Benutzerprofil

mazzerath

Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 300
Seite 1 von 15
14.08.2014, 00:11 Uhr

Wahrscheinlich Wenn ich in einem Kommentar schon das Wort "wahrscheinlich" lese, weiß ich, dass dieser Kommentar Bullshit ist. mehr

01.05.2014, 11:03 Uhr

Egal Mir ist das Schicksal der Taeter, an denen die Todesstrafe vollstreckt wird voellig egal. Diejenigen, die sich so um die Menschenrechte sorgen, sollten sich erst einmal um die Gefuehle der Opfer, [...] mehr

28.02.2013, 08:10 Uhr

Passt doch. Warum sollte jemand Verständnis für das Wahlergebnis in Italien heucheln. Steinbrück hat doch nur in milden Worten geäußert, was jeder einigermaßen vernünftige Mensch denkt. Die italienischen Wähler [...] mehr

28.01.2013, 22:53 Uhr

In einem Satz.. ..was es zu dieser Sendung zu sagen gibt: Eine Machwerk von Assis, mit Assis, für Assis. mehr

28.01.2013, 22:45 Uhr

Alibi Hochinteressant, da verzapfen all Jene, die diesen gequirlten Mist vierzehn Tage lang angeschaut und sich am Elend einiger verkrachter Existenzen hochgezogen haben, diesen Mist von der edlen Einfalt [...] mehr

02.01.2013, 18:31 Uhr

Nur verquer Sie geben hier ihre unglaubliche Scheinheiligkeit als Verständnis für Kranke aus. Mit diesem "Logik-Ersatz" können Sie natürlich jede Schweinerei rechtfertigen. Leider greift diese [...] mehr

01.12.2012, 11:20 Uhr

Genug gelacht.. In harten Zeiten wie diesen, in denen über ein neues Leistungsschutzrecht entschieden wird, für das von den Verlagen mit der Erbringung von "Qualitätsjournalismus" mächtig geworben wird, [...] mehr

02.06.2012, 08:56 Uhr

Klingt... ...beinahe wissenschaftlich, ist aber einfach eine kreuzdumme Phrase: "Gewalt ist soziologisch immer dann legitmiert, wenn sie noch größere Gewalt verhindert. Über die Wechselbeziehungen kann [...] mehr

15.04.2012, 14:36 Uhr

Also bitte.. lieber SPON. Wenn sie unbedingt über dermaßen belanglose Aktionen berichten müssen, belehren Sie uns doch bitte welche bedeutenden Hervorbringungen von "Künstler" Helmut Schwickerath [...] mehr

19.02.2012, 12:22 Uhr

... Sie widersprechen sich selbst durch ihren Kommentar. Fünf Vorurteile in einem Satz. Boxfans sind also dumm, Opelfahrer, verlogen, Pornogucker, Frauenunterdrücker und Biersäufer. Ein kleiner [...] mehr

17.02.2012, 15:24 Uhr

Irrtum Sie irren sich. Die Unschuldsvermutung gilt in einem Rechtsstaat nur vor Gericht. Sie gilt nicht in der Erziehung, nicht in den Medien und nicht im Geschäftsleben. Ein kleines Beispiel: Kein [...] mehr

17.02.2012, 14:48 Uhr

Ganz entschieden NEIN. Ihre Meinung über die Medien sei Ihnen unbenommen, sie steht ganz offensichtlich unverrückbar fest. Allerdings nimmt sich der Kommentator nicht das Recht heraus "zu bestimmen wer denn [...] mehr

17.02.2012, 14:11 Uhr

Ihr Kommentar... ..spricht mir aus dem Herzen. Ich toleriere nicht die Schweinereien im großen Stil ala´ FJS zu dessen Ehren in Bayern sogar ein Flughafen benannt worden ist oder wie die eines Berlusconi in [...] mehr

01.02.2012, 18:11 Uhr

Natürlich.. ..werden die Umstände in Somalia mit erfasst. Es steht sogarganz richtig im Artikel. Die Richter haben die Möglichkeit, mildernde Umstände zu berücksichtigen. Wie wollen Sie die Zustände in [...] mehr

02.01.2012, 21:00 Uhr

.... Sie verwechseln hier etwas. Gewählt wurde der Bundespräsident von denen, die FÜR ihn gestimmt haben. Das waren die Angehörigen der Wahlversammlung, die der Koalition aus CDU, FDP und CSU [...] mehr

02.01.2012, 19:28 Uhr

... "Merkelchen gräbt bestimmt schon fleißig nach einem Nachfolger für CW. Ich bin gespannt, aus welchem Winkel sie diesmal einen neuen Präsidenten heraus zieht. mehr

02.01.2012, 19:24 Uhr

.... Dass Sie sich hier etwas Fremdschämen bedeutet sicher nicht das die Menschen im Ausland kein Verständnis dafür haben, dass es in Deutschland Bürger gibt, die Korruption in der Politik nicht mehr [...] mehr

02.01.2012, 19:18 Uhr

... Mit Ihrer Beurteilung der "BLÖD" haben Sie völlig recht. In dieser Diskussion geht es aber nicht um die Bild sondern um die Machenschaften von Wulff. Sie sollte Ihre Vorwürfe deshalb an [...] mehr

21.12.2011, 09:04 Uhr

??? Lieber Herr Peter Seybold, was wollten Sie uns mit ihrem Artikel nun eigentlich sagen. Wollten Sie endlich mal irgendwo wie ein "hochrangiger Staatsgast" begrüßt werden? Sind sie ob der [...] mehr

16.12.2011, 19:20 Uhr

... Also vor 55 Jahren. Das waren noch Zeiten. mehr

Seite 1 von 15