Benutzerprofil

erst-denken

Registriert seit: 01.08.2017
Beiträge: 10
18.09.2018, 13:23 Uhr

Der Fehler liegt im System Der grundsätzliche Fehler liegt darin, dass erwartet wird, dass ÖPNV Gewinn erwirtschaften muss. Dies funktioniert aber nur, wenn die Preise ständig steigen. Wir müssen weg vom Gedanken, dass [...] mehr

11.04.2018, 11:14 Uhr

Ludwig der XIV. Schon als ich die Meldung zu seiner Reaktion auf die Durchsuchungen bei seinem Anwalt gelesen hatte, also dass es sich um einen Angriff auf den Staat handle, hat sich mir der Vergleich im [...] mehr

10.04.2018, 15:19 Uhr

Was ist in Süddeutschland Süddeutschland hat grundsätzlich mehr Feiertage als Norddeutschland. Die Anzahl der Feiertage scheint also nichts mit der Produktivität zu tun zu haben, ansonsten wären die Augsburger die [...] mehr

05.04.2018, 16:45 Uhr

Deutsche Regierung macht mit Das Schlimme ist doch, dass unsere Regierung ohne nachzufragen einfach mitgemacht hat. Wie kann es sein, dass unsere Regierung nicht bei der britischen fragt, ob sie beweisen haben und sich diese [...] mehr

03.04.2018, 13:24 Uhr

Mit dieser Argumentation dürfte es auch innerhalb Deutschlands keinen Wettbewerb geben oder hat z. B. 1&1 eigene Masten aufgestellt? Nein, haben sie nicht, sondern si nutzen die vorhandene [...] mehr

03.04.2018, 12:02 Uhr

Ergänzung Die Gepräche innerhalb der EU sollten auch grundsätzlich als Inlandsgespräche betrachtet werden. Der EU-Binnenmarkt macht nur dann Sinn, wenn auch hier gedanklich anders strukturiert wird und die EU [...] mehr

03.04.2018, 11:56 Uhr

anderes Grundproblem Das Grundproblem ist doch, dass es keinen europäischen Wettbewerb in diesem bereich gibt. Alle sprechen vom digitalen Binnenmarkt, aber im Bereich Mobilfunk gibt es keinen europäischen Binnemarkt. Die [...] mehr

29.08.2017, 13:20 Uhr

Keine Aussage zum Risiko Die Kritiker haben vollkommen recht mit Ihrer Ansicht, dass diese Statistik nur eine Darstellung von Ungleichheit ist. Eine Statistik darüber, wie ein Zustand IST, macht keinerlei Aussage über ein [...] mehr

01.08.2017, 15:49 Uhr

@niacoupr: Den Zusammenhang gibt es nicht @niacoupr: Den ursächlichen Zusammenhang gibt es nicht, denn die fehlende Ausweisung nach Norwegen ist nicht der Grund für die Gewalttat. Die Tat wurde ja nicht seit der verpassten Ausweisung geplant, [...] mehr

01.08.2017, 14:18 Uhr

Überschrift und Inhalt irreführend Den Artikel finde ich nicht sehr gelungen, denn er setzt die nicht erfolgte Abschiebung und das Attentat in einen ursächlichen Zusammenhang, der so nicht gegeben ist. ("folgenreichen [...] mehr