Benutzerprofil

Perma-Sonne

Registriert seit: 15.08.2017
Beiträge: 22
Seite 1 von 2
19.11.2017, 13:14 Uhr

Wasserstofftankstellen sind nicht teurer als Ladesäulen für Autos mit Akku. Denn an solch einer 50.000 Euro-Ladesäule muss ein Auto beim heutigen Stand der Technik wenigstens vier Stunden den Akku aufladen, um diesen zu 100 % mit Energie zu [...] mehr

18.11.2017, 20:49 Uhr

Die Medien reden gerne vom wir, obwohl sie die anderen meinen, wenn sie selbst Verantwortung für Fehlverhalten oder Versagen übernehmen müssten. Hier, wie in allen anderen seriösen Medien, wird oft auf die schlimmen [...] mehr

04.11.2017, 19:57 Uhr

Der Mensch ist sich selber wichtiger als Moral. Dem Menschen sind seine Empfindungen wichtiger als Moral. Dem Menschen ist die Aufwertung oder Bestätigung seines Status wichtiger als Moral. - Und so wird es bleiben, für immer. [...] mehr

08.10.2017, 19:22 Uhr

Es sind nicht die US-Amerikaner, die so scharf auf Waffen sind. Bei ihnen sind es nur die Gesetze, die den Besitz von Waffen leicht möglich machen. Während ich diesen Kommentar schreibe, wird rechts auf dieser Seite von [...] mehr

03.10.2017, 13:25 Uhr

Frauen mit dem Gefühl, dass sie in allen Lebensbereichen schlechter gestellt werden, können in Frau Stokowski sicherlich einen Leuchtturm sehen, der immer wieder auf ihre zum Teil ungerechte Lebenslage hinweist. Das [...] mehr

22.09.2017, 19:32 Uhr

Ist es für die Welt schlimm, wenn Deutschlands Wirtschaftsleistung abwärts rauscht? Frau Merkel kann mit der Unterstützung durch das Ausland rechnen, dass sie die Wahlen gewinnt. Denn jeder kann sich bei ihrer kurzsichtigen [...] mehr

20.09.2017, 13:56 Uhr

Deutsche Leitkultur der AfD, das ist eine Verhöhnung christlicher Werte. Selbst Werte wie einzelne der 10 Gebote werden von Mitgliedern und Anhängern der AfD immer wieder missachtet. Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider [...] mehr

13.09.2017, 14:18 Uhr

Krasse Unterschiede bei den Absichten der einzelnen Parteien. Aber Wähler von CDU und CSU verunglimpfen Martin Schulz ja gerne damit, dass seine Aussagen angeblich kaum einen Unterschied zu denen der Kanzlerin [...] mehr

13.09.2017, 13:58 Uhr

Weitestgehend klingt es sehr fern, was Sie mitteilen, Herr Lobo. Der Leser kann den Eindruck gewinnen, die Vermischung von digitaler Welt mit der Wirklichkeit betrifft ihn nicht, solange er offline bleibt. Das Problem ist aber schon [...] mehr

13.09.2017, 08:56 Uhr

Unbedingte Leidenschaft, das ist der Charakterzug, der Martin Schulz und Bundeskanzlerin Merkel voneinander unterscheidet. Bei Frau Merkel habe ich den Eindruck, ihr fehlt die Leidenschaft. Sie kandidiert diesmal allein [...] mehr

12.09.2017, 23:52 Uhr

Machterhalt oder das beste für Deutschland, was ist der Kanzlerin wichtiger? Wenn sie sich vor einem zweiten, direkten Aufeinandertreffen mit Martin Schulz drückt, sagt sie damit, dass sie sich für angreifbar hält. Ihre politischen Positionen [...] mehr

12.09.2017, 23:46 Uhr

Ideologisch geleitet, so wirkt die Aussage von Daniel Günther, wenn er meint, dass der Schulz in der nächsten Koalition keine Rolle spielt. Mit solchen Aussagen schafft man es ins Amt, bürgerlich tun, lächeln, keine Blöße [...] mehr

12.09.2017, 10:24 Uhr

US-amerikanisches Vorbild Christian Lindner und Jens Spahn machten deutlich, wie sehr sie eine Ausweitung der derzeitigen Vermögensverhältnisse wünschen. Unter den von ihnen gewünschten Bedingungen haben wir hier bald [...] mehr

11.09.2017, 14:24 Uhr

Hohe Wirtschaftskompetenz und die Fähigkeit, zur Erhaltung des Wohlstands besser rechnen zu können, damit rühmen sich FDP, CDU und CSU. Vor allem auch diese beiden Fähigkeiten sollen sie von weiter links stehenden Parteien deutlich abheben. [...] mehr

09.09.2017, 15:53 Uhr

Merkel, Note 2 mehr kann man ihr nach Schulnoten nun wirklich nicht geben. Ihre Art zu reagieren, ist ja nicht nur so nachgesagt. Es ist einfach Fakt, Frau Bundeskanzlerin Merkel schiebt gerne auf - und das kostet. [...] mehr

04.09.2017, 11:53 Uhr

Schulz seine große Fehler sind seine überlangen, verschachtelten Sätze und seine immer wieder undeutlich werdende Aussprache. - Schade. mehr

28.08.2017, 14:02 Uhr

So schlimm kann es doch gar nicht sein, dass Bundeskanzlerin Merkel im Schlafmodus den Wahlkampf überdauert. Denn jeder Mensch, der nicht egoistisch nur an sein eigenes Wohlergehen denkt, würde sonst doch eine andere Partei wählen wollen. [...] mehr

22.08.2017, 13:28 Uhr

Wir können Bürokratismus Es ist sehr zu begrüßen, wenn deutsche Sicherheitsbehörden in der Lage sind, sich schnell und unkompliziert miteinander abzustimmen, um Maßnahmen gegen Terrorgefahren einzuleiten. Nur ist das den [...] mehr

17.08.2017, 21:22 Uhr

Kurzsichtigkeit ist kein Freispruch von Schuld, Herr Fleischhauer! Sie schreiben: Wenn ich die Wahl habe zwischen einem Politiker, bei dem ich nicht weiß, was er morgen anstellt, und einem, der brav das Land auf Kurs hält, würde ich immer für [...] mehr

17.08.2017, 14:08 Uhr

Immer schön lächeln Also dafür, dass Deutschland viele, viele Länder auf der Welt regelrecht ausbeutet, lächelt Bundeskanzlerin Merkel doch ziemlich abgebrüht. Die Geschichte wird sie an der Spitze der Verantwortlichkeit [...] mehr

Seite 1 von 2