Benutzerprofil

h.lopez

Registriert seit: 29.07.2017
Beiträge: 49
Seite 1 von 3
06.11.2019, 07:29 Uhr

Dem Bundesverfassungsgericht sei Dank Nun, da das Bundesverfassungsgericht klar gestellt hat, was von Anfang an hätte einleuchtend sein müssen, nämlich dass ein Existenzminimum nicht derart minimiert werden kann, wird, wie so oft, von [...] mehr

04.11.2019, 09:04 Uhr

Bedürftigkeitsprüfung Warum ausgerechnet die SPD in dieser Angelegenheit die Bedürfnisprüfung ablehnt, ist mir ein Rätsel, denn Bedürftigkeitsprüfungen gibt es zuhauf, konkret bei jeder Sozialleistung. Folglich wird die [...] mehr

14.10.2019, 18:18 Uhr

Wer die Gesetze macht macht auch die Schlupflöcher, sagt man in Spanien. Als Ursache dafür kommt nur Inkompetenz oder aber Vorsatz in Frage. Verursacht wird in den Ministerien, geschlafen oder weggeschaut in den [...] mehr

25.09.2019, 11:45 Uhr

Deplazierte Debatte Abgesehen davon, dass diese Debatte hier fehl am Platz ist, frage ich mich, warum Menschen sich über dieses Thema überhaupt aufregen können. Meinen Beamtenstatus hätte man mir jederzeit gerne nehmen [...] mehr

25.09.2019, 10:04 Uhr

Die Pflegebedürftigen sind die Verlierer Was früher die Familie zu leisten hatte, und sicherlich nicht zur Freude aller Beteiligten, ist heute in vielen Fällen bezahlte Dienstleistung, also echte Kostenkomponente. Ist aber Vermögen [...] mehr

16.09.2019, 09:33 Uhr

"Mit der deutschen Automobilindustrie sprichste aber anders..." Dieser Satz symbolisiert das generelle Problem. Markige Hohlphrasen für die Öffentlichkeit und geduckte Haltung bei den mächtigen Herren der mächtigen Branchen. mehr

14.09.2019, 09:20 Uhr

Ausgerechnet Cameron! Nicht nur, dass er der Initiator des Schlamassels war, er hat auch vorher immer wieder alles, was in Großbritanien schief lief, lauthals der EU angedichtet. Da muss er jetzt nicht klagen. mehr

05.09.2019, 11:34 Uhr

Mir hat es gefallen! Ein völlig offenes Verfahren statt des Findungsprozesses innerhalb der Führungsgremien mit abschließender Wahl durch einen Bundesparteitag, der weit mehrheitlich von Mitgliedern der Bundestagsfraktion [...] mehr

01.08.2019, 07:09 Uhr

Legendäres ist ohnehin nicht zu toppen, zumal obendrein der Zeitgeist von damals dafür fehlt. mehr

24.06.2019, 08:54 Uhr

Protzkarre Verachtung, wenn überhaupt, empfinde ich für Mercedes. Typen, die sich in Ermangelung eigener Attraktivität so ein Ding kaufen müssen, um vermeintlich positiv beachtet zu werden, landen doch beim [...] mehr

17.06.2019, 09:04 Uhr

mea culpa mein vorheriger Beitrag ist unrichtig, denn ich habe fälschlicherweise das Kommunalwahlgesetz des Saarlandes zitiert. In Sachsen ist der zweite Wahlgang zur Direktwahl tatsächlich so, dass alle [...] mehr

17.06.2019, 08:46 Uhr

Fatale Unkenntnis Es ist mir völlig schleierhaft, wie die Verfasser des Artikels auf die Idee kommen können, die beiden Kandidatinnen Schubert und Lübeck hätten auf den zweiten Wahlgang verzichtet. Richtig ist, dass [...] mehr

08.06.2019, 09:52 Uhr

"Posterboy" Diese Bezeichnung, Herr Müller, ist ebenso despektierlich wie das Ektoplasma von Nathalie Loiseau. mehr

07.06.2019, 09:36 Uhr

Voll daneben Man muss sich fragen, warum Nahles Partei- und Fraktionsvorsitzende werden konnte, ein für mich sehr überraschendes Ereignis, das mich schon damals an Andrea Ypsilanti und andere Sozialdemokratinnen [...] mehr

17.05.2019, 06:29 Uhr

Nur weggeschaut ? oder doch mehr ? mehr

08.05.2019, 06:53 Uhr

Keine Überraschung Ein Individuum wie Trump hätte längst mit seinen Einkommensteuererklärungen geprahlt, so diese seinen unternehmerischen Erfolg bewiesen hätten. Nun kann man nur schlussfolgern, dass er Präsident [...] mehr

08.04.2019, 10:01 Uhr

Irrglaube Der Städte- und Gemeindebund scheint die Brisanz dessen, was immer mehr Menschen erzürnt, nicht einschätzen zu können. Seine schlichte Begründung für die nicht vorhandene Bereitschaft, die mindestens [...] mehr

14.02.2019, 17:32 Uhr

Wer die Gesetze macht macht auch die Schlupflöcher. Falls sie nicht gewollt waren, müssen sie eben geschlossen werden. mehr

05.11.2018, 07:31 Uhr

Nostalgiekrämpfe Mir ist schon immer ein Rätsel, warum so viele Menschen sich selbst belügen. Heimatvereinsmentalität nenne ich dieses Phänomen, seitdem ich einer Veranstaltung meines örtlichen Heimatvereins [...] mehr

11.10.2018, 10:11 Uhr

Gegen Unwissenheit ist leider kein Kraut gewachsen. Schlimm ist nur, wenn die Betroffenen es nicht erkennen können und sich mit ihren kruden Auffassungen im Recht glauben. Wie sich die immensen Bildungsdefizite derweil [...] mehr

Seite 1 von 3