Benutzerprofil

pragmatiker2017

Registriert seit: 03.08.2017
Beiträge: 59
Seite 1 von 3
25.07.2019, 21:51 Uhr

selten so viel Unsinn gelesen... Bevor man sich Gedanken macht, wie man einem Normalbürger das Pendeln erschwert, sollte man sich zuerst mal ausführlich Gedanken darüber machen, warum man pendelt. In der Regel nicht aus Jux, sondern [...] mehr

12.07.2019, 18:23 Uhr

Wie zuletzt oft im Spiegel... ...eine einseitige Kommentierung ohne zu hinterfragen, ob CO2 den ihm von der Politik und Medien zugeschriebenen Einfluss hat. Davon unabhängig geht es bei einer Steuer normalerweise nicht um eine [...] mehr

12.07.2019, 13:01 Uhr

Leider keine objektive Berichterstattung Leider ist die Berichterstattung des Spiegels bei diesem Thema sehr tendenziös. Alleine die Überschrift führt in die Irre. Die beiden Interviewten sind Ökonomen und letztlich die falschen [...] mehr

26.06.2019, 10:50 Uhr

Keine Mittelwerte? Bedeutet das im Umkehrschluss, dass die Mittelwerte nicht relevant sind? Weiterhin ist dann noch wichtiger das die Messtationen korrekt aufgestellt sind. Völlig unberührt von dieser Entscheidung ist, [...] mehr

22.06.2019, 18:14 Uhr

Nichts ist klar... ...und die Menschheit steht auch nicht kurz vor einer sogenannten Klimakatastrophe. Die wird auch nicht richtiger, wenn diese von Journalisten und Politikern immer wieder wiederholt wird. Das Einzige [...] mehr

17.06.2019, 10:22 Uhr

Die Luftverschmutzung ...ist verglichen zu den Werten Anfang der 1990er Jahre deutlich zurückgegangen. Lediglich die recht willkürlich festgelegten Grenzwerte wurden in einigen Städten überschritten. Dabei ist zu [...] mehr

01.06.2019, 19:04 Uhr

Wann... ...kehrt endlich wieder Vernunft ein? Diese völlig übertriebene Diskussion über Klimawandel, sorgt dafür das man bei den vermeintlich notwendigen Veränderungen inzwischen jegliches Maß vermissen [...] mehr

17.05.2019, 10:24 Uhr

Warum.. ...sehen die Jungen nur alle schon so alt aus? Wer geht die großen Fragen von denen an (und das meint nicht die Einführung einer CO2 Steuer und das Verfolgen von irgendwelchen Tweets). mehr

05.05.2019, 20:03 Uhr

Die Welt... ...ist soviel komplexer als CO2. Es ist ein Teil der Atmosphäre und nach heutigen Stand der Wissenschaft einer der Einflussfaktoren auf das Klima. Diese Betrachtung ist keinesfalls abschließend und [...] mehr

02.05.2019, 22:05 Uhr

Es ist offensichtlich... ...nur noch Klimaretter unter uns. Keine Ahnung von nichts, aber ein fester Glaube, fast wie früher. Weg von faktenbasierten Diskussionen, hin zu Glauben und Ahnungslosigkeit. Unglaublich, was heute [...] mehr

28.04.2019, 15:21 Uhr

Nicht nachvollziehbar Zunächst wird diese Konzentration auf CO2 als DEN Übeltäter nicht richtiger, je öfter man sie wiederholt. Das ist schonmal ein Grundproblem bei jeder Diskussion über das Klima. Damit geht einher das [...] mehr

26.04.2019, 19:52 Uhr

abwarten Die Untersuchungen sind noch lange nicht zu Ende und es könnte nach Stand der Dinge sein, dass ein Fehler bei der Wartung ursächlich ist. Wenn sich das wiederum bestätigt stellt sich die Frage, ob das [...] mehr

25.04.2019, 10:52 Uhr

Durchschaubar Es geht, ohne es von den Verantwortlichen ausgesprochen wird, zuerst um die Generierung einer weiteren Einnahmequelle für die öffentlichen Kassen. Wenn man das Ganze mit den aktuell besonders [...] mehr

24.04.2019, 09:55 Uhr

Zu diesem Thema... ...gibt es einen wesentlich differenzierteren Artikel in der FAZ. Dieser spricht Schwächen der Berechnung des ifo Instituts ebenfalls deutlich an, ist aber ohne erhobenen Zeigefinger geschrieben. Ganz [...] mehr

23.04.2019, 16:19 Uhr

Fußball... ...ist spätestens ab der zweiten Liga ein Geschäft. Man muss RB nicht mögen, aber diese holen Botschaften wie z. B. beim letzten Spiel in Mönchengladbach sind einfach nur zum fremdschämen. Sportlich [...] mehr

05.04.2019, 18:54 Uhr

Sehr komplex Auch hier wird es wieder keine einfachen Antworten geben. Zunächst muss man weg von dem Gedanken das es nur um Radfahrer geht. Es ist Bestandteil unseres Zusammenlebens das grundsätzlich jeder zu [...] mehr

05.04.2019, 07:57 Uhr

Gut das... ...in Berlin noch nicht jeder Unfug durchgewunken wird. Wie groß der Unfug ist wird nochmal durch einige Kommentare deutlich. Dort wo es möglich und sinnvoll ist (nicht auf Kosten anderer [...] mehr

02.04.2019, 08:06 Uhr

Recht hat er Man kann gerne akademisch darüber philosophieren, ob und wo das Geld im Verteidigungsministerium ineffizient ausgegeben wird. Das ändert aber nichts daran, daß man international Zusagen getroffen hat [...] mehr

26.03.2019, 09:49 Uhr

Das Problem... ...ist nicht CO2 oder ähnlicher Unfug. Selbst wenn wir null CO2 emittieren würden, würde sich das Klima verändern. Der Klimawandel ist grundsätzlich natürlich und ja, der Mensch hat Einfluss darauf, [...] mehr

21.03.2019, 08:16 Uhr

Gut so... ...das, so scheint es vorerst, der Skalp des generellen Tempolimits nicht erlegt wurde. Wenn das Tempolimit nur als Randnotiz in dem Papier auftaucht, dann wird dem Rechnung getragen das dieses Limit [...] mehr

Seite 1 von 3