Benutzerprofil

Thomas Ernst

Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 72
Seite 4 von 4
06.11.2014, 11:23 Uhr

Hillary Clinton? Die Versagerin, die mal die Farau eines früheren Versagers war - na klasse, die hat den Demokraten gerade vor kurzem den Rest gegeben. Wer öffentlich verkündet, nicht Unternehmen schaffen [...] mehr

06.11.2014, 11:13 Uhr

Ganz einfache Lösung Die Lokführer werden durch Computer ersetzt. Dann ist der Zugverkehr gesichert und funktioniert problemslos, die Bahnkunden und die Waren sind keinen Unwägbarkeiten oder Störungen ausgeliefert - alle [...] mehr

05.11.2014, 08:43 Uhr

Verschmähte Liebe Merkel ist doch nur sauer, weil die CDU trotz des höchstens Stimmenanteils und mit leichtem Zuwachs nicht in der Regierung landet. Wäre die CDU in der gleichen Situation wie die SPD - sie hätte sich [...] mehr

04.11.2014, 09:27 Uhr

Antworten eines Ordoliberalen Ad erstens: Eine anhaltende Rezession liegt nicht vor; gäbe es tatsächlich eine, müßte man zunächst die Ursachen ergründen. Und dann muß man auf dieser Basis Löungen suchen. Ad zweitens: Jeglicher [...] mehr

06.09.2014, 11:20 Uhr

Der Euro-Banker am Ende Seit Jahren bastelt Draghi ohne Ergebnis an Konjunktur und Wachstum - kein Wunder, das kann die EZB überhaupt nicht leisten. Lediglich einige Banken und Staaten wurden davor bewahrt, total [...] mehr

28.05.2014, 08:38 Uhr

Merkel as usual Sie legt sich nie fest, sie ändert überraschend ihre Meinung, sie sagt sie nicht, sie läßt sich immer Hintertürchen offen. Aber eins ist sicher bei ihr - sie will das Sagen haben, sie will die [...] mehr

28.10.2011, 07:42 Uhr

Wer soll vor wem geschützt werden? Zitat J. Augstein:"Schützt die Staaten endlich vor den Märkten!" Es wäre wesentlich intelligenter, die Märkte vor den Staten zu schützen. Märkte benötigen Spielregeln und Aufsicht. Das [...] mehr

06.10.2011, 08:44 Uhr

zu # 168 gut gemeint?? Zum übermäßigen Schulden machen gehören immer zwei: Einer nimmt bedenkenlos Kredit auf, der andere gibt ihn bedenkenlos. Unübersehbare bzw. unbedienbare Verpflichtungen einzugehen ist nicht gut [...] mehr

06.07.2011, 20:14 Uhr

Schwache Glieder Politik bei uns und in der EU / Eurozone sieht allerdings anders aus: Man schwächt die anderen Glieder, dann fällt das schwächste nicht mehr so unangenehm auf ... mehr

22.06.2011, 08:51 Uhr

Häßliche Bildchen Dann werden die Raucher ihre Zigaretten Packungen wohl umfüllen in andere Behälter ;-) mehr

18.03.2011, 07:19 Uhr

Trauerspiel Die Stimmenthaltung der deutschen Regierung ist beschämend. Wer sich indirekt gegen Freiheit und Selbstbestimmung des libyschen Volkes entscheidet, indem er drohenden Bombardierungen und Mord an [...] mehr

14.03.2010, 09:22 Uhr

Rettungsaktionen fördern Schlendrian Jegliche Rettungsaktionen von Banken, Finanzinstituten und auch Staaten führen dazu, daß andere die Suppe auslöffeln, die man sich sebst eingebrockt hat. Die Übeltäter selbst kommen dabei gut weg; [...] mehr

Seite 4 von 4