Benutzerprofil

Angela0451

Registriert seit: 25.09.2017
Beiträge: 25
Seite 1 von 2
04.07.2019, 18:53 Uhr

Todesstoß... für jegliche Europabegeisterung. Mehr kann man für Politikverdrossenheit nicht tun. Was für ein erbärmliches Geschacher. Ich kann den Grad meiner Verachtung gar nicht mehr mit Worten beschreiben... mehr

15.03.2019, 10:07 Uhr

Liebe Frau Ataman ...mit dem Wort Wurzelmanie kann ich was anfangen. Ansonsten habe ich den Eindruck, dass Menschen, die sich sehr engagiert und gewissermaßen von morgens bis abends mit einer Thematik beschäftigen, [...] mehr

15.03.2019, 09:26 Uhr

Die vereinigten Staaten von Europa sind m. E. die einzige Chance, nicht zwischen Amerika und China (und irgendwann Afrika?!) zerrieben zu werden. In diesem Zusammenhang habe ich gerade den Beitrag von Brendan Simms in der FAZ gelesen [...] mehr

13.12.2018, 10:25 Uhr

Das Wort... "Planung" hier in den Mund zu nehmen, ist bereits dreist skandalös. Was war das für eine Planung....Projektauftrag für Erstsemester? Auf 5 Folien? Ich will Köpfe rollen sehen. mehr

13.09.2018, 08:37 Uhr

Ich bin alt und ich bin schuld ...ich habe keine Ahnung, was ein Meme ist, nie gehört. Ich versuche aus den Kommentaren zu lernen und fühle mich überfordert. Ich gehe wählen. Auch bei Europawahlen. Ich mag Europa. Ich bin ( u.a) [...] mehr

31.08.2018, 18:01 Uhr

Jeder... ...durfte sich beteiligen. 4,6 Mio haben also mitgemacht. Ich nicht. Ich wollte keinen Wechsel mehr, konnte/wollte mich aber zwischen Winter- und Sommerzeit nicht entscheiden. Ich nehme es dann, [...] mehr

19.08.2018, 09:31 Uhr

Unterschreibe... ...ich sofort. Der Titel des Artikel trifft es. Es stimmt natürlich: auch heute versuchen Eltern, es richtig zu machen und geben sich Mühe. Die Überlastungsgefühle vieler Eltern dürfte u. a. mit [...] mehr

03.08.2018, 16:50 Uhr

Was für ein... ...herrlicher Artikel. Danke für den Lesespaß! mehr

20.07.2018, 22:38 Uhr

Liegt es an meinem Alter ...oder warum ist mein Verständnis von cool so anders. Obwohl - wenn ich länger drüber nachdenke, dann stimmt das: Sie pokert in eigener Sache. Sie zockt. Sie lässt kalten Auges links und rechts jeden [...] mehr

18.07.2018, 16:46 Uhr

Hmmmm @Erwachsener da ist ja was dran, was Sie sagen. "Und es ist zu werten: ist jeder unerkannte verbrecher einer zu viel, oder ist jeder aus versehen überwältigte und verprügelte unschuldige einer zu viel?" [...] mehr

18.07.2018, 12:12 Uhr

Wie absurd... und typisch: Der angebliche "Pranger" wird diskutiert und die bodenlos unverschämte Äußerung, die den ANFANG darstellt, droht im Nebel der Aufregung glatt vergessen zu werden. In meinen [...] mehr

13.07.2018, 16:03 Uhr

Hallo Herr Fricke, Sie sprechen mir aus der Seele. Die Idee war ja gar nicht verkehrt, allein die Ausführung. Sicher gibt es multikausale Zusammenhänge, aber dass, was man bei uns In D beobachten kann, entspricht [...] mehr

02.07.2018, 16:18 Uhr

Frau Merkel... ...behauptet doch von sich, "alles vom Ende her zu denken". Wie hat sie das nur gemacht? Hat sie sich einen "Lohndumper" vorgestellt und hat dann was genau daraus abgeleitet? [...] mehr

02.07.2018, 10:12 Uhr

Ist es nicht... ...viel ehrlicher, dass diese 2 Parteien sich trennen? Wobei ich finde, dass sich die CDU viel mehr verändert hat. Ich sehe einer anderen Parteienlandschaft gelassen entgegen, denn ich teile nicht die [...] mehr

28.06.2018, 17:48 Uhr

Wilde Männer hin oder her... ...hier weibliche "Solidarität" ausmachen zu wollen, ist absurd. Eine Gerda Hasselfeldt als leuchtendes Beispiel für das wundersam Weibliche ins - politische! - Feld zu führen (nichts gegen [...] mehr

25.06.2018, 07:18 Uhr

Ach, wenn's denn wenigstens eine "geistige Führerschaft" wäre... @Peter Piet Merkel hat unsere Parlament samt Debattenkultur verzwergt, den Rest sediert und ist ansonsten ausschließlich auf Sicht [...] mehr

23.06.2018, 13:54 Uhr

Hmm... ...dass ist ein Diskussionston, der mir gefällt. Dass ich mit Frau von der Leyen mal ziemlich d'accord sein würde...es ist eben alles in Bewegung. Hoffentlich in eine gute Richtung. (Ich weiß, jetzt [...] mehr

20.06.2018, 20:12 Uhr

Was auch immer voraus ging... ...und was auch immer passiert: Ich kann mir als Bürgerin zumindest von der "Seitenlinie" anschauen, wie aktiv plötzlich eine Frau Merkel wird. Anders ausgedrückt - ohne den Druck von [...] mehr

19.06.2018, 01:08 Uhr

Wahrscheinlich.. wird sie versuchen, einkaufen zu gehen...so wie sie es in der Türkei bereits gemacht hat. All das ist jedoch keine dauerhafte Lösung. Außerdem bin ich der Überzeugung, dass ohne die Person Merkel [...] mehr

04.06.2018, 16:19 Uhr

So oder so... ... da ist weißgott was Wahres dran: "Es ist die deutsche Rechthaberei, die uns allen zum Verhängnis wird: Und wenn wir drauf gehen, wir waren im Recht. Schreib' es auf Deinen Grabstein, Angela: [...] mehr

Seite 1 von 2