Benutzerprofil

leasingnehmer

Registriert seit: 13.01.2009
Beiträge: 68
Seite 1 von 4
07.06.2019, 12:23 Uhr

Steuern zahlen und stolz darauf! In unserer Gesellschaft sollte man stolz darauf sein können, Steuern zahlen zu dürfen, weil man eben VERMÖGEN hat und sich damit an den Kosten der Gemeinschaft angemessen zu beteiligen! Stattdessen [...] mehr

16.05.2019, 19:10 Uhr

Gewohnheitsverbrecher.... ...ist das hier passende deutsche Wort für den vom Kommentator so schön ausgemalten Sachverhalt. Das bedeutet eben die Notwendigkeit... besonderer Maßnahmen für diese Leute. Wie eben "three [...] mehr

21.04.2019, 11:37 Uhr

"Hurra" sollte man auch nicht rufen. Ist nämlich ein Ausruf der Kavallerie der damaligen Kolonialmacht des Balkan, die für unzählige Kriegsverbrechen verantwortlich war. In dem Teil Europas, in dem i.Ü. in [...] mehr

27.03.2019, 09:53 Uhr

Das Internet geht unter... Oder: könnte sein, dass sich wenig ändert. Vielleicht bezahlt nun die eine oder andere "Plattform" entsprechend ihrer WERBEEINNAHMEN auch mal ein paar Lizenzgebühren für die Produzenten ihres Contents. Wäre dann ein erster Schritt. mehr

11.03.2019, 15:35 Uhr

Stellenteilung als zeitgemäße Alternative der alten Pfarrfamilie 4.300 brutto für einen Berufsanfänger (ohne Sozialversicherungsabgaben, da mit Beamtenversorgung) sind sehr auskömmlich, weil man dann auch noch im -ebenfalls subventionierten- Pfarrhaus lebt. Und [...] mehr

15.01.2019, 12:51 Uhr

400 Mio sind etwa 1,5% von 30 Mrd. 2018: eine Steigerung um 0,2%. Der relativer Anstieg von 17% 2017/2018 war ein sagenhafter absoluter Anstieg von ca. 1, 3% auf ca. 1,5 %, mithin um 0,2% (59 Mio). Mit anderen Worten- das Kindergeldsystem funktioniert offenbar [...] mehr

13.07.2018, 10:45 Uhr

Späte Übernahme der Mauerlogik durch Rechts Wenn nur genug Menschen im Mittelmeer ertrinken, werden die anderen diese Fluchtroute nicht mehr versuchen. Und deshalb müssen natürlich auch Fluchthelfer (solche, die Ertrinkende retten) [...] mehr

01.07.2018, 15:22 Uhr

Sexuelle Betätigung ausserhalb des Ehevertrags... … ist sozial unerwünscht. Jedenfalls heikel. Wussten auch unsere Vorfahren. Wie wärs mit einem generellen Verbot mit Erlaubnisvorbehalt? Wäre doch am konsequentesten. mehr

23.01.2018, 09:46 Uhr

Der eigentliche Grund, warum wir keine VERMÖGENSSTEUER haben... ... ist mit der Überschrift eigentlich bereits hinreichend erklärt. Es sind einfach zu wenige :-). Und es wäre diskriminierend, wenn man so wenigen ihr mühsam angesammeltes Geld aus der Tasche nähme. [...] mehr

04.08.2017, 14:18 Uhr

Frauenpolitische Sprecherin... kann frau ja auch in der CDU sein :-)) Immerhin zeigt frau hier doch wieder mustergültig, dass "Frauenpolitik" eben nicht immer "links" oder "grün" sein muss. Sondern frau im Kern eben auch nur Opportunistin [...] mehr

02.09.2015, 12:02 Uhr

Aber aber... immerhin 68 % (!) sind neidisch... auf Reichere... Dass 68 Prozent unserer berufstätigen Generation immer noch ein gewisses Unbehagen mit der Vermögensverteilung erspüren, obwohl diese Unterschiede doch bekanntlich nur als "gerechte Auswirkung [...] mehr

03.08.2015, 15:59 Uhr

Eine Frage des Vertrauens: Der gemeine CDU-Wähler vertraut eben vor allem Leuten, denen die Lobbyisten vertrauen. Oder die wenigstens-z.B. als Landwirte- wissen, wie man mindestens sechsstellige EU-Subventionen erhält. Oder an PPP-Projekten verdient. Oder mit der Arbeit von [...] mehr

17.06.2015, 08:49 Uhr

Marktmechanismen- oder: Bio bringt eben Geld. Tja. Da betet ein Fleischhauer einmal wieder die Mantras unserer CDU-Industriebauern der 70er Jahre nach- billige Massenproduktion- als ob die derzeit produzierte bzw. produzierbare [...] mehr

15.06.2015, 18:46 Uhr

Welt wird immer gerechter! Es gibt eben so viele Leute, die es einfach nie kapieren, wie die erste Million geht! Z.B. erben. mehr

02.06.2015, 17:31 Uhr

Lieber Herr Fleischauer, wie wäre es, wenn... Sie einfach sich selbst mal als bislang unerkannten Homosexuellen outen würden? So zum Spaß? Muss ja nicht wahr sein. Schaut ja keiner in Ihr Bettchen. Das würde Ihre Kolumnistensache aber sicher [...] mehr

09.04.2015, 15:01 Uhr

4% Prozesszinsen führen zu deutlich anderem Ergebnis. "Die Höhe der Zinsen wurde auf Grundlage von zehnjährigen US-Staatsanleihen berechnet - mit einem Aufschlag von 0,5 Prozent, weil der "Kredit" Deutschlands bereits über 70 Jahre läuft, [...] mehr

03.02.2015, 17:00 Uhr

Schulden nicht bezahlen ist einfacher nationaler Egoismus. Dieses Verhalten dürfte einem selbsternannten "Rechten" doch nicht allzu fremd sein. Zumal wenn man für die Milliarden z.B. die dringend gewünschten deutschen U-Boote und amerikanischen [...] mehr

01.08.2014, 10:09 Uhr

Gutes Bespiel für gelungene Politikkampagne Stellen wir uns mal folgendes Szenario in einem Bundesland vor: Landespolitiker Thomas von der CDU wird von der Süddeutschen Zeitung vor der Wahl nach einer möglichen Koalition mit der AFD [...] mehr

31.07.2014, 10:09 Uhr

Wirklich wichtige Staaten zahlen ihre Schulden nie zurück. Gelten sie deshalb schon als "pleite"? So viel zum allgemeingültigen Prinzip, alle Schuldner müssten Schulden vertragsgemäß zurückzahlen. Zynisch betrachtet, haben die Hedgefonds doch [...] mehr

15.07.2014, 15:17 Uhr

Nein. Das ist nicht meine Oma.... das ist meine Mama. Ein Superfortschritt. Dass die Opas von heute das noch erleben dürfen. mehr

Seite 1 von 4