Benutzerprofil

kroller658

Registriert seit: 03.08.2017
Beiträge: 7
23.03.2018, 12:07 Uhr

Ich kann ihn verstehen Wenn ein Abgeordneter wirklich nur seinem Gewissen verantwortlich ist und Herr Seehofer dieser Meinung ist, sollte er sie auch äussern können, ohne dass ihm von der Kanzlerin in die Parade gefahren [...] mehr

26.02.2018, 15:52 Uhr

Sie haben so Recht Und nicht nur dem Herrn Besserwisser, auch Frau Barley schlage ich vor, einmal ein paar Tage bei der Tafel mitzuarbeiten. Erst dann können sie mitreden und weiter moralisieren. mehr

15.12.2017, 15:42 Uhr

Hat man etwas anderes erwartet? Schulz ist ein narzistischer Opportunist ohne Prinzipien. Im Grunde bin ich für eine GROKO. Allerdings hätte Schulz nach seinen mehrfachen Ankündigungen, keinesfalls eine Koalition mit Merkel zu [...] mehr

05.11.2017, 17:34 Uhr

Trittin ist untragbar... Man sollte sich daran erinnern, dass er vor Jahren einmal gesagt hat, die Energiewende würde den Bürger gerademal soviel mehr kosten wie ein Bällchen Eis. Solche verlogenen und unfähigen Utopisten [...] mehr

18.08.2017, 16:31 Uhr

Sie haben ja so Recht... ...und sprechen mir aus dem Herzen. SPON, SZ und auch Zeit muss ich allerdings nicht zwangsbezahlen, so wie unsere eigentlich schon unfähigen öffentlich-rechtlichen "Journalisten". mehr

05.08.2017, 13:04 Uhr

Das sehe ich genauso. Ich bin sicher, wäre jemand von CDU zu SPD übergetreten, hätte der Schulz-Zug über dessen "freie demokratische Gewissensentscheidung" gejubelt. mehr

03.08.2017, 13:33 Uhr

Egomane Dieses Interview zeigt sehr deutlich, welch selbstverliebter, sich selbst überschätzender Egomane Herr Schulz ist. Mit ist ein Rätsel, wie seine SPD-Kollegen diese Attitüde klaglos ertragen können. mehr