Benutzerprofil

Thomassimo

Registriert seit: 18.02.2009
Beiträge: 181
Seite 1 von 10
09.09.2019, 18:18 Uhr

Brandgefährliche Ungetüme In gut erhaltenen mittelalterlichen Städten fangen die Möchte gerne inzwischen auch schon an, SUVs zu kaufen und in den engen Gassen zu parken. Auf dem Balkan gerade gesehen, wie ein riskantes [...] mehr

15.06.2018, 11:58 Uhr

Regierungswechsel? Wenn Gott diese Regierung gewollt hat, darf man sie dann überhaupt noch abwählen? mehr

31.05.2018, 15:10 Uhr

Ver-"Antwortung" In Organisationen werden Kritiker als Nestbeschmutzer mundtot gemacht. Es leitet sich leichter, wenn alles reibungslos geht. Da stören Hinweise auf Fehlverhalten nur. Ver- Antwortung gibt es nur, wenn [...] mehr

17.10.2017, 12:06 Uhr

Politkerneurosen Narzissmus, der eigene Inkompetenz allenfalls als "Kommunikationsproblem" deklariert. Solche Gestalten sollten nicht mit entscheidenden Positionen bedacht werden. Die würden alle Mißstände [...] mehr

10.08.2017, 16:29 Uhr

Parkplätze? Denkt eigentlich irgendjemand auch mal an das Problem der Parkplätze, wenn ein Subkontinent mit Millionen Kleinwagen geflutet werden soll? Oder geht es nur um Umsatz, koste es was es wolle? mehr

15.07.2017, 13:47 Uhr

Lendenlahme Anwohner? Mich wundert, dass die Anwohner nur rumstanden und gafften und filmen (Ich kenn das nur aus Youtube-Filmen, war selbst nicht dort). Aber verwundert bin ich schon darüber, dass anscheinend niemand auf [...] mehr

19.04.2017, 10:11 Uhr

Juristen an der Spitze - das wird alles andere als spitze Dass in den Behörden die Leitung von Juristen unternommen wird, ist das eigentliche Problem. Die Wissen zwar alles besser, haben aber keine Ahnung und tragen nur ihre Bedenken bei. Sie behaupten ja [...] mehr

02.03.2017, 16:48 Uhr

Erleichterung Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe. Sehr beherzt und findig, diese badische Stadt. Da könnten sich manche Großstädte noch eine Scheibe abschneiden. mehr

09.01.2017, 16:38 Uhr

Große Schraube mit stumpfem Ende ist besser damit kann man ins Ohr langen und die Schraube eng an die Innenhaut des Gehörgangs anlegen. Dann die Schraube drehen und mit Hilfe des Gewindes wird das Ohrenschmalz nach außen transportiert. Andrs [...] mehr

21.12.2016, 15:40 Uhr

Wer würde ernsthaft glauben,.... ...dass die Söhne der Mafiosi zuschauen würden, wie die in inzwischen in seriöse Investments gewaschene Narkodollars jetzt sich auf einmal in Luft auflösen? Wer sich dazu informieren will, kann ja mal [...] mehr

04.12.2016, 12:26 Uhr

Altersdiskriminierung? Versicherer ködern die jungen, risikoarmen Kunden mit niedrigen Prämien. Nach einer gewissen Zeit wird der Tarif geschlossen und vergreist allmählich.So verteuert sich die einstmals günstige [...] mehr

21.09.2016, 09:57 Uhr

Leistungsträgerin? Im Vergleich zu den Beamtinnen und Beamten des mittleren und gehobenen Dienstes, die wirklich schuften, ist das eine Frechheit und fördert nur die Vorurteile gegen die faulen Beamten. mehr

15.08.2016, 16:16 Uhr

Sicherheitsparadoxon Dass Sicherheit nicht steigt, wenn man Sicherheitsbemühungen verstärkt, sagen alle, weil dann die Schadenshäufigkeit sinkt und so gesagt werden kann, die Bemühungen wären übertrieben. Umgekehrt [...] mehr

09.08.2016, 22:22 Uhr

Geschäftsmodell für Mietlinge? Hypothetischer Fall: Don Corleone schließt einen Beratervertrag mit Rechtsanwalt XY ab und der veröffentlicht dann einfach: Mandant DC: drei Millionen. Eine Win-Win-Situation. Der Mafioso kauft sich [...] mehr

04.08.2016, 11:45 Uhr

Durchhaltevermögen ?/! Wer jahrelang hochstapelt und den Druck, aufzufliegen, aushäkt, wird sich doch nicht durch eine kurze Fristsetzung kirre machen lassen. Da müssen härtere Bandagen her. Gefälligkeitsatteste werden [...] mehr

03.08.2016, 14:45 Uhr

Etymologie Der Diminutiv von Wada (Wasser) im Russischen heisst Wodka (Wässerchen). Nun muss eben nur noch verwässert werden. mehr

17.07.2016, 13:31 Uhr

Ein etwas unbeachteter Aspekt Mafiosi werden sicher nicht tatenlos zuschauen, wie ihre Anlagen sich reduzieren oder gar in Luft auflösen. Sie werden also sicher eine legal aussehende Strategie finden, der die Anlagen schützt. Von [...] mehr

08.07.2016, 18:21 Uhr

Britische Höflichkeit und britisches Fairplay gibt's nicht mehr, hat sich aus der EU eben auch verabschiedet. Die wären ja schön blöd, wenn sie Cameron noch solche Personalentscheidungen treffen ließen. mehr

07.07.2016, 21:52 Uhr

Der Track Record von KPMG geht auch zurück zu Flowtex. Wie der Branchenspott danach lautete, kann jeder googeln. mehr

07.07.2016, 21:26 Uhr

Schwachstellen sind auch externe Dienstleister... ...die zu Behörden Zutritt bekommen und so allerhand anrichten können, weil sie erstens keine disziplinarrechtlich besonders gebundene Beamte sind und zweitens das Einkaufen externer Dienstleistungen [...] mehr

Seite 1 von 10