Benutzerprofil

gaheris

Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 41
Seite 1 von 3
25.07.2019, 22:49 Uhr

Ich sehe die Pendler jeden Tag... die mit ihrem Auto direkt in die Stuttgarter City fahren. Hier gibt es den ÖPNV, aber aus Bequemlichkeit wird er nicht genutzt. Also hört endlich auf zu jammern und schiebt nicht immer irgendwelche [...] mehr

15.07.2019, 13:28 Uhr

Ich höre schon das Jammern Abzocke, immer auf die Armen, wir zahlen doch schon Steuern. Doch verglichen mit den angerichteten Umweltschäden nicht genug. Nur streckenabhängig muss es sein und langsam aber stetig steigender [...] mehr

15.07.2019, 13:21 Uhr

Ich höre schon das Jammern Abzocke, immer auf die Armen, wir zahlen doch schon Steuern. Doch verglichen mit den angerichteten Umweltschäden nicht genug. Nur streckenabhängig muss es sein und langsam aber stetig steigender [...] mehr

12.07.2019, 11:44 Uhr

14 bis 37 Cent - lächerlich Dieser Mehrpreis wird die wenigsten dazu verleiten auf ihr SUV zu verzichten oder eine neue Heizung zu installieren. Aber ich höre und lese schon das Klagen. mehr

12.07.2019, 10:56 Uhr

Unglaublich... wie viele hier im Forum die CO2-Prolematik klein reden. Lieber leugnen, das Problem auf andere schieben oder sich sogar noch an der Erwärmung erfreuen. Auf keinen Fall die Lebensweise ändern. Tut [...] mehr

08.07.2019, 09:13 Uhr

Enteignung? Und was kommt danach? Man muss sich einmal die Frage stellen, warum viele Eigentümer ihr Wohnungen nicht mehr vermieten? Ganz einfach: überbordende Mieterrechte. Der Mieter kann tun und lassen was er will. Um ihn im [...] mehr

06.07.2019, 15:00 Uhr

Die Meißen begreifen es nicht Es wird gejammert und geklagt, dass sich durch eine CO2-Abgabe unser Spielzeug verteuert. Scheiß drauf, was aus dem Klima wird und was unserer Kinder und Enkel sagen. Hauptsache wir haben Spaß und [...] mehr

06.07.2019, 08:52 Uhr

Gas geben und aufhören mit jammern Auto fahren und fliegen kostet Geld. Momentan noch viel zu wenig im Hinblick auf die Umweltschäden. Es sollte jedem klar sein, das es im Hinblick auf den Klimawandel so nicht weiter gehen kann. mehr

05.07.2019, 07:54 Uhr

Denkmal für den Größten Es fehlt nur noch einen überlebensgroße Bronzestatue vom lieben Donald. mehr

04.07.2019, 14:37 Uhr

Gut so Ich verstehe nicht, warum sich viele Forenteilnehmer gegen die Umwelthilfe aussprechen. Sie fördert nur Recht und Gesetz ein. Traurig, dass dies überhaupt ein privater Verein machen muss, eigentlich [...] mehr

02.07.2019, 22:28 Uhr

Zu 2 - Zwangsvermietung Man muss sich einmal die Frage stellen, warum Leute auf Mieteinnahmen verzichten? Ganz einfach: wenn mich die Laus im Pelz dauernd ärgert und ich sie nicht mehr los bekomme. Soll heißen: je [...] mehr

27.04.2019, 07:43 Uhr

Die autofreie Stadt ist scheinbar für manchen hier der blanke Horror. Offensichtlich geht es nicht ohne Auto. Wie borniert und kleinkariert. Am besten auf dem Land wohnen und mit dem SUV in die Stadt fahren. mehr

26.04.2019, 22:52 Uhr

Woran man es merkt? Ganz einfach: Wenn der Aufwand für die Abgasreinigung zu teuer wird. Denn verschwinden Dieselmotoren ganz von selbst ... oder man betrügt. Fazit: Saubere Diesel sind auf Grund der Kostenproblematik [...] mehr

26.04.2019, 20:07 Uhr

Zu 1 Pech für die deutschen Hersteller. Unsere Diesel-Autos sind für Indien viel zu teuer. Bin gespannt wann der letzte Schreiberling hier merkt, das der Diesel tot ist. mehr

20.04.2019, 08:00 Uhr

Jammern + Klagen Herrgott, denkt doch auch einmal an die Kinder! Lieber eine Steuer-Neiddebatte oder die CO2-Lüge anzetteln, als sich einschränken. Wird das SUV gebraucht? Müssen wir eine Schiffsreise oder den [...] mehr

19.04.2019, 16:06 Uhr

Ah, mal wieder Aufregung Schulze will nur einen Teil des Sachverständigengutachtens umsetzen und das Forum kommt in Wallung. Umweltschutz geht nur über den Geldbeutel, da freiwillig nichts geht. Und sofort werden wieder die [...] mehr

18.04.2019, 15:15 Uhr

Wird auch höchste Zeit den Steuervermeidungstourismus der Unternehmen zu unterbinden. mehr

08.04.2019, 11:49 Uhr

Zu 1 auch ich komme aus Süddeutschland Planbare Rahmenbedingungen schaffen Jobs, dazu gehören auch Umbrüche. Festhalten an veralteter Technik vernichten diese. Beispiele gibt es viele. mehr

08.04.2019, 11:45 Uhr

Zu 1 auch ich komme aus Süddeutschland Planbare Rahmenbedingungen schaffen Jobs, dazu gehören auch Umbrüche. Festhalten an veralteter Technik vernichten diese. Beispiele gibt es viele. mehr

27.03.2019, 21:53 Uhr

Der Mensch will es nicht wahr haben kleinere Autos, Gewicht runter, Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn, Rad fahren, laufen, so einfach wäre es. Aber nein. Das Auto ist wichtiger als die Umwelt. mehr

Seite 1 von 3