Benutzerprofil

alfred13

Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 497
Seite 1 von 25
18.12.2018, 16:45 Uhr

Industriepolitik So wie die sog. Dieselkrise ein Paradebeispiel für amerikanische Industriepolitik ist, handelt es sich jetzt um eine Attacke der französischen, spanischen und italienischen Kleinwagenhersteller gegen [...] mehr

18.12.2018, 15:20 Uhr

Regulierungswut Es sind mehr als 4%, aaber das tut auch nichts zur Sache. Worum es geht, ist die in den vergangenen Jahren massiv ums ich greifenede Paternalisierung aufzuhalten. Ideologen wissen stets, was gut [...] mehr

18.12.2018, 13:46 Uhr

Falsch Ja, Deutschland ist eines der letzten Länder ohne Tempolimit und solltes auch bleiben. Die Anzahl der Verkehrtoten (prozentual) am Gesamtverkehrsaufkommen ist in Deutschland dennoch an [...] mehr

17.12.2018, 17:15 Uhr

Geldschneiderei Die Zahl für München ist definitiv unzutreffend. Alleine im Petuel- und im Luise-Kiesselbachtunnel sind mehr als 30 stationäre Anlagen installiert. Hinzu kommen weitere Anlagen im [...] mehr

14.12.2018, 19:43 Uhr

Gut so! Immer wieder neu versuchen die Franzosen in etatistischer Manier deutsche Steuerkapazität anzuzapfen. Statt milliardenteure Geschenke im Inland zu verteilen und sich so dem Mob zu beugen, sollte er [...] mehr

07.12.2018, 18:04 Uhr

Von der SPD lernen... ...heisst verlieren lernen. Die CDU hat sich entschieden den Weg der SPD zu gehen. Weiter so statt Aufbruch. Sic transit gloria mundi! mehr

30.11.2018, 12:09 Uhr

Nichts gelernt Der zweite Niels Annen der SPD. Nichts gelernt, nach vermutlich mehr als 30 Semestern dann endlich ein brotloses Studium abgeschlosssen, keine Lebensrisiken eingegangen und möglichst das Geld der [...] mehr

26.11.2018, 10:05 Uhr

Runterschreiben Seit Hr. Merz kandidiert bzw. früher, seit seine Kandidatur ruchbar wurde, ist es vornehmste Aufgabe von SPON, den Kandidaten runterzuschreiben. Statt sich mit diesem inhaltlich auseinanderzusetzen, [...] mehr

22.11.2018, 20:04 Uhr

Na und Seit wann besteht ein Anspruch darauf, dass die Allgemeinheit alles bezahlt? Arbeiten ist zumutbar; wer in seinem erlernten Beruf keine findet, muss eben andere Arbeit annehmen; so einfach ist [...] mehr

22.11.2018, 20:00 Uhr

Es gibt genug Arbeit Wer arbeiten will, findet auch Arbeit. Staatliche Leistungen müssen kontrolliert werden; das ist nicht menschenverachtend, sondern für die Leistungsempfänger zumutbar und überdies denjenigen [...] mehr

22.11.2018, 19:55 Uhr

Unglaublich Der SPD (und den Grünen) geht es anscheinend nur noch darum, wie optimal verteilt wird. Sanktionen sind also unsozial und diskriminierend - was für eine Weltsicht! Wer staatliche Leistungen in [...] mehr

19.11.2018, 15:47 Uhr

Nur mal so geträumt Nur mal so geträumt, man würde die Messstationen europarechtskonform aufstellen statt bewusst zu täuschen, um möglichst absurde Ergebnissse zu erzielen. Dann wäre das Thema nämlich vom Tisch und [...] mehr

19.11.2018, 14:29 Uhr

Die DUH ist das Politikum Die DUH geht doch stets nach derselben Masche vor: maximale Diffamierung, groteske Skandalisierung, sellbstüberschätzende Inszenierung mit Allgemeinheitsanspruch. Ob an den Vorwürfen was dran ist oder [...] mehr

18.11.2018, 18:44 Uhr

Ätzend Typisch Vertreter der leistungslosen Einkommen, die stets andere bezahlen sollen - etwa Herr Merz. Freuen wir uns doch über einen wirtschaftlich unabhängigen, kompetenten und erfahrenen Mann, der [...] mehr

18.11.2018, 14:51 Uhr

Quod erat demonstrandum Eine einzige Medienhysterie: falsch plazierte Messstationen, ein grotesker, wissenschaftlich nicht zu rechtfertigender NOx-Grenzwert, ein Abmahnverein, der sich anmasst, mit rund 250 Mitgliedern [...] mehr

18.11.2018, 10:45 Uhr

Gehirnwäsche Anscheinend sind Sie auch schon der Gehirnwäsche der DUH erlegen - statt persönlich zu werden, sollten Sie sich besser informieren. Herr Resch hat das Studium der Verwaltungswissenschaften [...] mehr

18.11.2018, 10:31 Uhr

Neiddebatte Na, geht sie weiter, die Deavouierung des Kandidaten auf SPON? Nach Privatflugzeug (eine kleine Sportmaschine als Hobby) nun also die Einkommensdiskussion. Nicht unerwartet, muss das [...] mehr

18.11.2018, 10:17 Uhr

Verdummung Es ist schon erstaunlich, wie sich Deutschland von einer grün-linken. technologie- unf industriefeindlichen Clique durch die Manege ziehen lässt. Verordnungswidirig aufgestellte Messstationen, ein [...] mehr

17.11.2018, 13:56 Uhr

Garnichts Nichts wird auf die Fahrer zukommen, weil diese Debatte sich nahezu versälbständigt hat. Bis nach Rechtsmitteleinlegung ein Endurteil ergeht, wird es noch ein bis eineinhalb Jahre dauern. Bis dahin [...] mehr

16.11.2018, 19:15 Uhr

Katastrophe Der weitere Transfer deutscher Steuerkapazität auf die EU, die Schwächung des Standortes sowie der Zugriff der Südländer auf deutsches Vermögen. Das ist ein Fiasko für Deutschland - hoffentlich ist [...] mehr

Seite 1 von 25