Benutzerprofil

mimikamarama

Registriert seit: 11.11.2017
Beiträge: 11
03.06.2018, 20:52 Uhr

Tierbesitzer werden das sicher kennen. Manchmal quatscht man auch zweckfrei auf sein Tier ein. Man benutzt keine bestimmte Artikulation oder markanten Worte, die, weil der Hündin in meinem Fall, schon [...] mehr

26.05.2018, 15:50 Uhr

Ich lebe derzeit ähnlich beschränkt. Durch einen Brand vor drei Wochen bei mir im Haus ist der Hauptverteiler zusammen geschmolzen und damit war der Strom weg. Ohne Licht kann man noch leben, gibt ja [...] mehr

20.05.2018, 21:23 Uhr

Beneidenswert! Ich als Frau würde auch gerne so gut aussehen wie Theo! :) Aber ich hätte bei ihm eindeutig vermutet dass er sein Geschlecht als undefiniertes bezeichnen würde! Dem Rest der Jungs sieht man ihre [...] mehr

04.04.2018, 13:45 Uhr

Lustig, ich habe bis ich den ersten Kommentar gelesen habe garnicht realisiert dass der Artikel von Frau Schwarzer geschrieben wurde! Vermutlich hätte ich sonst ähnliche, Frau Schwarzer bedingte Ablehnung verspürt [...] mehr

30.03.2018, 13:38 Uhr

Da mein soziales Umfeld seit meinem Umzug leider sehr eingebrochen, um genau zu sein nicht mehr vorhanden ist, ich aber unglaublich gerne Kaffee trinke, komme ich auf viele Ideen, aber nicht, mich für [...] mehr

25.03.2018, 15:11 Uhr

Bzgl der Wirtschaftlichkeit solch eines Seniorenstudiums: Naja, man könnte es allerdings auch so sehen, dass es langfristig sogar seiner Gesundheit helfen wird, wenn das Gehirn gefördert wird, wenn [...] mehr

24.12.2017, 17:24 Uhr

Wieso bietet man so einem überhaupt eine Plattform, lieber Spiegel?! Beitrag Nr 13 trifft es auf den Punkt. Ich frage mich allerdings wieso SPON, wenn sie schon die kritischen Aspekte seiner Methode ansprechen, nicht klar sagt, welche Praktiken genau kritisiert [...] mehr

13.12.2017, 03:26 Uhr

Etwas abartig finde ich die Aussage von Herrn Leest:"Cybermobbing ist noch schlimmer. Früher war es eine Clique, die sich über jemanden lustig machte, heute können das in einer WhatsApp-Gruppe [...] mehr

13.11.2017, 17:38 Uhr

I In Worte gefasst, was ich seit 3 Jahren denke. Damals habe ich aus privaten Gründen rigoros meine sozialen Netzwerke gekappt, bin umgezogen und durfte feststellen, dass meine Vermutung, dass diese [...] mehr

11.11.2017, 23:06 Uhr

Ich habe zudem festgestellt dass konsequentes Blinken in seinem Stadtteil, dort wo man seine Pappenheimer kennt und weiß wer gerne mal seinen Blinkhebel nicht findet, eine gewisse Vorbildfunktion [...] mehr

11.11.2017, 16:47 Uhr

Automatismus Ich blinke aus Automatismus, sobald andere Verkehrsteilnehmer auf der Straße sind. Darüber muss ich nicht mal nachdenken. Klar kommt es auch mal vor, dass ich bei einem sehr engen Kreisel mitten in [...] mehr