Benutzerprofil

iffzer

Registriert seit: 05.02.2009
Beiträge: 274
Seite 1 von 14
18.01.2016, 12:28 Uhr

Frau Beck benennt ihr Problem selbst: "Unter Zeitnot gab ich nach." Kinder brauchen Regeln, die konsequent eingefordert werden müssen. Vater von drei mittlerweile erwachsenen [...] mehr

13.07.2015, 19:05 Uhr

Vielleicht ... ... sollten Sie sich an die Kandare und das Grundgesetz in die Hand nehmen und es auch lesen. Dann würden Sie lernen, daß die Medien das dürfen, einfach schreiben, was sie wollen. Sie dürfen das [...] mehr

26.06.2014, 13:04 Uhr

Sie haben verkannt, daß es Banken gibt, deren Kontonummern weit weniger als zehn Stellen haben und der Mensch von so stumpfsinnigem Unfug wie führende Nullen aufzufüllen befreit sein sollte. [...] mehr

25.06.2014, 12:53 Uhr

Für vollkommen daneben, halte ich diese SEPA-Umsetzung. Zunächst wird die Verantwortung für die Richtigkeit von Überweisungen komplett dem Bankkunden aufgehalst und die Banken von der Prüfung der Empfängrerdaten [...] mehr

01.05.2013, 20:07 Uhr

Ich steht mir die Beine... ... in den Bauch. Daß Hr. Hoeneß an der Börse zockte ist nicht strafbewehrt. Ob er seinem Arebitgeber in gebotenen Maße zur Verfügung stand, steht auf einem anderen Blatt. Daß er Steuern [...] mehr

01.05.2013, 18:58 Uhr

Man kennt sich aus, gell? Auch vor 2009 waren die Gewinne aus dem Aktienhandel zu versteuern, wenn die Aktien kürzer als 12 Monate gehalten wurden. mehr

06.04.2013, 14:39 Uhr

Deswegen ... Großdeutscher Rundfunk (http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fdeutscher_Rundfunk) wollen wir keinen Staatssender. mehr

05.04.2013, 18:03 Uhr

Wo haben Sie das nur her? Wenn die Privaten als niveaulose Sender ausscheiden, wer soll die Öffentlichen schlagen? Welch Schwachfug? mehr

02.04.2013, 16:08 Uhr

Ja, leider nichts Neues … … Sie haben die Situation richtig analysiert, ohne jedoch die richtigen Schlüsse zu ziehen. Durch die Restrukturierungen (sprich Personalabbau) im Vorfeld des noch nicht erfolgten Börsenganges, [...] mehr

25.03.2013, 14:53 Uhr

Welch ein Ansinnen! Es ist immer das Gleiche im SPON-Forun: Da schuftet einer den ganzen Tag für ein paar Mücken, um dann zum Amt rennen zu müssen, weil das Geld zum Leben nicht reicht. Steht er dann auf und [...] mehr

24.02.2013, 10:16 Uhr

Da scheinen Sie ... ... an vorderster Front kräftig mit zu mischen. Zum Mitschreiben Am regulären Markt teureres Pferdefleisch wird an billigerem Rindfleisch statt verkauft, weil a) illegal geschlachtet? b) [...] mehr

03.02.2013, 12:10 Uhr

Selbst ... ... wenn Sie die Meßlatte um einiges höher legen als in den USA, sind Sie vor Fehlurteilen und damit der Hinrichtung Unschuldiger nicht gefeit. Liegt dann ein Justizmord vor, oder zählt das eben [...] mehr

20.01.2013, 19:04 Uhr

Kohlegruben und Bohrtürme im Altpaläolithikum ... ... da haben Sie aber eine wissenschaftliche Sensation ausgegraben und avancieren zum Nobelpreiskandidat. Die 4 in Geschichte wäre nicht schlecht gewesen... mehr

19.01.2013, 11:04 Uhr

Ihr Unternehmen ... ... zeichnet sich durch streng wissenschaftliche Analysen aus. Ich habe mir die Mühe gemacht und mir "Das deutsche Fukushima-Desaster" aus Ihrem Hause zu Gemüte geführt. Es ist [...] mehr

18.01.2013, 18:54 Uhr

Nicht nur Titel lesen .... ... sondern auch den Artikel. Diesen dann auch noch zu verstehen, gehört nicht zu Ihren Kernkompetenzen. Ausdrücklich wird dort die Erwärmung Südamerikas als Ursache genannt. Der Artikel endet: [...] mehr

25.12.2012, 08:58 Uhr

Hass schreib ... ... wir folgen Dir! Keiner hat ihn bisher gesehen, nur Haas hat sich mit einigem Amüsement darüber ausgelassen und schon wurde im heimischen Stall der grottenschlechteste Film seit Reynaud geboren. [...] mehr

15.12.2012, 17:40 Uhr

Ein bisschen Physiknachhilfe... ... hätten Sie schon nötig. Wasser erreicht seine größte Dichte bei 4°C. Bis zum Gefrierpunkt steigt das Volumen um etwa 12%, um dann in einer flachen Geraden wieder abzufallen. Erwärme ich [...] mehr

14.12.2012, 17:54 Uhr

Mit der Weisheit des ... ... Urwesens des Basileides hat Ihr Beitrag wenig gemein. Ihnen ist entgangen, daß die Kfz mit Katalysatoren ausgerüstet wurden, daß schwefelarmer Treibstoff an den Tankstellen zu finden ist, daß [...] mehr

03.12.2012, 18:14 Uhr

Ja, ja,... da hat der Mönch wohl nicht genau zugehört, wenn Erich von seinem Vaterlande sprach. Honecker und Konsorten war sich sehr wohl bewußt, daß das was sie implementiert hatten, kein Sozialismus war, [...] mehr

13.11.2012, 11:17 Uhr

Klassische ... ... Links / Rechtsschwäche? Wer drängte auf das Betreuungsgeld? Die CSU ? mehr

Seite 1 von 14