Benutzerprofil

rw54993

Registriert seit: 27.07.2017
Beiträge: 41
Seite 1 von 3
28.03.2019, 18:37 Uhr

Mal wieder ein Artikel, bei dem man sich fragt, was sich der Autor dabei eigentlich gedacht hat. Der Satz "Ein Großteil der zeitlichen Unterschiede lässt sich wahrscheinlich dadurch erklären, [...] mehr

12.03.2019, 13:18 Uhr

Einen US-amerikanischen Botschafter kann man nicht ausweisen, man muss ihn ertragen und hoffen, dass er bald abgelöst wird. Was man aber tun kann: ihn konsequent ignorieren, zu keiner Veranstaltung [...] mehr

11.03.2019, 00:11 Uhr

So pessimistisch muss man erstmal sein, dass man mit Rekordbeschäftigung vor allem die Angst vor Jobverlust verbindet. Klar, je mehr Menschen Arbeit haben, umso mehr Menschen könnten potentiell [...] mehr

17.02.2019, 11:41 Uhr

Früher witzelte man über die didaktische Seuche der Beschäftigungstherapie, man könne leicht ein paar Lehrerstellen einsparen, wenn der Hausmeister den Schülern morgens ein Bündel Kopien hinwirft, [...] mehr

12.02.2019, 16:59 Uhr

Da ist man zunächst überrascht, dass die Autorin Stokowski nicht ihr Dauerthema bedient (die angeblich Benachteiligung von Frauen durch die grundsätzlich bösen Männer), sondern dass es um Politik und [...] mehr

05.02.2019, 17:36 Uhr

An der Formulierung "Frauen, die selbst entscheiden wollen, ob sie schwanger bleiben oder nicht" merkt man schon, wo die Schwachstelle in der Argumentation der Verfasserin liegt: Frauen [...] mehr

01.02.2019, 18:11 Uhr

Zukünftige Generationen? Ich fürchte, so viele zukünftige Generationen wird es gar nicht mehr geben. Daran sind wir selbst schuld: Anstatt die wirklich dringenden Probleme der Bundeswehr anzugehen, reden wir über die [...] mehr

01.02.2019, 13:35 Uhr

Notenmittelwerte Die Mathematiklehrer wissen das, Skalenniveaus sind sogar durch den Lehrplan als Unterrichtsgegenstand vorgegeben. (Noten sind ein typisches Beispiel, bei dem kein Intervallskalenniveau vorliegt.) [...] mehr

01.02.2019, 13:30 Uhr

"Im Studium sollten wir mal eine Mathearbeit beurteilen. Es kamen Noten zwischen Zwei und Fünf dabei heraus - in Mathe." Eine ziemlich dumme Feststellung. Wenn mehrere Personen [...] mehr

27.01.2019, 14:56 Uhr

Schon erstaunlich, dass hier folgende drei Kriterien genannt werden: deutscher Pass (gemeint ist wohl: deutsche Staatsbürgerschaft), ausreichende sportliche Fitness, positive Einstellung zum Militär. [...] mehr

13.01.2019, 02:13 Uhr

Das haben sich die Bildungspolitiker wohl tatsächlich so gedacht, aber selbst, wenn sich die Verkürzung durchgesetzt hätte, wäre dieser Einspareffekt durch die explodierenden Studienanfängerzahlen [...] mehr

13.01.2019, 02:00 Uhr

Unsinn. Das NZ Teaching Council gibt an "Undergraduate degrees of three or four years, One-year graduate diplomas". Das sind also 4 bis 5 Jahre Studium. In Deutschland studiert ein [...] mehr

13.01.2019, 01:37 Uhr

Wenn die Bundesregierung Rückgrat hätte, dann würde sie diesem sogenannten "Botschafter" mitteilen, dass sein Drohungen ein erhebliches Risiko nach sich ziehen, als unerwünschte Person [...] mehr

07.01.2019, 18:48 Uhr

Ja, die Anforderungen des Gymnasiums werden immer geringer. Das ist nicht neu: Seit den fünfziger Jahren steigt der Anteil der Schüler, die nach der Grundschule ein Gymnasium besuchen, stetig an. [...] mehr

15.12.2018, 14:49 Uhr

Das Problem ist doch gerade, dass man seit dem sogenannten PISA-Schock um das Jahr 2000 herum ohne Sinn und Verstand herumreformiert und aus einem damals gut funktionierenden Schulsystem ein Wrack [...] mehr

15.12.2018, 14:42 Uhr

Ich habe eine befreundete Kindergarten-Leiterin dazu befragt. Nach ihrer Erfahrung würden viele Eltern ihre Kinder sogar noch an Samstagen und an Feiertagen dort abgeben, wenn das angeboten würde, [...] mehr

15.12.2018, 11:25 Uhr

Kristina Reiss hat laut ihrem Lebenslauf zuletzt eine Schule von innen gesehen, als sie selbst noch Schülerin war. Das war in den 60er Jahren. Dafür hat sie "1980 an der Universität Heidelberg [...] mehr

15.12.2018, 11:12 Uhr

Im fortschrittsfeindlichen Deutschland müssen sich selbst Branchengrößen wie Apple und Google mächtig ins Zeug legen, damit sich das Angebot flächendeckend durchsetzt. Gute Argumente und handfeste [...] mehr

15.12.2018, 10:54 Uhr

Wenn "jeder, der mal ein Studium abgeschlossen hat", die von Ihnen skizzierten Vorstellung von "Bildung" teilen würde, befänden wir uns schon längst im Abgrund. Die [...] mehr

15.12.2018, 10:35 Uhr

Wen "die Alten" interessieren, der setzt sich dafür ein, dass sie von ausgebildeten Fachkräften betreut und gepflegt werden und nicht von lustlosen, da zwangsverpflichteten, kaum [...] mehr

Seite 1 von 3