Benutzerprofil

Anton 100

Registriert seit: 13.03.2009
Beiträge: 152
Seite 1 von 8
13.06.2019, 12:50 Uhr

Wo Sie Recht haben ... haben Sie recht: Ihnen ist sicher bekannt, dass es eine größere Anzahl amerikanischer und auch ausländischer Politikwissenschaftler gibt wie übrigens auch eine Reihe amerikanischer [...] mehr

13.06.2019, 09:24 Uhr

An Nr. 1: Zuviel des Lobes Es ist nicht "die" Legislative, die so großes Lob verdient. Sondern was Ihnen -- zu Recht -- so lobenswert erscheint, ist allein der Tatsache geschuldet, dass die Demokraten im [...] mehr

21.01.2019, 13:53 Uhr

Gleitzeit? Gibt es bei japanischen Unternehmen/Behörden keine Gleitzeit? mehr

15.10.2018, 19:10 Uhr

Industriegleise Zu Nr. 7., Zitat: " ... und es gibt kaum ein Industriegebiet in Deutschland, das über einen Gleisanschluss verfügt". Die Gleisanschlüsse hat es aber früher gegeben, sie wurden erst ab Ende [...] mehr

11.10.2018, 18:51 Uhr

Seid gut zu den Frauen Beim Lesen vieler Kommentare hier kommt man zu dem Schluss, dass der im Grunde saublöde Kalauer "Die Frau ist der beste Freund des Menschen" mehr Wahrheit enthält als vermutet: Mehr als ein [...] mehr

29.08.2018, 19:09 Uhr

Denken Sie nur an sich? An die Foristen Nr. 1-3: Wenn Sie die Sommerzeit ganzjährig behalten wollen, haben Sie in Deutschland gemittelt den Sonnenaufgang am 15. November um 08:27 h, am 15. Dezember um 09:09 h, am 15.Januar [...] mehr

03.02.2017, 18:32 Uhr

Sind die Regeln denn falsch? Alles längst diskutierte Fakten, mit einem Augenzwinkern gereimt. Und der Herr Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt von der Konkurrenzpartei? Der hat nichts Besseres zu tun, als sich, und das noch [...] mehr

18.01.2017, 23:59 Uhr

Erste Urwahl?? In dem Artikel heißt es: "Schließlich tut sich keine andere Partei eine nervige Briefwahl an." -- Darf man höflich daran erinnern, dass es sehr wohl eine andere Partei gibt, die sich so [...] mehr

25.11.2016, 12:15 Uhr

Kosten bei Wahlüberprüfung? Wieso werden bei einem Antrag auf Überprüfung eines Wahlergebnisses in amerikanischen Bundesstaaten Kosten fällig? Ist nicht das Durchführen von Wahlen und damit auch die Verantwortung für deren [...] mehr

05.11.2016, 09:44 Uhr

Einfach realistisch Vielen Foristen gefallen diese Überlegungen offenbar gar nicht. Aber: (Versicherungs-)Mathematik und Medizin sprechen eine klare Sprache. Als Bismarcks Sozialgesetzgebung, die Grundlage aller heutigen [...] mehr

22.10.2016, 18:12 Uhr

Asterix heute Wallonien - das letzte freie Dorf im römisch besetzten Gallien. Hoffentlich behaltet Ihr Recht! Chapeau, Ihr Walloner. mehr

05.10.2016, 11:01 Uhr

Schade Peer Steinbrück kann anscheinend den Hals nicht vollkriegen. Geht ausgerechnet zu einer Bank: Mehr kann der Politik-Ruheständler seiner Partei nicht schaden. Anstatt dass er deren [...] mehr

21.08.2016, 11:54 Uhr

Lustig ist anders Sehen Sie sich mal oben im Artikel das Foto der beiden Herren Hörmann und Vesper an: Lustig sieht anders aus. Wie ist das mit der Wahrheit? Wenn man sie nicht rauslassen will, so sagt man, kommt sie [...] mehr

15.08.2016, 17:31 Uhr

Vergleich Deutschland-USA hinkt Forumsteilnehmer Nr. 14 schreibt: "Zum Punkt Demokratien hätten Medaillen nicht nötig: Die USA sind auch eine Demokratie ... alsobitte erst nachdenken." Der Leistungssport in den USA ist [...] mehr

11.08.2016, 21:34 Uhr

Schlief da die Bonner Stadtverwaltung? Wenn dem Artikel zu trauen ist, dann hat das Pro-NRW-Ratsmitglied zunächst dem nichtgewählten "Nachfolger" sein Mandat überlassen, ohne dass das wirklich bemerkt wurde. Wieso ist nicht [...] mehr

08.07.2016, 13:37 Uhr

Beschwerden berechtigt Die Beschwerden sind zum größten Teil berechtigt. Das Standardverfahren von DHL-Zustellern: 1x kurz klingeln, während dessen schon Benachrichtigungsschein ausfüllen. Wenn man als Empfänger in der Zeit [...] mehr

20.06.2016, 11:36 Uhr

(Selbst-)Täuschungen von Anfang an Die Einigung Europas krankte von Anfang an (Montan-Union) daran, dass man glaubte, mit dem Schaffen wirtschaftlicher Rahmenbedingungen könne man die viel wichtigeren Voraussetzungen, nämlich das [...] mehr

11.06.2016, 14:26 Uhr

Von Katastrophe weit entfernt Die Einigung Europas krankte von Anfang an (Montan-Union) daran, dass man glaubte, mit dem Schaffen wirtschaftlicher Rahmenbedingungen könne man die viel wichtigeren Voraussetzungen, nämlich das [...] mehr

09.06.2016, 17:20 Uhr

Glatte Rechnung - gute Freundschaft War das United Kingdom jemals ohne größere Vorbehalte Mitglied der EU bzw. vorher der EWG? Die Beitrittsverhandlungen hangelten sich doch von einem Ausnahmebegehren zum nächsten (Margret Thatcher: [...] mehr

19.05.2016, 15:20 Uhr

Das sehe ich genauso wie Herr Plasmabruzzler (heute, 14:57 Uhr). Solange der Golfclub keine öffentlichen Fördermittel erhält (was man eher bezweifeln darf), ist er frei in der Gestaltung seiner [...] mehr

Seite 1 von 8