Benutzerprofil

knallfrosch2

Registriert seit: 27.01.2009
Beiträge: 57
Seite 1 von 3
08.04.2012, 10:21 Uhr

"Wir haben keine Ahnung, wie die Iraner reagieren werden" Na dann bin ich doch beruhigt, wenn das Schicksal dieser Region, wenn nicht der Welt von lauter "Ahnungslosen" bestimmt wird. - Den Verdacht hatte ich ja schon länger... k. mehr

08.03.2012, 10:09 Uhr

Endgültig ! Dass er den "Ehrensold" als oberster "Mitnehmer" mitnehmen will... irgendwo verständlich. - Wer hätte das nicht gerne, mit seiner Betty sorgenfrei an einem schönen Strand [...] mehr

23.11.2011, 08:28 Uhr

Sagen wir' doch einfach mal so : €uroland ist abgebrannt. - Nicht von mir dieser Spruch, und eigentlich auch nicht wirklich neu. Aber wahr. Dass nun das Motto "rette sich wer kann" das scheue Reh Kapital endgültig in [...] mehr

11.11.2011, 07:48 Uhr

Wenn diese Agentur den Schaden wieder gutgemacht hat... ... dürfte nur noch die zweite Hälfte ihre Namens übrigbleiben. :-) mehr

09.11.2011, 19:13 Uhr

Man muss also davon ausgehen... ... dass Gribkowsky Herrn Ecclestone auch jetzt noch in der Hand hat. - Welchen Wert hat dann dessen Aussage in diesem Verfahren ? k. mehr

04.11.2011, 10:12 Uhr

Re Wetten ? Ich erhöhe auf Seite n+1. Der Irankrieg wird dann sämtliche Seiten n füllen. mehr

02.11.2011, 23:27 Uhr

Der Neokolonialismus... ... ist gerade im Begriff, diese Fratze in einen... seinen Totenschädel zu verwandeln. Der Irankrieg kann nur als reiner Luftkrieg geführt werden. Zu Fuss haben die Amis da nicht den Hauch einer [...] mehr

02.11.2011, 11:00 Uhr

müßte sich irgendwo spaltbares Material wieder aufkonzentriert haben Ach woher denn. Es geht dabei ausschliesslich darum, ob das ja in Massen vohandene spaltbare Material wieder kritisch wird. Dafür ist die Anwesenheit eines Moderators, in diesem Falle Grundwasser [...] mehr

02.11.2011, 09:44 Uhr

Re: Der Sinterbrocken Dass sich so ein "Sinterbrocken" noch innerhalb des Reaktordruckbehöälters, oder auch nur im Containment befindet, wurde bereits vor geraumer Zeit widerlegt. Das Corium ist bereits [...] mehr

02.11.2011, 08:38 Uhr

Kritische Situation. Nein, so *besonders* kritisch ist die nicht. - Vielmehr ist es ganz normal, dass das Corium (der geschmolzene Reaktorinhalt) immer wieder mal kritisch wird, weil das Grundwasser, in dem es sich [...] mehr

31.10.2011, 10:13 Uhr

Sehr schön... ... wenn diese Eiferer dann nicht nur die Bombe, sondern noch unsere "Stealth"Uboote haben. Der Maschiach wird nicht mehr allzulange auf sich warten lassen. Und vorher ist da auch keine [...] mehr

27.10.2011, 09:16 Uhr

Re. bla bla Aber sicher doch... "verzweifelter Versuch" .. - Eher doch das letzte Aufgebot der Atomlobby, deren Trolle immer noch mit Durchhalteparolen die Foren vollspammen, oder ? ;-) Lasst's [...] mehr

25.10.2011, 12:41 Uhr

Viel Feind, viel Ehr ! Man könnte es auch Narzissmus nennen. Mit dem ehrbaren Handwerk des Journalimus hat das nicht viel zu tun. Dafür aber umso mehr mit "Meinungsfreiheit". Natürlich darf ein jeder sich mit [...] mehr

01.10.2011, 10:21 Uhr

Chapeau ! Auszug Artikel : "Vor kurzem hat die Nürnberger Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen einen Münchner Oberstaatsanwalt aufgenommen. Ihm wird Strafvereitelung im Amt vorgeworfen,.." Wer [...] mehr

28.09.2011, 09:26 Uhr

Die einzige Lösung ist eine *Einstaatenlösung*. Also die Auflösung des Judenstaates Israel durch die Staatengemeinschaft, mit der Massgabe, *einen* laizistischen Staat für alle Bewohner der von Israel besetzten [...] mehr

23.09.2011, 11:13 Uhr

Erdkabel ! http://pro-erdkabel-nrw.npage.de/bund_presse_62320697.html Diese werden in evakuierten Stahlrohren verlegt. Auswirkungen auf die "Umwelt" sind da per se unmöglich, weil diese Rohre als [...] mehr

22.09.2011, 15:47 Uhr

Amtsmissbrauch, Untreue ? Eigentlich sollte dieser Vorgang doch strafrechtliche Konsequenzen für die Dame haben `? Ich kenne mich da nicht so aus ... mehr

19.09.2011, 14:21 Uhr

Wie "repräsentativ" ist das denn, wenn... ... ein Mehrheitsbeschaffer doppelt soviele Minister stellt, als er Wähler hat ? - OK , noch sind's ja Prozente der Wählerstimmen, demnächst aber wohl wirklich die letzten zwei Wähler. Aufgerundet. [...] mehr

06.09.2011, 09:58 Uhr

Too little, too late. Hätte re mal gleich nach seiner Wahl tun sollen, anstatt sich mit der Gesundheitreform zu verschleissen. Damals hätte er die gesamte Nation hinter sich gehabt, um sowas ähnliches, wie die [...] mehr

01.09.2011, 09:07 Uhr

Re : sagte er Nene. "Sagte er" ist der wichtige Teil dieser "Botschaft". Gerade die Jungen sind's doch, die diesen Aufstand tragen. Nicht nur in Libyen. Die kann man nicht mit der [...] mehr

Seite 1 von 3