Benutzerprofil

columbia

Registriert seit: 21.10.2005
Beiträge: 261
Seite 1 von 14
02.12.2011, 16:22 Uhr

Kleine Nachfrage Und? Gefällt ihnen das, ein "Rechtsstaat", der Machbares und Sinnvolles unterlässt, um schwere Straftaten aufzuklären und seine Bürger zu schützen? mehr

02.12.2011, 10:16 Uhr

Ein Rätsel Gute Zusammenfassung. Es ist ja immer wieder in der Geschichte passiert, dass eine "Lichtgestalt" aufgetaucht ist, bei die Leute Bewunderungund und Begeisterung entwickelten, die aber [...] mehr

01.12.2011, 11:01 Uhr

Mal ehrlich... ;-) Wenn die SPD ernsthaft eine Alternative gegenüber Frau Merkel aufstellen will, mit Präsenz, Klarheit, Biss und Sachverstand, dann kommen wohl Steinmeier und Gabriel eher nicht in Frage, oder sehe ich [...] mehr

27.11.2011, 16:29 Uhr

Aha, die Polizei Natürlich, die Demonstranten sind friedlich... Und deutsche Polizisten prügeln immer mit Freude auf friedliche Demonstranten ein, gerade jene, die wie nie zuvor in der Geschichte den Kopf gegen [...] mehr

27.11.2011, 16:20 Uhr

Unfassbar - wo bleibt der Verstand? 1. Deutschland ist vertraglich verpflichtet, den Transport durchzuführen. 2. Es ist der letzte Transport dieser Art. 3. Deutschland hat den Ausstieg beschlossen. Weshalb kommt es dann dann zu [...] mehr

25.11.2011, 16:05 Uhr

Edle Ziele? Es ist der letzte Castor-Transport, Atomausstieg ist beschlossen, aber noch kein Grund, aufzuhören, mit Steinen zu werfen - super glaubwürdige "Weltverbesserer". - Übrigens, wird die Abfahrt [...] mehr

19.11.2011, 14:33 Uhr

Gut formuliert ;-) - und übrigens... ...Wenn alle so böse sind auf Deutschland und seiner angeblichen Dominanz, WELCHEN PLAN bitte schön, haben denn die ganzen Krisenländer, das Problem selber zu lösen?? Bitte um Vorschläge :-) mehr

16.11.2011, 12:04 Uhr

Aha ...Und wer kommt danach, der es besser macht...und man wieder "gut durchatmen" kann? mehr

15.11.2011, 23:33 Uhr

Ach liebe Güte... Gehts nicht ein bischen kleiner...? Wenn sie in diesem geeinten Deutschland so leiden und im Elend leben, dann suchen sie bitte eine Gesellschaft ihrer Wahl - irgendwo da draussen... mehr

10.11.2011, 15:14 Uhr

Der "Rechtsstaat..." 1. Schon nach dem ersten schweren Unfall hätte man ohne grosses Federlesen die Fahrerlaubnis entziehen müssen. 2. Betrachtet man die Verhaltensweisen der (wohl insgesamt zwei) Anwälte, dann wird [...] mehr

09.11.2011, 18:45 Uhr

Meine Güte... Habe selten einen solchen Stuss-Artikel gelesen... Wünsche dem Verfasser von Herzen eine heilende Erfahrung (und auch manchem Richter). Ja, die Polizei ist für die Sicherheit der Bürger da, aber nicht [...] mehr

26.10.2011, 11:10 Uhr

Liebe und Stabilität? Doch, die "Liebe zu seinem Land" kann man ihm sehr wohl absprechen. Er hat es selbst als "Sch...Land" bezeichnet. Und wenn "Stabilität ein wichtiger Faktor" ist, dann [...] mehr

26.10.2011, 10:30 Uhr

Fertig "Polit-Bum Bum"...? Aha. Der "Freizeit-Politiker" lernt offenbar seine Grenzen kennen... Wird Italien es jemals schaffen, aus seinem Polit-Chaos heraus zu finden und seriös regierd zu werden? mehr

26.10.2011, 01:12 Uhr

Es ist an der Zeit... Ja, es ist Zeit, dass der geile Bock in Rom, der nach eigener Aussage in seiner "Freizeit den Regierungschef miemt", sich weniger auf blutjunge Frauen konzentriert, die bei ihm nur Schmuck [...] mehr

21.10.2011, 15:48 Uhr

Eine Marktlücke Kleiner Vorschlag: Man sollte für zukünftige Revolutionäre und Demonstranten einen Kurs anbiete, zum Thema: "Wir lernen eine Handykamera einigermassen still zu halten, auch in unruhigen [...] mehr

21.10.2011, 15:33 Uhr

Hallo Kim Jong il & Co Versucht mal nachzudenken... Ja, der Tod Gaddafis ist gewaltsam und "unappetitlich" verlaufen. Ein jahrzehntelanger skrupelloser Gewaltherrscher, für den es keine Spielregeln gab, hat ein [...] mehr

13.10.2011, 10:11 Uhr

Ja, ja... In der Tat, Sahra W. ist schön, intelligent, vielseitig gebildet, hat Leidenschaft und kann reden. - Und gerade deshalb ist es so traurig, dass sie tatsächlich zu glauben scheint, dass so was wie [...] mehr

13.10.2011, 01:20 Uhr

Übrigens ...Interessant mal zu erwähnen, dass Sahra Wagenknecht auch zu DDR-Zeiten etwas schräg in der Landschaft stand u. z.B. nicht studieren durfte... "Schillernde Figuren", egal wo, stehen immer [...] mehr

12.10.2011, 12:02 Uhr

Ehrliches Vermögen... ;-) Nachdem in der Sowjetunion über 70 Jahre hinweg der reale Sozialismus das Land ruiniert hat, gibt es nur 20 Jahre später, welch Wunder, die grösste Dichte an Milliardären (und S-Klasse-Verkäufen pro [...] mehr

07.10.2011, 22:42 Uhr

Frage an die juristischen Fachleute hier: Was passiert mit einer notorischen Lügnerin (die berüchtigte Lehrerin), auf deren Verleumdung hin ein Lehrerkollege 5 Jahre unschuldig im Gefängnis sass und dessen Leben seit 10 Jahren ruiniert ist [...] mehr

Seite 1 von 14