Benutzerprofil

h0l0fernes

Registriert seit: 27.02.2009
Beiträge: 523
Seite 1 von 27
29.11.2011, 20:07 Uhr

"Sie lügen, heucheln, poltern und reden dummes Zeugs daher." Was bin ich aber froh, dass deutsche Politiker und alle Kandidaten immer die Wahrheit sagen und nur intelligentes Zeugs daherreden. Da haben wir ja nochmal Glück gehabt! mehr

25.11.2011, 15:52 Uhr

Sollte die Überschrift nicht treffender so lauten: "Wofür bekommt Westerwelle sein Gehalt von uns Steuerzahlern?" Von den noch viel höheren Ausgaben für Leibwächter, Dienstwagen, Büro, Sekretariat, Flugbereitschaft, Reisekosten und und und [...] mehr

24.11.2011, 18:37 Uhr

Bitte benutzen Sie doch nicht auch das Wort "wir". Wenn sich schon Journalisten so undifferenziert ausdrücken. ICH zum Beispiel will auf gar keinen Fall in einen Topf geworfen werden mit asozialen oder gar kriminellen Unternehmern und Bankstern. [...] mehr

24.11.2011, 11:37 Uhr

Genau das ist der real existierende Amerikanismus: Jeder kämpft gegen jeden, rund um die Uhr, sein ganzes armseliges "Leben" lang, mit allen Mitteln, bis zur Vernichtung des Mitmenschen, und der eigenen. Wann kapiert ihr [...] mehr

24.11.2011, 10:03 Uhr

Wenn Sie dann noch "Verfassungsschutz" durch "Kapitalistenbüttel" ersetzen, dann stimme ich Ihnen völlig zu. mehr

24.11.2011, 09:53 Uhr

Leider ignoriert der Herr Psychiater, dass es zwischen "Stress" und "Depression" einen signifikanten Zusammenhang gibt. Das heißt: "Depression" ist sehr oft eine Folge von lang anhaltendem oder aber [...] mehr

24.11.2011, 09:33 Uhr

Ich wette, dass wenn ein Bürger zufällig einmal eine halbe Stunde lang in einer Bar neben einem Bekannten eines Cousins eines Nachbarn eines Linksterroristen gesessen hat und dabei vom [...] mehr

15.10.2011, 09:14 Uhr

Was heißt denn hier "datenschutzrechtlich"? In einem RECHTSSTAAT gäbe es überhaupt kein Steuergeheimnis! Denn diese perfide Einrichtung nützt nur den Reichen. Von Normalbürgern weiß man sowieso, was die verdienen. Die brauchen kein [...] mehr

12.10.2011, 20:39 Uhr

Wieso erinnert mich das an sowas: Als diejenigen, die in den VSA das Sagen haben, den ERSTEN Irakkrieg vom Zaun brechen wollten, wollten sie sich der Zustimmung des Volkes versichern. Sie unternahmen Umfragen bei den amerikanischen [...] mehr

12.10.2011, 09:09 Uhr

Spätestens seit die VSA durch die Prohibition vor 80 Jahren (!) die Mafia großgepäppelt hat, sollte ein Mensch, der den Anspruch erhebt, intelligent zu sein, ins Grübeln kommen über die Sinnhaftigkeit von Drogenverboten. mehr

07.10.2011, 17:27 Uhr

Hier ein paar Hintergrundinformationen über Sarkozy: http://frankreich.blog.nzz.ch/2011/09/21/sarko-hat-mich-toeten/ Die sonst nirgendwo veröffentlicht werden. mehr

07.10.2011, 12:43 Uhr

Das kommt davon, dass fast die ganze Welt auf anglizistischen Wortschaum hereinfällt. Hättet ihr die Bezeichnung für diese kriminellen Vereine gleich auf deutsch ausgesprochen, dann hätte ihr sofort gewusst, was die [...] mehr

06.10.2011, 20:12 Uhr

"Es sagt viel über die Menschen, die das tun." Genau so ist das. Es gibt viele, sehr viele Menschen, die sehen äußerlich ungefähr so aus, als seien sie erwachsen. Innen drin sind sie kleine Kinder geblieben, die Angst haben vor dem Leben und vor [...] mehr

06.10.2011, 09:40 Uhr

Aber viiiieeel wichtiger ist selbstverständlich immer noch ... ... der "Tod eines Weltverbesserers"! mehr

05.10.2011, 15:16 Uhr

Die Tatsache, dass der SPIEGEL und andere "Qualitätsmedien" dem Erscheinen von Produkten von Apple, Samsung usw. den Wert einer Nachricht beimessen, ist ... (Ich finde keine nettiquetten Worte.) Als wenn es irgend etwas [...] mehr

04.10.2011, 10:23 Uhr

Seltsam, seltsam, seltsam! Über jeden Furz, über jede Gedenkfeier, über jede unwichtige Kleinigkeit in den VSA berichtet der SPIEGEL exzessiv. Warum, weshalb und wozu nicht auch über die Demonstrationen gegen kriminelle [...] mehr

29.09.2011, 19:13 Uhr

Die "Parteigranden" zeigen wieder einmal mehr ganz offen vor aller Augen, dass sie antidemokratisch und kriminell sind. Denn "Fraktionszwang" ist ein Verstoß gegen unsere Verfassung und somit ein Verbrechen! mehr

25.09.2011, 05:51 Uhr

In Ergänzung zu Ihren Ausführungen: Ein wichtiger Ort, an dem Entpolitisierung stattfindet: die Schule. Sie können als Lehrer total inkompetent sein. Da wird nur sehr selten etwas unternommen. Aber Eines dürfen Sie nicht: Schüler [...] mehr

24.09.2011, 12:17 Uhr

Ich stimme Ihnen zu. Viele "Normalbürger" würden nämlich genau so handeln, wenn sie in der entsprechenden Position wären. Aber das ist selbstverständlich KEINE Entschuldigung für die Entscheidungsträger! mehr

24.09.2011, 12:03 Uhr

Meiner Meinung nach werden durch eine solche Darstellung die wahren Schuldigen geschont. Die wahren Schuldigen an der katastrophalen Verschuldung - von der kommunalen bis zur statlichen Ebene - sind die Politiker! Niemand zwingt sie, sich [...] mehr

Seite 1 von 27