Benutzerprofil

kirschlorber

Registriert seit: 05.12.2017
Beiträge: 214
Seite 10 von 11
29.01.2018, 06:24 Uhr

Angleichung der Arzthonorare? Der Preis, den die gesetzlich Versicherten dafür zahlen sollen steht bereits fest. Übernahme von Tausenden zahlungsunfähigen Versicherten aus der PKV. Diese sind angeblich Schuld an den jüngsten [...] mehr

27.01.2018, 14:26 Uhr

Es wird nicht funktionieren Bundestagsabgeordnete zählen als Beamte. Die große Mehrzahl von Ihnen ist in der PKV. Eine Antastung ihrer Privilegien werden sie nicht zulassen. Das kann Frau Nahles vergessen. Die Öffnung der GKV [...] mehr

25.01.2018, 19:49 Uhr

Germanys workers First Schulz und Gabriel gehörten beide zum Seeheimer Kreis. Sie sind im Geiste verbunden mit der verhängnisvollen Agenda 2010. Umdenken unmöglich. Schulz wird Gabriel nicht ernsthaft beschädigen. Zu einem [...] mehr

23.01.2018, 08:16 Uhr

Mogelpackung Politiker zählen als Beamte. Somit sind sie in der PKV. Die jüngsten Beitragseröhungen haben ihnen nicht gefallen. Nun sollen zahlungsunfähige und teure Patienten in die GKV entsorgt werden. Für wie [...] mehr

21.01.2018, 14:51 Uhr

Herr der Ringe viermal verheiratet. Warum nicht. Kann einem egal sein. Was er hingegen als Parteivorsitzender und Kanzler hinterlassen hat darf Herr Schröder heute gern mal in der Zeitung lesen. Sozialen [...] mehr

20.01.2018, 13:50 Uhr

Die große Chance Das hat Herr Tritin messerscharf erkannt. Die Grünen waren nicht nur Teil des Neoliberalismus. Sie sind es nach wie vor. Weil sie sich ebenso wie die Granden der SPD nicht lösen können von ihrem [...] mehr

15.01.2018, 08:34 Uhr

Herr Kühnert, seien Sie kühn ! Nicht so zaghaft, Herr Kühnert. Auf Ihnen liegt die Hoffnung einer ganzen Nation. Machen Sie Schluss mit dem Seeheimer Filz. Jagen Sie die Unverbesserlichen aus dem Willi Brandt Haus. mehr

15.01.2018, 08:25 Uhr

Welche neuen Forderungen Welche neuen Forderungen, Herr Kauder? Gab es denn überhaupt schon alte? mehr

14.01.2018, 21:03 Uhr

Mit oder ohne Groko Ob mit oder ohne Groko. Die sogenannte Arbeiterpartei SPD hat auch als Regierungspartei seine eigene Klientel verraten. Rentenkürzungen, Niedriglöhne, Zweiklassenmedizin. Da haben sich sogar CDUCSU [...] mehr

12.01.2018, 17:31 Uhr

SPD wollte nie eine Bürgerversicherung Die Bürgerversicherung stand schon in Schröders Wahlprogramm. Das ist der beste Beweis dafür, dass es SPD damit nie so wirklich wichtig war. Zum Rentenniveau von 48% : Bisher alle Parteien [...] mehr

11.01.2018, 20:49 Uhr

Aus dem Stand 20% Die Linke hätte bei der BTW aus dem Stand 20% holen können. Wie? Rente, Zweiklassenmedizin, Niedriglöhne. Man muss nicht gegen Flüchtlinge, Armut und Klima sein, um sich für die eigenen Arbeitnehmer [...] mehr

11.01.2018, 08:26 Uhr

Auch sie schafft es nicht KGE hat tatsächlich schon einiges überlebt. Aber auch sie schafft es nicht, sich von der Altlast Agenda 2010 zu lösen. Diese Politik, die sich allmählich wie Säure ins Mark beider Parteien frisst, [...] mehr

09.01.2018, 20:59 Uhr

Bildung geht einfach Das Thema Bildung wird ständig von SPD in der Priorität nach oben geschoben. Der Grund ist einfach. Man muss nur einen überschaubaren Betrag X an den Bildungsminister/in überweisen. Mission erfüllt. [...] mehr

07.01.2018, 15:19 Uhr

Schlecht recherchiert In den Neunziger Jahren waren die Tarifabschlüsse bei der IG Metall über Jahre um die 6%. Die Renten 65%. Ende der Neunziger Jahre und 2008/2009 gab es jeweils einen kurzen wirtschaftlichen Einbruch. [...] mehr

06.01.2018, 19:02 Uhr

Sie hat einen unaussprechlichen Namen aber Frau Leuthäuser ... hat recht. Hingegen weiß man bei Herrn Lindner nicht wo er hin will (außer nach vorn). Warum soll man die Partei wählen? mehr

04.01.2018, 20:28 Uhr

Genau richtig Was dieser Herr Dobrint von sich gibt kann sowieso niemand ernst nehmen. Interessant wäre nur was SPD antwortet. Auch die CSU Granden wissen, dass es die Alt-Seeheimer SPDler mit der [...] mehr

02.01.2018, 20:20 Uhr

Vollkommen erschöpft An Europa, Verteidigung und Bildung wird man sich so sehr abarbeiten, dass man beim Thema Bürgerversicherung wie immer zu sehr erschöpft sein wird. mehr

02.01.2018, 08:12 Uhr

Eine Getriebene Zeit ihrer Amtszeit wurde sie von den wirklich Mächtigen vor sich her getrieben. Kein Wunder, dass sie müde ist. mehr

30.12.2017, 13:56 Uhr

Es ist so einfach Den Normalo Arbeitnehmer mal nicht als Melkkuh zu sehen wäre so einfach. Aber auch die Linke hat im Wahlkampf zur BTW pauschale Ziele wie Globalisierung und Weltarmut vorgezogen. In der Linken gibt es [...] mehr

29.12.2017, 16:53 Uhr

Lobbyisten In D gibt es kaum noch qualifizierte Arbeitskräfte. Die Industrie läuft bestens. Trotzdem bleiben z.B. die von Schröder gekürzten Renten auf 43% (Beamte 71,5%). Nun hört man, dass die Industrie wohl [...] mehr

Seite 10 von 11