Benutzerprofil

terrorzwerg

Registriert seit: 05.02.2009
Beiträge: 183
Seite 1 von 10
18.01.2012, 19:34 Uhr

Börse freute sich Nach der Ankündigung des IWF freute sich die Börsenwelt und der Dax schoss "fast bis in den Himmel". Hat die Politik nur die Zocker lieb? Wer liebt die normalen Bürger? mehr

10.12.2011, 20:37 Uhr

Nationalisten Ich staune nur wie viele Nationalistem dieses Land hat. Nach 1945 hat man sich kurz abgeduckt und jetzt... mehr

09.12.2011, 15:42 Uhr

Wir zahlen... Nicht Merkel zahlt den hohen Preis - wir zahlen den hohen Preis. Und zwar beim Einkauf im Supermarkt durch immer weiter steigende Preise. Eine Hyperinflation wird sich nicht aufhalten lassen und [...] mehr

08.12.2011, 22:08 Uhr

Weniger ist oft mehr 17 Staaten sind übersichtlicher. So ein großes Staatengebilde muss auch untergehen wo jeder was anderes will - und die meisten nur unser Geld und das der Franzosen, Niederländer, Finnen und [...] mehr

08.12.2011, 08:38 Uhr

Untersuchungsausschuss Wer Griechenland in die EU aufnahm plante ihre Zerstörung. Diese Leute sollten vor einen öffentlichen Untersuchungsausschuss. mehr

07.12.2011, 09:47 Uhr

Eher Angst als Spekulation Geht es hier um Spekulation? Wohl eher nicht. Anleger haben berechtigte Sorge, dass sie ihr in Bonds oder Aktien investiertes Geld in Europa nicht wieder sehen oder nur Teile. mehr

06.12.2011, 18:24 Uhr

Politiker Da verdient keiner dran. Aber sie hilft Investoren (z.B. Kranken- und Rentenkassen), dass sie ihr Geld sicherer Anlegen. ...und zu den Politikern, die sich über das Urteil der Agenturen [...] mehr

06.12.2011, 18:14 Uhr

S&p... Wenigstens ist die Rating-Agentur noch ernst zu nehmen. Was unsere Politiker nicht mehr sind. mehr

17.09.2011, 12:08 Uhr

...alle auf die Straße... Ich befürchte, es kommt der Tag, an dem ein Knoten platzt und die Leute gehen alle auf einmal auf die Straße. Soviel Wut wie sich jetzt aufgestaut hat. mehr

17.11.2010, 10:07 Uhr

Börsengeschäfte Irische Banken sind nicht durch Geldverleihen, sondern durch riskante Börsengeschäfte in Schieflage geraten. mehr

17.11.2010, 10:03 Uhr

Unfassbar... Das unfassbare ist doch, dass die Oma, die auf ihre schmale Rente Steuer zahlt, finanziert damit die Rettung irischer banken. mehr

31.05.2010, 14:26 Uhr

Wer in diesem Land die Wahrheit sagt, muss zurücktreten. Übrigens - genau in dem Moment als die Nachricht kam, machte der Dax einen Hüpfer nach oben. Auch die Bankster scheint es zu freuen. mehr

30.05.2010, 18:30 Uhr

Das ist richtig! Die 2 Milliarden Euro sollten eingespart werden. Sie sind nur eines der vielen Geschenke der öffentlichen Hand an die Banker. mehr

30.05.2010, 11:27 Uhr

Das ist Vergangenheit. In der Wirtschaftszone 1 (von drei) verdient ein Chinesischer Facharbeiter oder Ingenieur keinesfalls weniger als in Deutschland. mehr

30.05.2010, 11:04 Uhr

Zur Verinnerlichung - es ist deshalb ein ernstes Thema, da keiner (hoffe ich) den sozialen Frieden in Deutschland aufs Spiel setzen will. In den USA gibt es Stadtteile, wo man besser nicht im [...] mehr

30.05.2010, 10:48 Uhr

Dafür gingen fast eine Billion Euro Steuergelder an die Bankster. Alleine 220 Milliarden Euro für die Rettung der HRE. Wäre sie untergegangen hätte die Deutsche Bank 130 Milliarden Euro verloren. [...] mehr

30.05.2010, 10:24 Uhr

Die Bankster verzockten das Geld, zocken weiter und baden in Boni. Dafür müssen wir Bürger sparen und ein Teil sogar darben. mehr

30.05.2010, 08:07 Uhr

Frage der Zeit, bis... Es werden nicht nur die Gewässer im Golf von Mexiko und die dortigen Küsten verseucht. Über die Nahrungskette gelangt das Gift auch in die Fischbestände aller Meere. Es ist dann nur noch eine [...] mehr

29.05.2010, 20:40 Uhr

...und wann steigt mein Lohn? Genau. 30% habe ich auch ausgerechnet. Und wann steigt mein Lohn? mehr

29.05.2010, 20:07 Uhr

Schön für Sie! Waren Sie in den letzten zwei Wochen einmal einkaufen?... Oder Sie brauchen beim Einkauf nicht auf das Geld schauen. Schön für Sie! mehr

Seite 1 von 10