Benutzerprofil

wildbrando

Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 110
Seite 1 von 6
28.08.2014, 19:37 Uhr

Liebe SPON-Redaktion (sofern hier noch irgendjemand existiert, der die Artikel überprüft oder redigiert), ich weiss nicht wer hier die Artikel schreibt aber Kroatien und Slowenien sind bereits [...] mehr

31.07.2014, 16:00 Uhr

@Grafsteiner Na wenn bei diesem Kommentar keine Enttäuschung mitschwingt, daß Lukaku nicht in die ach so tolle Bundesliga zum Retortenclub Wolfsburg gewechselt ist. Wenn Sie die Premier League auch nur ansatzweise [...] mehr

25.06.2014, 21:16 Uhr

Ein Beitrittsstatus gibt erst einmal eine Perspektive vor, wo und wie es mit dem Kandidaten weitergehen soll. Das Problem in Deutschland ist, daß es eben sofort Geschrei gibt, selbst wenn der [...] mehr

25.06.2014, 08:39 Uhr

Herrlich ... diese Panikmache noch bevor überhaupt irgendetwas passiert ist. Offenbar wissen hier viele nicht einmal was der Unterschied zwischen einem Beitrittskandidaten und einem Mitglied ist. Und [...] mehr

25.03.2014, 16:45 Uhr

Das alte Spiel Dieser Beitrag bestätigt mich nur im Glauben, daß die Bologna-Reform alles einebnet und schön vergleichbar macht. Jedes Studium lässt sich schön in Stunden, ECTS-Punkte und Arbeitsaufwand zergliedern [...] mehr

03.03.2014, 14:58 Uhr

Gutes Abbild des Kinojahres Vielleicht wäre es ratsam, die Oscars als das zu sehen, was sie immer schon waren und immer sein werden. Ein rühriges und doch schönes Zusammentreffen der Filmbranche. Wenn hier kritisiert wird, daß [...] mehr

16.02.2014, 01:59 Uhr

Eine filmische Katastrophe Dieser Film mag Kritikerfavorit sein, aber er ist handwerlich und regietechnisch nahezu komplett misslungen. Er kann sich zum einen weder entscheiden klassische Gauberkomödie noch wirklich [...] mehr

10.02.2014, 12:24 Uhr

Das Geld der Anderen Genauso ist es!! Ich bin froh um die repräsentative Demokratie, so verlockend Volksentscheide auch wirken mögen. Die Schweiz verwandelt sich immer mehr in ein latent xenophobes, paranoides [...] mehr

16.01.2014, 17:34 Uhr

Entschuldigung, aber darum geht es hier überhaupt nicht. Weil mir etwas nicht gefällt, muss es nicht automatisch schlecht sein. Und er Beitrag des werten Mitforisten war einfach nur überflüssig, [...] mehr

16.01.2014, 15:46 Uhr

Jaja, das dumme Hollywood @dasbeau dann ignorieren Sie doch einfach das Ganze, ich verstehe nicht was daran so schwer sein kann oder gehören Sie auch zu denen die meinen alles mitkommentieren zu müssen. Natürlich feiert [...] mehr

30.09.2013, 17:30 Uhr

Wo ist das Problem? Natür ist Hass ein scharfes Wort, aber trifft den Kern, denn Herr Strache wettert gegen Europa wo er nur kann und wer ernsthaft behauptet sein "Österreich zuerst" schließe [...] mehr

10.08.2013, 08:12 Uhr

Erschreckend ... was hier für Unwahrheiten und populistischer Schwachsinn verbreitet wird. 1. Kroatien ist aus dem jugoslawischen Staatsverband ausgetreten, was nach jugoslawischer Verfassung völlig rechtmäßig [...] mehr

13.07.2013, 13:20 Uhr

Liebes SPON, wieso geht man auf solch einen verzweifelten Schrei nach Aufmerksamkeit überhaupt ein?? Das ist platteste Marketingstrategie: Ich provozier ein wenig mit "ganz krassen" [...] mehr

01.07.2013, 08:24 Uhr

Traurig... zu sehen, daß offenkundig die Überwindung alter Feindschaften und europäischer Trennungslinien keine Rolle in der Rezeption mehr spielt. Einerseits liegst an Europa selbst, das offenbar kein Konzept [...] mehr

11.06.2013, 22:58 Uhr

Die Gesellschaft braucht Beides, ist doch klar! Niemand, auch nicht nicht, würde ernsthaft behaupten, das Politologie, Anglistik oder Psychologie DAS ist was die Gesellschaft braucht und sonst [...] mehr

11.06.2013, 20:48 Uhr

Die sieben freien Künste Und was "ehrbare" Berufe dann sind bestimmen Sie oder das Politbarometer oder eine Volksabstimmung?? Vielleicht sei hier mal daran erinnert, daß seit dem Mittelalter Rhetorik, [...] mehr

10.06.2013, 12:30 Uhr

Abgesehen daß auch ich nicht weiß, was so furchtbar daran ist, sich mit seinem Studium/Beruf wohlzufühlen, spricht aus Ihnen nicht nur eine verzerrte Wahrnehmung sondern blanke Scham- und [...] mehr

10.06.2013, 11:25 Uhr

Wer sagt denn, das Geisteswissenschaftler das nicht tun? Offensichtlich haben sie massive Vorurteile sowohl gegen diese Art von Wissenschaft, als auch gegen Studenten, die dem nachgehen. Das ist [...] mehr

08.06.2013, 23:21 Uhr

Ökonomische Zwänge Dazu kann ich nur folgendes sagen: Während meines Studiums ist mir nicht ein Professor begegnet, der gesagt hätte die Jobsuche als Geisteswissenschaftler wäre leicht. Im Gegenteil, es wird sogar [...] mehr

08.06.2013, 18:51 Uhr

Eine Welt ohne Geisteswissenschaften Oh ja, damit nur noch BWL-, Jura- und Informatikstudenten die Universitäten bevölkern. Eine hervorragende Idee. Noch besser: Verbietet man doch gleich Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft, [...] mehr

Seite 1 von 6