Benutzerprofil

Günter Stalinski

Registriert seit: 22.10.2005
Beiträge: 335
Seite 2 von 17
21.04.2017, 13:27 Uhr

Ammenmärchen ... von der Teilfinanzierung der Renten durch den Arbeitgeber. Den Arbeitgeberanteil der sozialen Aufwendungen hat der Arbeitnehmer genau wie seinen Bruttolohn selbst erarbeitet und so wird es auch in der [...] mehr

17.04.2017, 12:27 Uhr

Naja, mal relativieren ... 1,5 Mio wahlberechtigt, 50% sind zur Wahl gegangen, davon 60% mit Ja gestimmt, macht 450 Tsd: das sind ca. 13% der hier lebenden Menschen mit türkischen Wurzeln. mehr

22.03.2017, 08:12 Uhr

Leider funktioniert ... eine gewaltfreie Welt nicht, siehe augenblickliche internationale Lage. Der Mensch müsste weg, dann wäre alles denkbar. mehr

14.03.2017, 16:47 Uhr

Kein Mensch kann ... permanent 18 Stunden arbeiten und dabei vorzeigbare Leistungen erbringen. mehr

13.03.2017, 23:46 Uhr

Na toll ... "und wie jeder Bahn-Chef zu einem der bekanntesten Manager Deutschlands werden" - alles nur Azubis ... mehr

04.03.2017, 10:15 Uhr

Wohl nur bei Beamten möglich ... In den vorzeitigen Ruhestand zu gehen, von welcher Tätigkeit bitte? mehr

28.02.2017, 23:21 Uhr

Bitten ... tut der Bittsteller - das sagt alles. mehr

22.02.2017, 20:59 Uhr

Unser Planet verlangt nach Erkenntnissen und Lösungen ... Vielleicht kann man die Wissenschaftler umschulen, sie werden für die dringenden Probleme vor Ort händeringend gebraucht ... mehr

21.02.2017, 14:37 Uhr

Alle haben's gewusst ... Da bringt VW einen leistungsstarken Diesel mit wenig Abgasen auf den Markt. Da fragt zB der Zetsche seinen Chefentwickler: "Wie machen die das und warum können wir das nicht?" - "Hier [...] mehr

17.02.2017, 21:45 Uhr

Und zum wiederholten Male ... Mit ihrer populistischen Forderung der PKW-Maut für Ausländer hat die CSU bei der Wahl in 2013 erfolgreich ein paar Prozent mehr eingefahren - was will man mehr? Übrigens: im Koalitionsvertrag stimmt [...] mehr

17.02.2017, 18:33 Uhr

Altersvorsorge? Die 71.000 Schuß Munition sind doch sicherlich einen sechsstelligen Betrag wert. Ich musste als Wachhabender 1962 3,50 DM für eine Patrone bezahlen, weil einer meiner Wachsoldaten beim [...] mehr

15.02.2017, 19:28 Uhr

Wegen einer Unzulänglichkeit alles hinschmeißen ... da sucht man als Verantwortlicher nach Lösungen, es sei denn, alle Komponenten sind Schrott. BER und Schilda lassen grüßen. mehr

10.01.2017, 17:11 Uhr

Naja, wenn als Erinnerung nicht viel mehr als eine Aussage bleibt, dann er nichr allzuviel bewegt haben ... mehr

25.11.2016, 17:20 Uhr

Bescheidene Frage ... Wie ist das mit der Einschränkung: "Abgabe nur in handelsüblichen Mengen"? mehr

19.11.2016, 20:46 Uhr

Milchmädchenrechnung: 80€ Kfz-Steuer zuwenig, aber mindestens 250€ mehr als Steueranteil im Diesel. Den Finanzminister freut's. mehr

19.10.2016, 00:08 Uhr

Was haben sich ... die Väter der EU gedacht, dass sie in wichtigen Fragen Einstimmigkeit vorgesehen haben? So werden Staaten nie ihre Souveränität aufgeben und somit ist ein vereinigtes Europa garnicht möglich. Keine [...] mehr

30.09.2016, 22:45 Uhr

Auf die Inhalte ... sollte es ankommen. mehr

13.09.2016, 23:56 Uhr

Die Mckinseys ... sind überall und räubern im Auftrag von unfähigen Führungskräften die Unternehmen zum Schaden der Arbeitnehmer aus. mehr

15.08.2016, 21:49 Uhr

Nähseide ... am Arbeitsplatz oder anderswo tut's auch - basta mehr

07.08.2016, 09:31 Uhr

Allen Gegnern und Befürwortern: Bei dem augenblicklichen Tempo bzw. den Fortschritten wird's in diesem Jahrhundert allemal nichts mehr. https://de.wikipedia.org/wiki/Beitrittsverhandlungen_der_Türkei_mit_der_Europäischen_Union mehr

Seite 2 von 17