Benutzerprofil

helveticus09

Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 137
Seite 1 von 7
25.10.2011, 10:16 Uhr

@Beitrag 42: unrealistisches Wunschdenken Die Chancen stehen sehr gut, dass die FDP nicht noch mehr nach rechts politisieren wird, sondern eher zur Mitte hin. Keller-Suter als FDP-Kronprinzessin (wer denn sonst?) hat schon mal die [...] mehr

24.10.2011, 16:12 Uhr

@Hardliner 1 - Selbstgerecht, arrogant und besserwisserisch Lieber Landsmann Hardliner 1 Ihre geliebte SVP hat gestern genau wegen Leuten wie Sie das Ende der Fahnenstange erreicht. Selbstgerechte und heuchlerische Besserwisserei und Arroganz ist ein [...] mehr

24.10.2011, 15:02 Uhr

@altae - Beitrag 30 Besser nicht "einmal durchziehen", das wäre eine Katastrophe aus den von Ihnen genannten Gründen. SVP-Politiker und ihre Hintermänner sind selbstgerechte, pseudopatriotische Heuchler, [...] mehr

15.08.2011, 21:03 Uhr

Lozäärn dankt der ARD - mit Vorbehalt! Sie liegen goldrichtig! - Der Irrtum dabei: Die Deutschen glauben Schwiizerdütsch zu hören, wenn - AUF WUNSCH DER ARD! - ein hölzernes Schweizer Hochdeutsch gesprochen wird! Gubser ist sehr wohl [...] mehr

08.10.2010, 18:34 Uhr

Direktdemokratische Spielregeln oder effektive Mehrheiten? Die effektive Mehrheitsmeinung kann nie ermittelt werden, da wären fast 100% Stimmbeteiligung vorausgesetzt. Was wollen Sie denn mehr als einen direktdemokratischen Entscheid nach demokratischen [...] mehr

08.10.2010, 14:15 Uhr

Guten Morgen Deutschland Wer sagt "alles"? Halten Sie denn Ihre MitbürgerInnen mehrheitlich für Idioten? Meinen Sie denn, wir seien in CH im Tiefschlaf? mehr

08.10.2010, 14:12 Uhr

Abstruse Polit-Logik und seltsames Demokratieverständnis Mehrfach falsch: erstens wäre die Beteiligung doch gerade wegen der Polarisierung hoch und zweitens ist kein S21-Gegner gezwungen, die Grünen zu wählen. Sie verwechseln Abstimmungen und Wahlen. mehr

08.10.2010, 13:05 Uhr

Alpenjohnny, merken Sie was? Vielen Dank, dhanz, für Ihre freundliche Antwort! Ich wurde vom erwähnten Foristen auch schon angepöbelt, er kann offenbar nicht anders und wird wohl seine Gründe haben. mehr

08.10.2010, 12:48 Uhr

Stimmrecht oder Stimmpflicht in der Direkten Demokratie Also doch nur bedingt! - Dieses Argument musste ja kommen, es wird dadurch nicht besser. Abstimmen ist ein Recht, eine moralische Pflicht, aber kein Zwang. Es gibt nun mal Faule und Dumme, auch in [...] mehr

08.10.2010, 12:34 Uhr

Alpenjohny, bitte keine Beleidigungen Ich hab die Sendung nicht gesehen. Bitte sagen Sie mir, wie der Tunnelbauer heisst. Und Alpenjohnny soll sich entschuldigen. Sein Beitrag ist mir als CHer sehr peinlich und provoziert nur, wie die [...] mehr

08.10.2010, 11:03 Uhr

S21 - Pseudodemokratische Schmierenkomödie Die pseudodemokratische Schmierenkomödie S21 ist die logische Folge des eklatanten Defizits der sogenannten repräsentativen Demokratie. Daran ändert auch ein Heiner Geissler nichts, Repräsentativ ist [...] mehr

08.10.2010, 10:44 Uhr

Heiner Geissler oder Direkte Demokratie kostet WENIGER! Direkte Demokratie kostet eben gerade weniger, die Kosten für Abstimmungen sind volkswirtschaftliche Peanuts, der Gewinn der direkten Demokratie gegenüber der sogenannten repräsentativen ist aber [...] mehr

08.10.2010, 10:22 Uhr

Demokratie kostet WENIGER ! Die Ansicht des Zorin! ist klar faschistoid. Demokratie kostet eben gerade weniger, die Kosten für Abstimmungen sind volkswirtschaftliche Peanuts, der Gewinn der direkten Demokratie gegenüber der [...] mehr

08.10.2010, 10:01 Uhr

Demokratie und Innovation für gute Geschäfte! Zorin! Ihr Denken ist historisch überholt und kurzsichtig dazu. Richtig praktizierte direkte Demokratie stärkt die Innovation und Stabilität eines Landes (vgl. CH und DK), weil sich die Bü'rger [...] mehr

08.10.2010, 08:34 Uhr

Heiner Geissler: Kosmetik statt Reform Die pseudodemokratische Schmierenkomödie S21 ist die logische Folge des eklatanten Defizits der sogenannten repräsentativen Demokratie. Daran ändert auch ein Heiner Geissler nichts, Repräsentativ ist [...] mehr

07.10.2010, 08:29 Uhr

Liebe Deutsche, hört endlich auf zu quatschen Das lächerliche S21-Affentheater ist die logische Folge des eklatanten Defizits der sogenannten repräsentativen Demokratie. Repräsentativ ist nur die direkte Demokratie. Die historischen Gründe für [...] mehr

05.10.2010, 08:22 Uhr

Beckmann-TV: am Problem vorbei diskutiert Gestern Abend hat Beckmann in der S21-Diskussion - eloquent wie immer - am eigentlichen Problem vorbei debattiert. Das ganze S21-Getöse ist die logische Folge des eklatanten Defizits des deutschen [...] mehr

04.10.2010, 19:28 Uhr

Antwort für Insider Danke sozialengewissen für die Antwort. Ich stelle fest, dass die Kommunikationsfähigkeit hier sehr reduziert ist, das drückt sich z.B. auch darin aus, dass einem erkennbaren CHer, der sich für D [...] mehr

04.10.2010, 14:29 Uhr

Verfassungsänderung in BW dringend empfohlen Das ist mir völlig klar, ich mische mich hier nur ein, weil ich euch Exportweltmeistern nur das beste CHer Produkt, die direkte Demokratie, schmackhaft machen will. Wenn ihr die hättet, wäre endlich [...] mehr

04.10.2010, 13:18 Uhr

Völlig richtig, aber 1/6-Hürde ist viel zu hoch, ergo undemokratisch 1/20 resp. 5% wäre demokratisch. In CH genügen 100`000 Unterschriften, das sind ca. 2% der Stimmbürger!!! mehr

Seite 1 von 7