Benutzerprofil

China

Registriert seit: 28.08.2017
Beiträge: 22
Seite 1 von 2
17.09.2019, 19:26 Uhr

Nicht das "Wie" sondern das "Was" Es geht doch nicht um die Lautstärke, es geht um den Inhalt: ".... dann liegt es an uns, zu diktieren, wie 'ne Gesellschaft auszusehen hat" Wie groß währe wohl das Geschrei gewesen, wenn [...] mehr

21.05.2019, 08:58 Uhr

Völlige Verzerrung Ich bin entsetzt über die völlige Verzerrung von Herr Meuthens Aussagen. Wer wirklich interessiert ist und nicht nur Vorurteile bedient haben will, der nimmt sich 3 Minuten Zeit und schaue sich die [...] mehr

20.03.2019, 23:15 Uhr

Sehr interessante Arbeiten. Allerdings finde ich, dass auf Fotos gebanntes menschliches Leid nicht künstlerisch verarbeitet werden sollte. Ich denke da an die Hinterbliebenen von 9/11. mehr

12.02.2019, 16:07 Uhr

Aus eigener leidvoller Erfahrung .... Wenn ein Kind von Mobbing betroffen ist, macht sich das früher oder später bemerkbar. Es will nicht mehr in die Schule gehen, es hat Bauchschmerzen, Kopfweh ..... Aus eigener leidvoller Erfahrung als [...] mehr

03.02.2019, 21:57 Uhr

Sie hat geweint. Würde Frau Baerbock nicht darüber reden, dass sie geweint hat, hätte es niemand mitbekommen. Das wäre natürlich schade gewesen. [...] mehr

02.02.2019, 20:19 Uhr

Die Macht der Massen Die Macht der Massen liegt im Konsumverhalten. Wie viele Menschen kaufen ein Produkt, oder eben nicht. So gewann bspw. die Bio-Sparte an Bedeutung. Produzenten, egal von was, richten sich nach der [...] mehr

23.12.2018, 01:50 Uhr

Unterschied zu Deutschland Die Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft mbH (ddvg) ist zu 100 % im Eigentum der SPD und publiziert bundesweit Tageszeitungen. Auch CDU, FDP und Die Linke besitzen Beteiligungen an [...] mehr

17.12.2018, 12:02 Uhr

Wie in allen Berufen, auf die unsere Gesellschaft angewiesen ist, herrschen desolate Zustände. Polizisten, Krankenpfleger, Altenpfleger, Paketboten, Lehrer .... die Belastung und die Dienstzeiten [...] mehr

13.12.2018, 16:15 Uhr

Falsche Herangehensweise Im Jahr 2017 gab es rund 101.200 Schwangerschaftsabbrüche, monatlich ca 8.430. Ca 3 % der betroffenen Frauen waren unter 18 Jahren. In ca 4 % der Fälle waren medizinische und kriminologische [...] mehr

05.12.2018, 10:07 Uhr

Völlig Gaga Punkt 1: Meiner Meinung nach ist Gewalt und Zerstörung absolut nicht akzeptabel. Punkt 2: Muss ich einen Gesinnungstest absolvieren, damit meine Meinung zählen darf? Es scheint nicht mehr wichtig zu [...] mehr

18.11.2018, 16:24 Uhr

Extreme Messwerte ernst nehmen! In Oldenburg fand im Oktober dieses Jahres ein Marathon statt. Die Straße war also für Autoverkehr gesperrt. Während des Laufs ermittelte die Messstation für einen Zeitraum von einigen Stunden Werte [...] mehr

22.09.2018, 22:21 Uhr

Und mit wem hat sich die GroKo in den Jahren 2005-2009 und seit (!) 2013 herumschlagen müssen. Warum ist da bezüglich Wohnungsnot, Bildung, Pflegenotstand, Altersarmut ... nichts passiert? Wer [...] mehr

18.09.2018, 10:08 Uhr

Genau. Und bei Herr Erdogan säße Herr Maaßen bereits im Gefängnis. Regierungskritisch geht natürlich gar nicht. mehr

03.08.2018, 19:23 Uhr

Diese Aussage fasst die ganze Problematik punktgenau zusammen Das unterschreibe ich. mehr

03.08.2018, 13:51 Uhr

Ich kann es nicht mehr hören Als Mutter eines Sohnes fällt mir auf, dass es eine Menge Angebote gibt, die sich speziell und ausschließlich an Mädchen richten. Das wäre okay, wenn es diese Angebote dann auch für Jungs gäbe. Zum [...] mehr

22.06.2018, 16:52 Uhr

105% der Stimmen Es kann doch keiner ernsthaft glauben, dass die Möglichkeit einer Wahlniederlage für Herrn Erdogan besteht. Die einziger Gefahr ist, dass er 105% der Stimmen auf sich vereint. mehr

18.06.2018, 14:57 Uhr

Entspannung durch Kompromiss der Kanzlerin ".... Horst Seehofer will anweisen, dass ab sofort sollen Menschen mit Einreise- und Aufenthaltsverbot an der Grenze zurückgewiesen werden. ..... das ist der Kompromiss, den ihm die Kanzlerin [...] mehr

07.06.2018, 14:04 Uhr

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-so-war-2017-und-so-wird-2018-a-1184058.html mehr

22.04.2018, 11:11 Uhr

Keiner weiß nix und will es auch nicht wissen " .....Trotz des offensichtlichen Ausmaßes der Problematik gibt es in Deutschland kaum jemanden, der sich zuständig fühlt: Weder die psychischen Folgen der Zwangsehen noch die gesundheitlichen [...] mehr

05.03.2018, 14:40 Uhr

Vorbild der Eltern Einen sozialer Status (ich meine den "normalen" Mittelstand) bekommt niemand in die Wiege gelegt. Um ihn zu erreichen und zu erhalten bedarf es Ausdauer, Fleiß, Disziplin und [...] mehr

Seite 1 von 2