Benutzerprofil

prozesskostenhilfe

Registriert seit: 18.02.2009
Beiträge: 262
Seite 1 von 14
14.09.2018, 22:54 Uhr

Was soll das Gejammere? Die Industrie hatte genug Zeit, sich auf den Brexit vorzubereiten - und zwar auf den "worst case". Das ist doch sonst immer das Szenario, das als "base-case" für unternehmerisches [...] mehr

31.07.2018, 10:06 Uhr

Dämlicher Artikel Das "Drohszenario" betrifft eh nur die, denen man keine Träne nachweinen muss. Der europäische Durchschnittssparer hat da so oder so nichts von. Und diejenigen, die in einen Fonds investiert [...] mehr

30.07.2018, 14:12 Uhr

Wie bitte? Was ist das denn für eine verquere Auffassung? Die Folgen eines Austritts waren von vornherein klar. Ein Blick in den Vertrag erleichtert die Rechtsfindung, da kann ich #2 nur zustimmen. Wenn ich [...] mehr

06.07.2018, 13:06 Uhr

Ab jetzt? Die Deutschen sind nicht erst "ab jetzt" Schuld. Das haben sich die Deutschen mit ihrer unglaublichen Arroganz und dem Anspruch, moralisch über der Europäischen Mehrheit zu stehen, bereits [...] mehr

30.06.2018, 11:05 Uhr

Kann man nur unterstützen! Stimmt, die hat es denen mal wieder so richtig gezeigt. Aber voll! Schade, dass der Polit-Schnösel nicht die Verantwortung in Berlin übernehmen muss, dann würde der mal sehen, was es heißt, [...] mehr

30.03.2018, 22:40 Uhr

So ein toller Wahrsager... wenn so einer, der Teil der Politkaste ist, die sich gerade 209 zusätzliche Versorgungsposten genehmigt hat, so etwas sagt, ist es eigentlich höchste Zeit, hier sofort die Biege zu machen. mehr

23.03.2018, 17:58 Uhr

Zusammenstreichen! Überflüssig aufgeblähte Monster zur Versorgung der parteipolitischen Klientel. Zur Grundversorgung reicht ein Sender. Dann kann man auch die Gebühren halbieren. So riecht das wieder nur nach dem Griff [...] mehr

13.03.2018, 20:50 Uhr

Wer keine Probleme hat, der macht sich welche. Rentnerin, die offensichtlich zu viel Zeit hat und das Geld anderer verbrennt. Gerichtsverfahren kosten nämlich nicht nur Zeit sondern auch und vor allem Geld und hoffentlich [...] mehr

07.02.2018, 17:55 Uhr

Perfekt, damit geht die Ausplünderung des Mittelstandes weiter. Nochmal Danke an die FDP, dass sie sich vor der Regierungsbildung gedrückt hat... mehr

26.01.2018, 19:13 Uhr

Speichellecker ... da wird einem schlecht, wenn man die versammelte Phalanx der Unternehmenslenker sieht, die sonst so auf Freihandel bedacht sind und alles und jeden verteufeln, der den Freihandel auch nur schief [...] mehr

25.10.2017, 21:09 Uhr

Wenn ich irgendwo rausfliege, egal warum, schert das niemanden. Dafür gibt es das deutsche Sozialversicherungssystem. Warum soll ich als Steuerzahler jetzt für etwas extra bezahlen, was von demselben System abgedeckt wird? Nur [...] mehr

03.10.2017, 21:42 Uhr

oops! Wo kämen wir denn da hin, wenn jeder dahergelaufene Separatist einfach so machen könnte, was er wollte... hatten wir in Deutschland doch auch schon mal, 1866! Und da hat Deutschland einfach zur [...] mehr

03.10.2017, 21:27 Uhr

Ruck-Rede? Gleichzeitig faseln sogenannte Wirtschaftsberater etwas von "Rente mit 70"... und die kommt. Wahrscheinlich sogar Rente mit 75. Mal sehen, was der Herr BuPrä dazu sagt. mehr

19.09.2017, 22:54 Uhr

Dirty war wahrscheinlich seit den Indianerkriegen der dreckigste Krieg, den die Amis jemals geführt haben. Steht in Details den Sauereien der Nazis in nichts nach. Und der westlichen Welt als gerechter Kampf [...] mehr

16.09.2017, 21:53 Uhr

Angst und Bange kann einem werden, wenn man die britische Presse, Funk und Fernsehen verfolgt. Ich hatte bisher immer den Eindruck gehabt, dass britischer Journalismus (abgesehen von den Herrschaften bei der [...] mehr

08.09.2017, 18:30 Uhr

Einfach geil diese polnische Forderung. Wenn wir schon solche Sachen wieder aufwärmen, dann aber bitte nicht bei WK2 stehen bleiben. Ich möchte dafür, dass Polen das napoleonische Terrorregime (so würde man das [...] mehr

06.09.2017, 20:52 Uhr

Die Europäische Union ist eine Rechtsgemeinschaft. Dazu gehört, dass Urteile der dazu berufenen Instanz befolgt werden. Wenn ein Mitglied dieser Rechtsgemeinschaft sich dem verweigert, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder [...] mehr

31.08.2017, 10:31 Uhr

Geschickt gemacht von Herrn Wissmann. Zur rechten Zeit eine klitzekleine Illoyalität, die arbeitsrechtlich nicht vorwerfbar ist, die aber verbandspolitisch hochopportun erscheint, aber gegen die geheimen Interessen des [...] mehr

28.08.2017, 14:43 Uhr

Wird ja langweilig So kann man keinen Regierungswechsel herbeischreiben. Klar, ist Merkel "alternativlos". Alles andere wird ja noch schlimmer. Das einzige, was hier den Thrill reinbringen könnte, wäre, wenn [...] mehr

22.08.2017, 14:22 Uhr

Es wird Zeit zum Umbau Das föderative Prinzip hat sich überlebt. Und nicht nur bei der Polizei als Ordnungseinrichtung. War sicher als Reaktion auf den NS-Staat richtig und der Einführung der Demokratie förderlich. Aber wir [...] mehr

Seite 1 von 14