Benutzerprofil

icaicoya

Registriert seit: 28.10.2017
Beiträge: 41
Seite 1 von 3
13.01.2018, 00:00 Uhr

Haben Sie überhaupt was verstanden? Genau, Mehrheit die Comunidad Autonoma als Comunidad Autonoma zu regieren. In Barcelona und Tarragona, was heute Tabarnia gennant wird, ist die Mehrheit ( wie übrigens in Katalonien als ganzen) [...] mehr

12.01.2018, 23:53 Uhr

Viceman Spanien ist bereits demokratisch, danke. Zwar eine Monarchie, genauso wie Norwegen, Dänemark, Schweden, Grossbritanien. Etwas dagegen? Übrigens, von wegen schlechte Verlierer. Es gibt keine Mehrheit [...] mehr

02.11.2017, 01:09 Uhr

Immer Franco Ich finde sehr inelegant, dass sie unbedingt Francos politische Prozesse erwähnen mussten. Zum einen, Spanien hat nicht die gleiche Gesetzgebung wie in 1977, un zum anderen ist das kein politischer [...] mehr

02.11.2017, 00:58 Uhr

Kann die Richterin etwa über keine weitere Katalanen richten? Nur zwei am Jahr? Im Monat? Oder wie meinen Sie das. Hat die Richterin über ein Fall zu urteilen wo die Polizei oder Guardia Civil [...] mehr

02.11.2017, 00:50 Uhr

Undxu den Bürger Kataloniens gehören auch die Mehrheit der Katalanen, die nicht für die Unabhängigkeit sind. Meinen Sie nicht? mehr

02.11.2017, 00:34 Uhr

Was hat das eine mit dem anderen zu tun?. Puigdemont und co. Haben gegen das Gestz absichtlich verstossen. In so eine Situation gilt zuerst diese Situation rückgängig zu machen und nachher [...] mehr

02.11.2017, 00:20 Uhr

Bei 19% des BIP werden in Katalonien 20% der Gesamtsteuern eingezogen. In der Region Madrid wird bei 19% des BIPs 50% der Gesamtsteuern. Jeder Katalane kriegt 1445€ zurück vom Staat, jeder [...] mehr

02.11.2017, 00:15 Uhr

Ich bin selber Spanier und, glauben Sie mir, Puigdemont ist kein Held und die Nationalisten keine Freiheitskämpfer. Sie versuchen schon seit Jahren durch Propaganda das zusammenleben der [...] mehr

01.11.2017, 23:56 Uhr

Der selber Autor Jordi Amat behauptet: "das Autonomiestatut hätte bedeutet eine Verfassungsänderung durch die Hintertur ohne eine Ratifizierung von Seite der Bevölkerung. Sie wurden aber [...] mehr

01.11.2017, 23:55 Uhr

Der selber Autor Jordi Amat behauptet: "das Autonomiestatut hätte bedeutet eine Verfassungsänderung durch die Hintertur ohne eine Ratifizierung von Seite der Bevölkerung. Sie wurden aber [...] mehr

01.11.2017, 19:34 Uhr

Sie Irren sich. Falls Sie spanisch können, können sie alle Akten der enstehung der Verfassung lessen im Webseit des spanischen Parlaments. Da sind die gescannte originelle zu sehen. Nach der [...] mehr

01.11.2017, 17:31 Uhr

Es ist immer so. Man hat was gehört und man gibt es weiter ohne sich selber zu vergewissern, ob es überhaupt stimmt. So ist die ganze nationalistische Argumentation in Katalonien entstanden, es [...] mehr

01.11.2017, 13:42 Uhr

Sie haben die populistische Propaganda durch und durch gekauft. Es ist nicht die Mühe wert die meiste bis auf eine von Ihren Behauptungen zu diskutieren. Also, noch mal: Der König hat Adolfo [...] mehr

01.11.2017, 13:05 Uhr

Sie meinen also es wurde reichen die Monarchie in eine Republik zu verwandeln? Die spanische Autonomien haben bereits mehr Selbstregierung als die Länder und der König hat diesselbe Funktionen wie [...] mehr

01.11.2017, 10:51 Uhr

Wer Öfentliches Geld veruntreut (ausgibt für eine ilegale Sache) muss, nach spanischem Gesetz diese Geld an ihren legitimen besitzer (die spanische Bevölkerung) zurückbezahlen. Dass verstehen Sie, [...] mehr

01.11.2017, 10:36 Uhr

Ihre Argumentation war nachvolziehbar fast bis zum Ende. Das deutsche Verfassungsgericht hat bereits gesagt auf Anfrage eines Deutschen Bürgers, dass Bayern so ein Referendum nicht machen darf. Wenn [...] mehr

01.11.2017, 10:35 Uhr

Ihre Argumentation war nachvolziehbar fast bis zum Ende. Das deutsche Verfassungsgericht hat bereits gesagt auf Anfrage eines Deutschen Bürgers, dass Bayern so ein Referendum nicht machen darf. Wenn [...] mehr

01.11.2017, 10:33 Uhr

Ihre Argumentation war nachvolziehbar fast bis zum Ende. Dias deutsche Verfassungsgericht hat bereits gesagt auf Anfrage von eines Deutschen Bürgers, dass Bayern so ein Referrndum nicht machen darf. [...] mehr

01.11.2017, 09:54 Uhr

Im Sahe PR habe sie vielleicht allles richtig gemacht. Alles andere haben sie gegen den Rechtstaat, die Demokratie, die Mehrheit der Katalanen und den gesunden Menschenverstand gemacht. mehr

29.10.2017, 21:03 Uhr

Nein, Ihre Rechnung stimmt nicht, es wären wenn überhaupt, 300.000 aus 5,5 Unabhängigkeitsgegener in Katalonien. mehr

Seite 1 von 3