Benutzerprofil

Thomas Friedrich

Registriert seit: 30.09.2017
Beiträge: 65
Seite 2 von 4
08.04.2018, 01:43 Uhr

Wenn es umgekehrt wäre, würde Deutschland das gar nicht akzeptieren! Z.B. Die Kanarischen Inseln könnten entscheiden über ein Putsch in Deutschland. WTF... mehr

07.04.2018, 01:01 Uhr

Diese falsche Entscheidung ist der Anfang der Spaltung Spaniens... ... und danach kommt das in anderen EU-Ländern. Die Separatisten haben hier gewonnen. Hier sieht man wie schwach die Europäische Union ist, dass sie sich nicht in etwas so einfaches einverstanden [...] mehr

05.04.2018, 00:08 Uhr

52% Stimme von Dezember waren gegen die Abspaltung... ...aber man redet nur von der Seite die Krach macht. Was soll das? 52% Stimme waren für die Parteien gegen die Abspaltung. Die Mehrheit im Parlament kommt von der unproportionallen Berechnung, aber [...] mehr

29.03.2018, 00:57 Uhr

Puigdemont ist geflohen weil er ein Putsch in Spanien durgeführt hat. Und er wusste schon was danach kam, deshalb ist er geflohen. Der Herr gehört zum Knast und so wird es sein. Leider werden die Separatisten seitdem Hass nicht nur auf die Spanier und Französen, [...] mehr

29.03.2018, 00:57 Uhr

Puigdemont ist geflohen weil er ein Putsch in Spanien durgeführt hat. Und er wusste schon was danach kam, deshalb ist er geflohen. Der Herr gehört zum Knast und so wird es sein. Leider werden die Separatisten seitdem Hass nicht nur auf die Spanier und Französen, [...] mehr

28.03.2018, 11:22 Uhr

Es ist peinlich wie man hier von Franco und Faschism in Spanien reden ... Spanien ist ein der demokratischsten Länder der Welt. Bitte, keine Fake News. https://infographics.economist.com/2017/DemocracyIndex/ mehr

28.03.2018, 01:09 Uhr

Er hat die Unabhängigkeit schon erklärt... ... und das geht gegen die Verfassung von Deutschland und Spanien. Ist das nicht eine Art vom Putsch?! Doch! Klar gab es keine Gewalt, aber das ist egal. Die Spaltung eines Landes ist wie ein Krieg. [...] mehr

26.03.2018, 19:37 Uhr

Rajoy antidemokratisch? @PaulchenGB: Rajoy ist antidemokratisch? Und die separatistische Parteien, die mit nur 47.5%, die ganze Katalanen raus der EU drücken wollen? Wissen Sie das Demokratie bedeutet nicht, dass Sie [...] mehr

23.03.2018, 10:53 Uhr

So viel Geduld von der zentralen Regierung... 47% der Stimme haben bei letzter Wahl die Abspaltungsparteien bekommen, die hauptsächlich aus dem Land sind. 35% der Stimme haben in Barcelona die Abspaltungsparteien bekommen, wo 80% der Reichtum [...] mehr

15.03.2018, 08:45 Uhr

Beweisware Argumente? Sind 52% Stimme gegen die Abspaltung bei einer legalen Wahl keine beweisbare Informationen? Die Separatisten sind einfach Träumer, die die Realität nicht greifen wollen. (47.5% = Mehrheit pro [...] mehr

12.03.2018, 15:26 Uhr

Nr. 30: Fühlen Sie sich unterdrückt. Sie haben das Recht... ...aber das erinnert mich an den kleinen Kindern in der Schule, die die Regeln der Schule nicht akzeptieren wollen. Demokratie ist nicht: "Wir machen was ich will, oder was wir als Gruppe [...] mehr

12.03.2018, 13:36 Uhr

Der Brainwash der Separatisten ist so stark... ... dass sie nicht mehr die Realität akzeptieren wollen, dass sie keine Mehrheit sind und sie nicht unterdrückt sind. Diese Bewegung macht keinen Sinn in einer modernen Demokratie wie Spanien hat. [...] mehr

12.03.2018, 13:18 Uhr

Danke Seetaucher für die Infos. Es sieht so aus, wie machen hier in anderer Realität leben. Es gibt eine Mehrheit gegen die Unabhängigkeit und Katalanen sind gar nicht unterdrückt. mehr

12.03.2018, 12:24 Uhr

Tabarnia ist die Lösung Tabarnia (Barcelona und Tarragona) mit 35% Stimme pro Unabhängigkeit wird als unabhängige Autonomie gegründet. Sie haben 80% der Reichtum Kataloniens. Dann kann Katalonien seine Unabhängigkeit mit [...] mehr

12.03.2018, 12:21 Uhr

Wahlergebnisse 1D: 47.5% pro die Spaltung und 52.5% gegen die Spaltung Wo ist die unterdrückte Mehrheit pro Unabhängigkeit? In Barcelona 35% der Stimme waren pro Unabhängigkeit. Ist das eine Mehrheit? Bitte, schauen die Zahlen richtig. Es gibt keine Unterdrückung und [...] mehr

12.03.2018, 12:02 Uhr

Katalanen sind gar nicht unterdrückt, wie die Sepas sagen. Diese Politiker waren mit Steuergeld finanziell unterstützt, etwas das nicht legal sein kann, auch wenn Sepas sind. Dieses Thema wird langsam zu penetrant. Dieses Gejammer glaubt niemand mehr. mehr

12.03.2018, 11:56 Uhr

Dieses antidemokratische Gejammer wird langsam zu penetrant Sie haben keine Mehrheit und keine Unterstützung und wollen trotzdem weiter kämpfen. Kein Wunder dass Tabarnia -das reiche Teil Kataloniens die (mit nur 35% Stimme) stark gegen die Abspaltung ist- [...] mehr

01.02.2018, 09:30 Uhr

Sind Katalanen wirklich unterdruckt und von Faschisten regiert? Der Democracy Index zeigt dass sie so eine gesunde Demokratie haben, wie die Deutschen. https://en.wikipedia.org/wiki/Democracy_Index mehr

22.01.2018, 13:32 Uhr

7. Bernhard.R Entschuldigung Sie, aber alle Ihre Daten sind einfach falsch. Bitte, keine Fake Infos verbreiten. Das ist nicht Katalonien. mehr

22.01.2018, 12:28 Uhr

Lästiger Typ Die nicht separatistische Parteien haben 52.5% der Stimme bekommen, in Barcelona 65%. Wie kann dieser Mann noch für die Unabhängigkeit kämpfen, wenn die Mehrheit das nicht wollen? Dieses Theater macht [...] mehr

Seite 2 von 4