Benutzerprofil

DenkmalBCN

Registriert seit: 05.10.2017
Beiträge: 20
26.03.2018, 14:51 Uhr

Sehr geehrte/r Flari Schön, dass Sie sich mit der Thematik auskennen. Dann können Sie sicher erklären, warum die Regionen Spaniens so unterschiedliche Rechte genießen (z.B. Steuerautonomie). Auf mich wirkt das wie [...] mehr

26.03.2018, 13:52 Uhr

Sie kennen scheinbar die lange Geschichte des Konfliktes ganz genau. Dann wissen Sie auch, dass es bereits einen neu ausgehandelten Autonomiestatus für Katalonien gab. Wurde von allen Instanzen [...] mehr

26.03.2018, 13:12 Uhr

Vielen Dank, Claus Hecking Angenehm differenziert argumentierender Kommentar. Und ja: Die Verflechtung von Justiz und Politik sind in Spanien sehr interessant. Richter Llarena tut alles dafür, dass in Barcelona keine Regierung [...] mehr

06.11.2017, 16:03 Uhr

Ganz interessant, oder? Ich habe in "Ihrem" Link diese zwei Passagen gefunden: "Die Finanzierung und die Aufteilung der Steuern zwischen dem Staat und den Autonomen Gemeinschaften folgt zwei [...] mehr

06.11.2017, 14:02 Uhr

Ich bin ein wenig verwundert Ich habe überhaupt keine Meinung zum Thema Selbstbestimmung abgegeben, sondern lediglich eine Frage gestellt. Wenn Sie dieser aber so charmant ausweichen, hat sich diese ja fast von selbst [...] mehr

06.11.2017, 13:15 Uhr

Scheinbar gibt es unterschiedliche Auffassungen, wo Selbstbestimmung anfängt und was Selbstbestimmung definiert. Deshalb möchte ich darüber gar nicht debattieren - es führt hier sowieso nur dazu, [...] mehr

05.11.2017, 17:07 Uhr

Ja, es geht auch ums Geld Leider sind Sie scheinbar nicht so ganz mit der Materie vertraut. Es ist doch so: Katalonien ist nicht so autonom wie es scheint (trotz des Begriffes Autonome Region). Denn Spanien ist kein [...] mehr

05.11.2017, 16:27 Uhr

Manipulation der Presse? Interessant ist übrigens auch, wie die spanische Regierung versucht, die Presse zu manipulieren: [...] mehr

05.11.2017, 16:19 Uhr

Gewaltenteilung in Spanien? Dass Puigdemont in Madrid kein faires Verfahren erwartet, ist nicht verwunderlich. Denn 58% aller Spanier (nicht nur Katalanen) halten die Unabhängigkeit der Justiz für "schlecht" oder [...] mehr

03.11.2017, 16:20 Uhr

vielleicht eine Erklärung Vielleicht fühlen sich viele Katalanen einfach ungerecht behandelt. Weil sie zum Beispiel nicht verstehen, warum es kein Referendum geben darf (jaja die Verfassung), weshalb der [...] mehr

03.11.2017, 14:05 Uhr

Sie haben Recht Aber: Wenn sich Zentralregierung und katalanische Regionalregierung auf einen Dialog auf Augenhöhe sowie ein legales Referendum geeinigt hätten (um die reale Meinung und Stimmung der Katalanen [...] mehr

03.11.2017, 13:26 Uhr

Sinn und Unsinn Sie müssen ja nicht meiner Meinung sein. Aber tun Sie mir doch bitte den Gefallen, ERST zu lesen und DANN zu kommentieren. Ich schrieb, dass die katalanische Regierung sich ein legales [...] mehr

03.11.2017, 11:25 Uhr

Danke!!! Besonders den Fall Garzón sollte man sich genau anschauen. Aber auch die Befangenheit der Richterin Carmen Lamela (welche die Untersuchungshaft für die katalanische Regierung anordnete). mehr

03.11.2017, 11:20 Uhr

Wir reden scheinbar aneinander vorbei. Sie verweisen darauf, dass das Referendum vom 1.10. illegal war. Das bestreite ich überhaupt nicht. Aus Sicht der Regierung Rajoy (und scheinbar auch Ihrer [...] mehr

03.11.2017, 10:24 Uhr

@Navygo Sie schreiben: "Das wird immer abenteuerlicher hier und es ist erschreckend wie hoch scheinbar die Zahl der Leute ist, die man mit selbst mit klaren Fakten nicht mehr erreichen kann." [...] mehr

03.11.2017, 09:03 Uhr

@DerBlicker / Pavel1100 Bitte lesen Sie genau: Ich habe geschrieben, dass die katalanische Regierung sich ein legales Referendum (wie in Schottland) gewünscht hat. Dabei wäre es zu einem aussagekräftigen Ergebnis gekommen [...] mehr

03.11.2017, 08:02 Uhr

Schweigende Mehrheit Hier im Forum führen (immer wieder) viele an, dass bei dem illegalen Referendum die Wahlbeteiligung nur bei 43% lag, die schweigende Mehrheit jedoch für den Verbleib Kataloniens in Spanien sei. Dazu [...] mehr

03.11.2017, 07:08 Uhr

Spanische Demokratie? Warum wurde 2010 der der neue Autonomiestatus - der bereits von Katalonien, Zentralregierung und König ratifiziert wurde - auf PP-Initiative wieder massiv beschnitten? Warum gibt es im Baskenland [...] mehr

06.10.2017, 13:22 Uhr

Katalonien darf nur eins: zahlen Der Autor schreibt: "Über eine größere Autonomie und eine Finanzverteilung, die mehr Geld in Katalonien belässt, wird zu reden sein." Genau das versucht Katalonien seit mehr als 10 Jahren!!! [...] mehr

05.10.2017, 05:20 Uhr

Das Problem heißt Rajoy Es ist unfassbar mit welcher Ignoranz Rajoy die katalanischen Verhandlungsbereitschaft seit Jahren abschmettert. Der Ministerpräsident und seine PP haben nicht nur 2010 den bereits von der spanischen [...] mehr