Benutzerprofil

miqio

Registriert seit: 21.01.2009
Beiträge: 119
Seite 1 von 6
22.03.2016, 14:21 Uhr

Wahnsinn mit System Trump kann nicht mit den Argumenten der Vernunft bekämpft werden. Im Gegenteil stärkt der vernunftgeborene Sturm auf Trump nur dessen Position. Vernünftig sind auch Börsenhandel, Freihandelsverträge [...] mehr

06.07.2015, 15:15 Uhr

Die griechische Variante des besseren Gutmenschen Sich so herzerfrischend reflektionsfrei und glücklich schwadronierend über die begriffsstutzigen Deppen in Politik und Wirtschaft zu erheben, wie unser Hannes in seinem Blog, das hat schon was sehr [...] mehr

14.04.2015, 10:09 Uhr

@felisconcolor Selbstbeschränkung? Das soll wohl ein Witz sein. Wenn sie es mit ihren nicht gerade spärlichen Mitteln schaffen würden, Kryptographie zu knacken, würden sie einen solchen Vorschlag nicht machen. Hier [...] mehr

14.04.2015, 10:02 Uhr

@bulk Für legale Überwachungs- und Abhörmaßnahmen gibt es die Strafverfolgungsbehörden und sehr genaue gesetzliche Vorgaben, wann abgehört oder Post geöffnet werden darf. Das umfasst nicht nur in [...] mehr

14.04.2015, 09:50 Uhr

Verblüffende Forderung Vielleicht ist ja der Ruf der NSA unberechtigt schlecht, aber vor dem Hintergrund dessen, was man durch Snowden über illegale oder mindestens zweifelhafte Aktivitäten der NSA weiß, kann das nur ein [...] mehr

19.01.2015, 10:20 Uhr

Konkretes bitte! Geben die Unterlagen eigentlich auch konkretes über die Sicherheitslöcher her, die das Eindringen in nach dem Stand der Technik gesicherte Netze ermöglichen? So bleibt einfach nur der fatale Eindruck, [...] mehr

25.08.2014, 19:07 Uhr

Dynamische Syteme haben nicht notwendig etwas mit Chaos zu tun... ...sondern die Chaos-Theorie wurde im Kontext dynamischer Systeme entwickelt. Das Kennzeichen dynmischer Systeme sind Gleichungen, aus denen sich die zeitliche Entwicklung eines Systems ableiten [...] mehr

04.11.2013, 16:04 Uhr

Ganz schön billig Snowden in Deutschland Asyl zu gewähren, wäre ganz schön scheinheilig und ein unglaublich überhebliches Signal. Scheinheilig wäre es, weil die deutschen Dienste es genauso wie NSA und GCHQ machen [...] mehr

04.11.2013, 10:14 Uhr

Ausgerechnet Maaßen und Schindler! Die Knaben hatten doch als mehr oder weniger leitende Beamte des Innenministeriums kaum was besseres zu tun, als ihre Leute auf Erkundungstour nach USA und UK zu schicken, um für die eigene [...] mehr

17.10.2013, 09:07 Uhr

Reich und schamlos "Man haddet ja nit vom ausjeben", wie der Rheinländer selbstgefällig mit verschränkten Armen zu sagen pflegt. Global gesehen mehr oder weniger auf der Sonnenseite zu leben ist die eine [...] mehr

01.08.2013, 10:19 Uhr

National Stasi Agency? Vielleicht ist das dann doch noch der Unterschied zwischen den westlichen Geheimdiensten und den Geheimdiensten totalitärer Staaten: dass sie ihre Möglichkeiten nicht zur Unterwanderung der [...] mehr

01.08.2013, 08:01 Uhr

Backdoors in Betriebssystemen Die Idee hinter all dem scheint ja zu sein, dass alle digitale Kommunikation für "Analytiker" durchsuchbar sein muss. Bisher bestätigen oder übertreffen alle Enthüllungen die schlimmsten [...] mehr

01.08.2013, 07:46 Uhr

Ich liebe Edward Snowden Hoffe sehr, der hat noch genug Munition solange zu publizieren, bis die Nachrichtendienste 1. verkleinert werden, 2. wirklich nur noch Auslandsspionage im Verteidigungsfall im Kriegsgebiet betreiben [...] mehr

31.07.2013, 15:14 Uhr

Nicht alle Experten liegen falsch Die Aussage, Experten würden bei einer Vorhersage eher falsch liegen, als Laien, ist irreführend. Die Aussage, kein einziger Experte habe den arabischen Frühling vorhergesagt, ist sogar falsch. Kein [...] mehr

24.07.2013, 18:19 Uhr

eine heiße Kartoffel Namens Snowden Snowden hat eine Supermacht düpiert. Die ist spätestens jetzt ziemlich entzaubert. Es ist gewiss sehr undiplomatisch, das Geschehen von der Kanzel herab wie auch immer zu kommentieren. Es wäre [...] mehr

22.07.2013, 18:29 Uhr

Wohlfeiles Kanzler-Bashing Also bei aller Liebe: Kohl größer zu machen als Merkel, das ist Geschichtsklitterung. Die Energiewende, die die Kanzlerin unzweifelhaft in Bewegung gesetzt hat, wird in der Geschichte heller leuchten [...] mehr

19.07.2013, 10:39 Uhr

. Schirrmacher mit seiner Das-digitale-verseucht-unser-Leben-Hysterie hat der Diskussion eine Wendung hin zur Oberflächenempörung gegeben. Der eigentliche Skandal liegt doch darin, dass der ganze [...] mehr

18.07.2013, 14:54 Uhr

Warum Amerika? Die Argumentation leuchtet mir nicht ein. Das geradezu lethargische Verhalten deutscher und anderer westlicher Politiker in diesem Schnüffelskandal macht mir eine andere Lesart viel plausibler. [...] mehr

17.07.2013, 15:31 Uhr

... Schweine mit Chipstüte und Dosenbier auf Couch vor Bundesliga? mehr

17.07.2013, 15:17 Uhr

Geburts- und Staatsbürgerschaftsfehler? Der Unterschied zwischen Bushido und Ihnen ist, dass Bushido mit Ressentiments nur ein frivoles Spiel treibt, während man bei Ihnen den Schaum vor dem Mund und das Rote in den Augen zu sehen [...] mehr

Seite 1 von 6