Benutzerprofil

marianne.weber

Registriert seit: 16.08.2017
Beiträge: 65
Seite 2 von 4
05.10.2017, 13:43 Uhr

So viele Meinungen hier, denen ich sofort zustimmen würde... aber machen wir uns nichts vor: die Mühe lohnt nicht, es ändert sich eh nichts. Schon gar nicht unter dem blondschöpfigen [...] mehr

05.10.2017, 13:28 Uhr

Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung... ... aber halt immer noch lange nicht weit genug. Wenn schon nicht der Verkauf von Tabak verboten wird - was ja an sich schon skandalös ist, wo doch der Hauptgrund sehr wahrscheinlich der Verlust der [...] mehr

04.10.2017, 12:13 Uhr

Da hebt die Polizei die Schultern und sagt "Wir hatten keinerlei Informationen über diese Person. Ich weiß nicht, wie wir diese Tat hätten verhindern sollen". Idee: mehr Kontrolle über den [...] mehr

29.09.2017, 12:24 Uhr

Gut, dass nochmal darauf hingewiesen wird, dass gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung immer noch aktuell sind. Sehr traurig, dass man das mal wieder so ausdrücklich erwähnen muss... [...] mehr

29.09.2017, 12:15 Uhr

Ich glaube ich muss mir mal ein neues Buch kaufen... viele begeisterte Leser hier. Schade, dass schon was vorweggenommen wird, aber ich bin trotzdem gespannt. mehr

29.09.2017, 12:12 Uhr

Da haben Sie völlig recht. Ich glaube das betrifft aber nicht nur Besuche in Katastrophengebieten. Man kann es eh nie allen recht machen und wie sie es machen, sie machen es falsch. Damit will [...] mehr

28.09.2017, 10:49 Uhr

Erstmal sehen, was sporadische Anwesenheit, Rumgepöbel und heiße Luft politisch überhaupt bewegen können. Da werden sich einige Protestwähler von ihrer ach so tollen Alternative vermutlich genauso [...] mehr

28.09.2017, 10:29 Uhr

Verhalten sich in der Union nicht ohnehin alle etwa so: Zusammenarbeit ja, aber nur, wenn alles zu meinem Vorteil ist. Man kann Merkel ja viel vorwerfen und unzufrieden damit sein, dass sie sich da [...] mehr

27.09.2017, 10:42 Uhr

Würde fast schon Sinn machen, wenn nur die Frauen abstimmen dürften... Die Männer sind schließlich nicht so direkt davon betroffen. Schockierend aber, dass es in einem entwickelten westlichen Land [...] mehr

27.09.2017, 10:36 Uhr

Ist das jetzt ein Zeichen dafür, dass wir uns keine Sorgen machen müssen? Nee, wohl eher nicht. Aber im Großen und Ganzen geht es uns im weltweiten Vergleich doch ganz gut. Alle, die keinen Erfolg [...] mehr

26.09.2017, 12:19 Uhr

Wie laut wäre der Aufschrei der Empörung, wenn etwas derartiges bei uns passieren würde? Amerika... das Land der unbegrenzten Möglichkeiten... mehr

26.09.2017, 12:13 Uhr

Mindestens den ersten im Artikel genannten Vorschlag finde ich eigentlich sehr gut. Natürlich kann man nicht einfach nicht berichten, aber zu differenzieren zwischen was wird da provozierend [...] mehr

25.09.2017, 12:15 Uhr

Naja so haben die vielleicht den ein oder anderen Nicht-Wähler noch ins Wahllokal gelockt. Eigentlich ja nicht schlecht, aber so eskaliert dieses an sich schon wichtige Event wahrscheinlich eher zu [...] mehr

22.09.2017, 15:40 Uhr

Im Grunde reicht es ja, wenn die Erkenntnis, dass der Krieg allgemein etwas schreckliches und zu vermeidendes ist, durchsickert und hängenbleibt. Da braucht man sich nicht darüber streiten, wer es [...] mehr

21.09.2017, 14:37 Uhr

Hab da noch so eine Situation im Kopf, in der ich mir sehr erwachsen vorkam, als ich einen Teil meines Taschengeldes in einem solchen Automaten investiert habe, während meine jüngeren Cousins und [...] mehr

20.09.2017, 11:17 Uhr

Das Phänomen der großen Parteien Bei solchen Ratschlägen muss man sich nicht wundern, dass immer die gleichen im Bundestag sitzen. Wenn einfach jeder wählen würde, ohne darüber nachzudenken, ob er vielleicht eine Stimme [...] mehr

20.09.2017, 11:04 Uhr

Klein anfangen Es ist schön zu sehen, dass so viele hier sich eine ähnliche Bereitschaft auch hier in Deutschland wünschen. Wenn jeder in seinen begrenzten Möglichkeiten und in seinem Umfeld so ein Verhalten [...] mehr

19.09.2017, 10:09 Uhr

Wenn es sich nicht gerade um Falschgeld gehandelt hat, hätte es tatsächlich sozialere Wege gegeben, das Geld loszuwerden. Auch in der Schweiz gibt es sicher Obdachlose, die sich gefreut hätten. Das [...] mehr

19.09.2017, 09:59 Uhr

Was eine Folterwaffe ist scheint mir auch eine reine Definitionssache zu sein... Besser wäre es, Möglichkeiten zu finden, die Menschen zu stoppen, die die Folterinstrumente nutzen und sie entsprechend [...] mehr

14.09.2017, 11:10 Uhr

Die Elektromobilität muss ohnehin noch einige Hürden nehmen, So bleibt es auf jeden Fall spannend. Nicht einmal, weil man nicht weiß, wohin es führt. Viel mehr ist die echte Frage doch vielmehr: wann? mehr

Seite 2 von 4