Benutzerprofil

neutralix

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 36
Seite 1 von 2
13.05.2014, 15:27 Uhr

Europawahl, ich hör' dir trapsen Im Grunde ist das Aufrechterhalten von Gesprächskanälen auf möglichst vielen Ebenen immer das Mittel der Wahl, insbesondere in Zeiten wie diesen. Jedoch drängt sich hier einem unweigerlich der Gedanke [...] mehr

02.05.2014, 11:01 Uhr

Täterzentriert Betrachtet man den Verve, mit dem die Artikel zu dieser Hinrichtung geschrieben werden sowie die Diskussionen, die in diesem Forum dazu geführt werden kann man wieder einmal erkennen, wie [...] mehr

01.05.2014, 12:03 Uhr

Innere Angelegenheit Die Dauer- und Berufsempörten unserer Republik begehen hier mal wieder etwas, das sie sonst regelmäßig bei anderen Ländern - zu Recht - verurteilen: Einmischung in innere Angelegenheiten eines [...] mehr

29.04.2014, 00:50 Uhr

Beneidenswerte Chinesen Wenn die Sache mit der Zensur nicht so ernst wäre, könnte man die Chinesen fast schon darum beneiden, dass sie ihr Staat vor so einem Schwachsinn wie Big Bang Theory bewahrt! Wenn die Sache mit der [...] mehr

21.04.2014, 22:49 Uhr

Was für ein Film Was macht der SPON bloß für ein Film um diese Belanglosigkeit! "OberlehrerBILD" halt.. mehr

21.04.2014, 14:49 Uhr

Weniger Rot-Grüne Spinnereien finanzieren Wenn der Steuerzahler nicht immerzu neue Rot-Grüne Spinnereien mit seinen zweckentfremdeten Abgaben und Steuern finanzieren müsste, damit sich die selbsternannten Gutmenschen und Weltenretter auf [...] mehr

19.04.2014, 12:04 Uhr

Nicht einmal aufstehen Die meisten Profisportler würden für dieses Geld morgens nicht einmal aufstehen. Mit dem Unterschied, dass ihnen die meisten Neidhammel - die auch hier wieder unterwegs sind - bewundernd zujubeln und [...] mehr

13.04.2014, 10:01 Uhr

Homo Virtualis Der Homo Virtualis, der seine diversen Meinungen unbekümmert im Netz in die Welt hinaus posaunt muss sich langsam bewusst werden, dass auch er nicht der bessere Mensch, seine Handlungen und Äußerungen [...] mehr

01.04.2014, 18:39 Uhr

Bei Behinderten Alltag Für Bewerber mit einer Behinderung ist das Alltag. Selbst bei höchster Qualifikation. Der Unterschied: hier machen Politik und Qualitätsmedien nicht so ein Film drum, sondern nehmen das mehrheitlich [...] mehr

29.03.2014, 11:53 Uhr

Strahlen vor Scham "Aus den einfachsten Bestandteilen: Fahrradkette, Plastikrohre und Küchenteile - "alles in Kuba hergestellt", strahlt Fernández-Aballí." Ich würde als privilegiertes [...] mehr

23.03.2014, 11:29 Uhr

Wichtig für Autofahrer mit Behinderug Wenn sich diese Ladetechnik durchsetzt, kann diese auch einer Gruppe von Autofahrern helfen, an die bislang sicher noch nicht innerhalb der aktuellen Diskussion um die eMobilität gedacht wurde: [...] mehr

19.03.2014, 11:16 Uhr

Nota bene Nicht jedes verhaltensauffällige Kind ist auch zugleich ein behindertes Kind! Viele von denen stammen "nur" aus einem anderen Kulturkreis oder aber aus Elternhäusern, denen der Flatscreen an [...] mehr

14.03.2014, 10:08 Uhr

Meine Hühner hack' ich selbst Getreu dem Motto "Meine Hühner hack' ich selbst" beklagt sich Sugarmountain bei Obama, wie die NSA so dreist sein und seine Facebooknutzer ausspionieren kann, wo doch dieses Privileg doch [...] mehr

21.02.2014, 14:01 Uhr

Hauptsache ..man gönnt den Sportlern jede Million! Irgendwas passt da nicht, sich über Managergehälter aufregen, während man gleichzeitig überbezahlte Balltreter bejubelt. mehr

20.02.2014, 14:44 Uhr

Warum die mitbezahlen? Warum muss ich beim Kauf von Autos und anderen Produkten immer mich in der Werbung dämlich angrinsende Balltreter, Im-Kreis-Fahrer und sonstigen überbezahlten Nichtsnutze indirekt mitfinanzieren? [...] mehr

14.02.2014, 15:33 Uhr

Der Sinn von Vans ohne Schiebetüren und mit zerklüftetem, nicht ebenen Innenraumboden wie in einem PKW wird sich mir wohl nie erschließen. mehr

13.02.2014, 20:19 Uhr

Überheblichkeit der Fürsorglichen Es ist einmal wieder eine typisch deutsche wenn man einem leidenden und todkranken Menschen die Fähigkeit zur Einschätzung seiner eigenen Lage und Perspektive absprechen will. Auch Liebe, Fürsorge, [...] mehr

08.02.2014, 15:14 Uhr

" ortibumbum" mit "1. Geld für die armen....." sowie "Mannheimer011" mit seinem Beitrag "2. Von mir aus" haben absolut Recht! Und ja, warum muss ich den [...] mehr

03.01.2014, 03:00 Uhr

Unsere ..aber dämlich und in höchstem Maße uninformiert. Sonst wüsste sie, dass der Arbeitgeber "Gewerkschaft" all jene Vorurteile regelmäßig tatkräftig bestätigt, die diese Intellektuellen [...] mehr

13.12.2013, 10:35 Uhr

..müsste es nun eigentlich heißen! Ich kann und will nicht mehr einsehen, dass ich als Konsument heutzutage so gut wie kaum noch eine Chance habe, durch Kauf eines Produktes oder Abschluss eines [...] mehr

Seite 1 von 2