Benutzerprofil

demosthenes61

Registriert seit: 29.09.2017
Beiträge: 39
Seite 1 von 2
23.10.2017, 19:58 Uhr

Aufbruch? Zusammenbruch eher.. Hier soll zusammenwachsen, was nie zusammengehört mehr

23.10.2017, 08:40 Uhr

Soso, das Hauptproblem ist, dass jeder kiffen kann, wie er mag. Toller Demokrat sind Sie. mehr

22.10.2017, 07:46 Uhr

Rechtspopulisten? Sind die Links-und Ökoschwätzer denn keine Populisten? Jetzt erst wird wohl auch dem Letzten klar, dass Merkels unverantwortliche Flüchtlingspolitik den Nationalismus in ganz Europa befeuerte. mehr

21.10.2017, 19:40 Uhr

Anderer Leute Geld ausgeben und sich als Gutmenschen sich feiern lassen, das konnten Grüne und Linke schon immer. Selber was erwirtschaften und damit haushalten, diese Tugend ist ihnen fremd. mehr

21.10.2017, 18:25 Uhr

Bei so vielen Nullen wird eine doch übrig bleiben. Merkel oder Seehofer als schwarze Null sind doch gesetzt. Die Grünen haben überall ihre Finger drin, obwohl sie die kleinste Partei sind. Die Moralpopulisten gehören [...] mehr

21.10.2017, 13:23 Uhr

Klar, ich will endlich kiffen dürfen!! mehr

21.10.2017, 12:45 Uhr

Wo Politik vernünftig ist, MUSS es Gemeinsamkeiten geben. Wo sie sie unvernünftig ist, wie die Fragen der Sicherheit bei den Grünen und die Flüchtlingspolitik der Grünen und auch Merkels, KANN und DARF es keine [...] mehr

21.10.2017, 07:24 Uhr

Trittin in der Kommission, dazu eine an Naivität kaum noch zu übertreffende Göring-Eckart, eine Kanzlerin auf dem absteigenden Ast,die sich krampfhaft an ihr Amt klammert, ein Parteivorsitzender der CSU auf [...] mehr

21.10.2017, 07:20 Uhr

Fehlstart Wenn jemand den Wunsch nach innerer Sicherheit, Kriminalitätsbekämpfung und nach Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbeutung unserer Sozialsysteme als rassistisch, diskriminierend und neofaschistisch [...] mehr

20.10.2017, 17:46 Uhr

Schon vergessen? Im Gegensatz zu Ihnen wohl habe ich die Anfänge der Grünen miterlebt, die von teils extremer Gewalt geprägt waren. Dagegen sind die heutige AfDler die reinsten Chorknaben, nur dass sie eben das [...] mehr

20.10.2017, 13:57 Uhr

50 Milliarden kostet die lockere Flüchtlingspolitik Merkels. Was sagen Sie denn dazu? mehr

20.10.2017, 08:50 Uhr

Mit einer Kanzlerin, die jeden Bezug zur Realität verloren hat und einer sog. Ökopartei, die nichts anderes im Kopf hat, als unser Land mit Fremdlingen vollzustopfen und jeden Bericht über Kosten und Untaten derer als [...] mehr

18.10.2017, 15:46 Uhr

Nur SPD und die AfD dürften die Gewinner sein. mehr

18.10.2017, 14:30 Uhr

Ein zu erwartendes Trauerspiel Jeder ergattert sich ein Pöstchen. Dazu ein Festival der wachsweichen Formulierunge die jeden Tag für Streit und letztlich Stillstand sorgen. Mittendrin eine fröhlich plappernde Kanzlerin, die [...] mehr

16.10.2017, 17:09 Uhr

Eine weitere Dreistigkeit sondergleichen ist die Aussage, die Bürger seien mit Weil zufrieden gewesen. Das ist erstens ein gemeiner Tiefschlag gegen Altenhusen. Zudem kann sie nicht erklären, warum Weil noch vor zwei Monaten [...] mehr

16.10.2017, 15:43 Uhr

Einfach unglaublich Sie sieht keine Fehler, keine Schwächung. Was muss passieren, bis sie endlich mal was sieht?! Von Natur aus blind und uneinsichtig. Wenn es schon in einer Demokratie schwierig ist, solch völlig [...] mehr

16.10.2017, 09:35 Uhr

Ein Kommentator schrieb Die SPD sagte, wie haben verstanden und siegte. Die CDU sagte, wir haben nichts falsch gemacht und verlor. Besser kann man es nicht beschreiben. Es ist eine klare Niederlage Merkels, die das, [...] mehr

13.10.2017, 13:39 Uhr

Solange Merkel sich nicht sehen lässt, hat die CDU noch eine Chance. mehr

13.10.2017, 12:10 Uhr

Wird nicht passieren Merkel, Seehofer und die Grünen wissen, dass sie danach nicht mehr anzutreten brauchen. mehr

11.10.2017, 16:43 Uhr

Der Merkel Malus Merkel verliert, wo sie antritt, doch sie ficht das nicht an. Verliert die CDU,was wahrscheinlich ist, lags am Kandidaten. Gewinnt die CDU, lags an der Kanzlerin. So einfach ist das. Altmaier wird [...] mehr

Seite 1 von 2