Benutzerprofil

don.fiasco

Registriert seit: 27.01.2009
Beiträge: 15
15.09.2014, 09:57 Uhr

Leider nicht ganz korrekt dargestellt Die Aussage, die AfD wolle den Euro abschaffen, stimmt so nicht, lieber Spiegel. Abgeschafft werden soll der Euro lediglich in den vornehmlich südlichen Krisenländern, damit diese mit [...] mehr

17.05.2014, 16:17 Uhr

Von wegen: vorbei Solange Portugal die Kredite nicht zurückgezahlt hat, ist auch diese Krise Krise nicht zu Ende. mehr

24.01.2014, 16:26 Uhr

Windows-Telefone Sehr geehter Herr Streitz, Sie äußern sich ausführlich zu Tablets und Android. Darf ich darum bitten, dass Sie sich auch zu Windows-Mobiltelefonen äußern? Auch ein "Nein" hilft, damit wir [...] mehr

21.01.2014, 11:15 Uhr

Es gibt auch weitere Telefonsoftware Es ist offensichtlich Ihrer Aufmerksamkeit entgangen, daß es auch Mobiltelefone mit Windows-Software gibt. Dürfen wir Besitzer derselben auch hoffen, daß es diese App auch für uns bald gibt? mehr

28.08.2013, 16:21 Uhr

Mir tun sie nichts Ständig laufen mir Wespen auf Armen und Händen herum. Ich lasse sie laufen, sie merken schnell, dass man mich nicht essen kann und fliegen wieder weg. Warum sollen sie mich stechen? Der Stechreflex [...] mehr

22.08.2013, 16:54 Uhr

Von wegen 9.999.999.999.999.999.999.999 Konten Sowohl die deutschen Kontonummern als auch die IBAN unterliegen einer Logik, die die bei weitem nicht jede der genannten Möglichkeiten zulässt. Bei der IBAN ist es offensichtlich: die ersten beiden [...] mehr

26.06.2013, 20:06 Uhr

Nein, nicht die Nichtraucher spinnen, sondern Menschen, die Äpfel und Birnen durcheinanderwerfen. Passivrauchen birgt Risiken bis zum Tod durch Krebs. Dagegen kann sich jemand neben mir an der Theke tottrinken; das betrifft mich nicht [...] mehr

21.12.2012, 16:51 Uhr

Typisch Raucher! Äpfel und Birnen und Ananas wild durcheinanderwerfen und dann daraus ein Thema machen! Hirnvernebelung, sonst nichts. Sie können Sich mit zucker- und fetthaltigen Lebensmitteln vollstopfen, bis Sie [...] mehr

01.08.2012, 18:17 Uhr

Sprache geht den Bach runter Bisher dachte ich, Hinrichtungen könnten nur von der Legislative genehmigt, von der Justiz angeordnet und von dafür vorgesehenem Hinrichtungspersonal vorgenommen werden, und alle anderen vorsätzlichen [...] mehr

04.04.2012, 10:14 Uhr

Bio Eier? Niemals" Es können keine Bio-Eier sein, denn die Bio-Vorschriften sehen ausnahmslos vor, dass die Hühner Auslauf im Freien haben müssen, wo sie scharren, auch selbst nach Futter wie Würmern und Samen suchen [...] mehr

07.12.2011, 17:50 Uhr

Völlig richig "Dies seien zum Beispiel Unternehmen, die schon einmal negativ aufgefallen seien. Aber auch solche, die sowohl konventionelle wie auch Bio-Produkte herstellen." Das ist der [...] mehr

16.12.2010, 15:38 Uhr

Bitte nicht generalisieren Bitte klarstellen: die 22 Stellen können sich eigentlich nur auf deutsche Kontonummern beziehen, denn es geht ja wohl um die IBAN, die in anderen Ländern unteschiedliche Längen hat; in Frankreich [...] mehr

21.07.2010, 16:39 Uhr

Die Hinrichtung ist dem Staat vorbehalten, wenn er diese archaische Art der Bestrafung noch vornimmt. Die Taliban sind kein Staat, so dass es sich bei der Enthauptung der Polizisten ganz einfach um [...] mehr

27.05.2010, 10:42 Uhr

Falscher Titel Zitat aus dem Artikel: Allerdings bietet die Ökokost neben der Nachhaltigkeit einen großen Vorteil: Pestizide kommen wesentlich seltener vor. "75 Prozent der Bioprodukte waren [...] mehr

11.10.2009, 16:23 Uhr

Fettverbrenner sind Humbug Schön wär's ja; die richtigen Sachen essen, sich vor dem Fernseher fläzen und die Pfunde schwinden sehen. Leider stimmt das nicht, außer man ißt nur diese sog. Fettverbrenner (Artischocken, Ananas [...] mehr