Benutzerprofil

Wolfghar

Registriert seit: 12.03.2009
Beiträge: 741
Seite 1 von 38
07.09.2010, 08:49 Uhr

Da hat der Integrationsforscher wieder gut Blubbern. Er muss ja auch nicht in einem Stadtteil leben indem die gesamte deutsche Bevölkerung gegen türkische Muslime ausgetauscht wird. Neukölln gibt es [...] mehr

05.09.2010, 13:58 Uhr

. Genau und neben Zusatzbeiträgen für die Krankenkassen und ständig steigenden Energiepreisen wird das alles eine ungeheure Kaufkraft entfachen. mehr

05.09.2010, 11:34 Uhr

. Das mit der Integration funktioniert nicht über Zwang sondern über Mehrheitsverhältnisse. In Duisburg Marxloh zB. werden immer mehr Deutsche Moslems und integrieren sich so in die dortige [...] mehr

03.09.2010, 21:44 Uhr

Mir kommt das alles völlig inszeniert vor. Das ist die totale Show nach Programm. Es ist seit Ende der 50er bekannt das niemand die Türken hier haben wollte. Das war immer Mehrheitswille unzwar nicht [...] mehr

03.09.2010, 17:04 Uhr

Auf Thema antworten Das ist wirklich entsetzlich. Ist das nicht Volksverhetzung? In Deutschland sässe der sofort im Knast. Ich bin tief betroffen und empört und erschüttert. Hoffentlich distanziert sich Frau Merkel [...] mehr

03.09.2010, 16:33 Uhr

. "Diese Bombennacht hat die Bundesrepublik verändert." Ne Nummer kleiner hamses nicht oder? Ja stimmt seit Kunduz, also der Bombennacht ist die Bundesrepublik völlig verändert. Die [...] mehr

03.09.2010, 05:04 Uhr

. Die antiimperialistische und antifaschistische freie Meinung hat sich wieder einmal durchgesetzt. Ein Hoch auf unsere Zentralratsvorsitzenden unserer Antifaschistischen Regierung. Ich frag mich nur [...] mehr

31.08.2010, 16:37 Uhr

. Mit dem Fall der Mauer gings auch steil abwärts mit der Demokratie, wofür die Ostdeutschen am wenigsten können. Der Raubtierkapitalismus hat sich zu der Zeit rasant durchgesetzt. mehr

29.08.2010, 15:58 Uhr

Schade das sich hier das Meiste um die Person Sarrazins dreht und nicht um seine Aussagen. mehr

28.08.2010, 18:11 Uhr

. So siehts aus. Die gleiche Qualität Menschen die damals jüdische Mitbürger denunziert hat, wählt heute SPD/Grüne und echaufieren sich über alles was nicht so ist wie sie als rechts. Ja man hat die [...] mehr

26.08.2010, 18:32 Uhr

Auf Thema antworten Ein starkes Stück. Wo doch das ausgesprochene Ziel des Krieges der Kampf gegen die Korruption und die Stärkung der Frauenrechte ist. Wer hätte damit gerechnet? mehr

26.08.2010, 15:54 Uhr

. Naja wenn sie das unter demokratischen Aspekten betrachten, ist die absolute Mehrheit der Bürger für einen Austritt aus der politischen Missgeburt EU. Das betrifft nicht nur die BRD. Die EU ist mit [...] mehr

26.08.2010, 15:47 Uhr

. Ja sichi. Der ist schneller frei und unterm Volk als seine pakistanischen Landsleute daheim was zu essen haben werden nach der Katastrophe. Vielleicht kann man ihn ja auch mit einem Teil von Guidos [...] mehr

26.08.2010, 15:10 Uhr

Verdammt wurde auch Zeit mal wieder, für ein paar Siegesmeldungen von der Front. Die freiheitlich demokratische Wirtschaftsordnung wird siegen! Frontstadt Kunduz wird gehalten! Auch über Weihnachten! [...] mehr

26.08.2010, 15:01 Uhr

Auf Thema antworten Also "Und die etablierten Parteien müssen sich entscheiden, ob sie diesem ans offen rassistische grenzenden Populismus eine Heimat bieten oder eine klare Absage erteilen wollen." ich [...] mehr

26.08.2010, 14:50 Uhr

. Das ist wirklich skandalös. Deutsche Arbeitnehmer sind sich immer noch zu schade in Zeltstädten zu wohnen oder der Arbeit mit dem Trailerpark hinterher zu fahren. Einfach zu verwöhnt die Bande [...] mehr

26.08.2010, 13:23 Uhr

. Keine Angst nicht mal die NPD würde das wollen. Sarrazzin der gesagt hat er würde statt der Muslime lieber osteuropäische Juden aufnehmen weil diese intelligenter sind ist damit auch in der NPD [...] mehr

26.08.2010, 13:15 Uhr

Auf Thema antworten Danach fragt die INSM sicher nicht. Aufschwung ist für die mehr Reingewinn und gute Laune. Tatsächlich hat der Durchschnitt eher weniger Geld. Und das wird sich fortsetzen, dank Zuzahlungen KK und [...] mehr

26.08.2010, 12:50 Uhr

Auf Thema antworten Erstmal boomt nichts, sondern strohfeuert höchstens und zweitens kann man genauso gut Ackermann für diese Politik verantwortlich machen. Der sass schliesslich am Tisch und hat gesagt wer das Geld [...] mehr

25.08.2010, 12:57 Uhr

. Ich wäre auch für die Abschaffung von Arbeitgebersubventionen wie Aufstockergeld. Es kann nicht sein das der Staat Privatunternehmen die Arbeit bezahlt. Das läuft natürlich unter Sozialbudget. Das [...] mehr

Seite 1 von 38