Benutzerprofil

Rainer Eichberg

Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 558
Seite 3 von 28
14.08.2009, 19:53 Uhr

Da hat der Herr Mirow doch was Wesentliche schon gesagt. Was wollen Sie also? Deutschland geht nicht pleite, und am Ende zahlt halt irgendwer die Schulden. Was denken Sie, was mich oder den Rest [...] mehr

14.08.2009, 19:50 Uhr

Schon wieder einer aus dem Internet-Café von Der.Linke. Erstens ist es völlig wurscht, was der DIW feststellt, weil der DIW noch nie bei mir nach meinen Vermögensverhältnissen nachgefragt hat. [...] mehr

14.08.2009, 19:33 Uhr

Das sehe ich gänzlich anders. Ich bin etwas überrascht, daß Sie jetzt auf unser Gesundheitssystem kommen. Ich war in meinem Leben 3x im Krankenhaus, und jeweils nach weniger als 48 Stunden wieder [...] mehr

14.08.2009, 19:20 Uhr

Lachen Sie. Lachen ist gesund. Sie können ja auf die "Revolution" hoffen. Die wird aber nicht kommen. Sie müssen mir nicht glauben, aber beschweren Sie sich hinterher nicht. Ihnen geht's [...] mehr

14.08.2009, 19:13 Uhr

Gar nicht. Ein Staat kann nicht pleite gehen. Und - ein Tipp für Sie - wen man keine Kohle mehr hat, geht man in Privatinsolvenz. Ist ganz einfach. Tausende Menschen wählen täglich diesen Schritt. [...] mehr

14.08.2009, 19:02 Uhr

Sie hätten doch sowieso keine Partei in Regierungsverantwortung gewählt. Was soll das also? Um die paar Schreihälse kümmert sich halt niemand. mehr

14.08.2009, 18:51 Uhr

Sie stehen halt leider auf der falschen Seite. mehr

14.08.2009, 18:43 Uhr

Der Geldbeutel ist was gänzlich anderes, da haben Sie völlig recht. Aber mit einer Revolution wäre das Ersparte futsch. Wie - Sie haben nichts Erspartes? Traurig für Sie. Die meisten Deutschen [...] mehr

14.08.2009, 18:40 Uhr

Das ist einfach nur abwegig und abgeschmackt. Das Lustige ist ja, daß so gut wie niemand auf Ihr Possenspiel reinfällt. "Hui Buh - der Untergang naht". Ja, ja - und am Wahlabend haben [...] mehr

14.08.2009, 18:33 Uhr

Die "Lage der Nation" dürfte zweifellos den meisten Deutschen gänzlich am Hintern vorbeigehen. Für derartige Probleme hat man Politiker. Und bezahlt sie durch seine Steuern. mehr

14.08.2009, 18:28 Uhr

Sehr originell war das nicht. Aber ich meine es ernst: Gehen Sie hinaus, sprechen Sie mit den Menschen. Texten Sie nicht nur Internet-Foren voll. Denn hier bekommen Sie nur ein bescheidenes [...] mehr

14.08.2009, 18:26 Uhr

Sie haben einfach Angst vor Wandel. Aber Wandel bestimmt unser aller Leben nunmal. Sie können sich dagegen auflehnen, aber es nutzt Ihnen nichts. Ich könnte dazu viel schreiben, lasse es aber [...] mehr

14.08.2009, 18:20 Uhr

Wenn die Neuverschuldung jemals etwas mit der Erhöhung von Steuern zu tun gehabt hätte, wären die Steuern schon in den letzten Jahren gestiegen. O Wunder - sie sind es nicht! Von der Erhöhung der [...] mehr

14.08.2009, 18:16 Uhr

Wenn 15 Sparkassen in Deutschland vor der Pleite stünden, würde sich auch niemand sonderlich drum kümmern. Vergleichen Sie mal die Grösse von Deutschland mit der von den USA. Und ob ein paar [...] mehr

14.08.2009, 18:10 Uhr

Ich schaue mir gerne Clowns an. Das finde ich unterhaltsam. Ich stehe auch begeistert daneben, wenn irgendwelche fliegenden Händler die Motorhaube ihres BMW in Brand setzen und die Flecken dann [...] mehr

14.08.2009, 17:52 Uhr

Beweisen Sie das doch erstmal! mehr

14.08.2009, 17:45 Uhr

20 Jahre "Aufbau" sind mehr als genug. mehr

14.08.2009, 17:43 Uhr

Sie haben doch auch nur genausoviel Schiß wie die anderen Links-, Revolutions- und Weltuntergangs-Clowns vor Ihnen sich hinzustellen und von den Anwesenden ausgelacht oder nicht beachtet zu [...] mehr

14.08.2009, 17:32 Uhr

Mir wäre es lieber, der dämliche Soli würde abgeschafft, die "kulturellen Begnungsstätten" ebenfalls, und die Leute könnten selbst entscheiden, wie sie die Kohle verjubeln. mehr

14.08.2009, 17:29 Uhr

Sicherlich werden Sie und Ihre Kumpanelos im Die.Linke-Internetcafé das ändern, indem Sie unter noch ein paar Dutzend Nicks Ihre "eigene Meinung" posten. Einfach putzig, wie Ihr Euch das [...] mehr

Seite 3 von 28