Benutzerprofil

olm

Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 53
Seite 1 von 3
20.01.2014, 18:25 Uhr

Zeitfaktor? Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass Verheiratete einfach weniger Zeit haben, weil sie in einem Alter sind in dem sie beruflich mehr eingespannt werden oder weil Kinder im Haus sind. mehr

27.08.2013, 19:56 Uhr

Nicht ganz neu Den gleichen Effekt habe ich einmal im Biologie-Studium vor ca. 10 Jahren kennengelernt. Mit einer kleiner Veränderung allerdings. Hier ging es um den Zusammenhang zwischen Seeigel-fressende [...] mehr

11.06.2013, 20:59 Uhr

Kirche im Dorf lassen Bei ihren Pauschalverurteilungen wünschte ich mir ein paar Belege und dann auch noch eine halbwegs objektive Übersicht mithilfe von ein paar Zahlen. alles andere ist Stammtischgelaber. Mein [...] mehr

04.06.2013, 13:19 Uhr

regenieren Na dann viel Erfolg beim REGENIEREN. Wem ihm das gelingt ist er wirklich im Olymp angekommen. mehr

05.05.2013, 11:51 Uhr

warum? Der Beschreibung des Verfahrens nach kann ich keinerlei Vorteil für diese Form der Prüfung (und des Unterrichts) erkennen. mehr

11.04.2013, 19:46 Uhr

Bitte alle Aspekte nennen "Die Achslast, also das Gewicht das je Achse auf der Straße lastet, ist bei einem 60-Tonnen-LKW geringer als bei einem herkömmlichen 40-Tonnen-LKW. Diese Reduzierung der Achslast beim Gigaliner [...] mehr

11.04.2013, 19:41 Uhr

Brücken? Gab's da nicht mal eine Nachricht, deutsche Brücken seien sehr marode, nicht zuletzt wegen der schweren LKWs? Wird das jetzt besser, weil die langen LKWs dann jeweils vorne und hinten noch auf der [...] mehr

26.01.2013, 09:58 Uhr

Vermutlich ... gehören den Besitzern von Blackrock über verschlungene Pfade erheblich mehr Anteile an Twitter. Diese werden nun aufgewertet und können teurer verkauft werden. Es könnte aber auch sein, dass die [...] mehr

18.11.2012, 19:14 Uhr

Erst informieren, dann reden Man sollte Elternzeit und Elterngeld nicht durcheinanderbringen. Es besteht nur ein Anspruch auf 12+2 Monate Elterngeld, aber ein Recht auf Wiederaufnahme in das Arbeitsverhältnis nach maximal [...] mehr

17.09.2012, 19:46 Uhr

Immer die anderen Die Lehrer, die nichts können, der Staat, der kein Geld hergibt. Es gibt viele Ausreden die eigenen Fehler zu entschuldigen. Nur selber ist man nie Schuld. Irgendwie ist an allem ein bißchen was [...] mehr

24.08.2012, 19:27 Uhr

Mein beileid thelix scheinen Sie doch ein Problem mit ihrem Übergewicht zu haben, sonst würden Sie nicht hier so ausführlich ihre persönliche Lebensgeschichte zum Besten geben, die leider auch keinerlei [...] mehr

20.08.2012, 12:43 Uhr

Klischees? Wieso Klischees? Ist doch aber so. Männer sind ja auch immer schuld an allem. Von mir aus gerne, ich finde mit Klischees lebt es sich eben einfach leichter. mehr

28.06.2012, 12:13 Uhr

Wer so schnell und kleinlaut gesteht hat wohl noch 'ne Menge Leichen im Keller versteckt von denen er ablenken möchte. mehr

03.05.2012, 08:48 Uhr

Einer spielt den Buhmann und alle anderen freuen sich heimlich. Es soll nämlich nichts geändert werden, nur sagt es keiner direkt. Es muss immer so aussehen, dass man sich gerade knapp nicht einigen konnte. Nächstes Jahr [...] mehr

01.05.2012, 18:58 Uhr

Es ist mir ein Rätsel, wie es überhaupt sein kann, dass wir Gifte in und auf unseren Nahrungsmitteln akzeptieren. Jeden Tag nehmen wir Gifte auf, nur damit wir billig und zuviel in uns reinschaufeln [...] mehr

01.05.2012, 18:58 Uhr

Es ist mir ein Rätsel, wie es überhaupt sein kann, dass wir Gifte in und auf unseren Nahrungsmitteln akzeptieren. Jeden Tag nehmen wir Gifte auf, nur damit wir billig und zuviel in uns reinschaufeln [...] mehr

13.03.2012, 08:31 Uhr

Geldfluss stoppen statt sperren Ich verstehe gar nicht, wieso man noch nie auf die Idee gekommen ist, den illegalen Seiten einfach den Geldhahn abzudrehen. Dürfte doch einfacher sein als das gesamte Internet zu überwachen und [...] mehr

11.12.2011, 18:14 Uhr

Die Lösung ist, den ... GEZ-Beitrag/Obolus auf höchsten zwei Stundenlöhne des niedrigsten Mindestlohnes zu begrenzen. Kein Mindestlohn, keine Beiträge. mehr

16.10.2011, 18:33 Uhr

Opium fürs Volk oder Blablabla Muss mich meinen Vorrednern anschließen. Gab´s da nicht mal was vor ein paar Jahren? Insolvente Banken und "aufgebrachte" Politiker und ähnliche Neujahrsvorsätze sind mir noch in Erinnerung. [...] mehr

13.10.2011, 22:52 Uhr

Da muss ich jetzt aber lachen Wer sind denn die großen Player, wenn Milliardäre schon nicht dazugehören? Immer diese Verschwörungstheorien und das Gefasel von Ungerechtigkeit, selbst wenn es mal einen erwischt sind manche der [...] mehr

Seite 1 von 3