Benutzerprofil

rikerohne

Registriert seit: 15.12.2017
Beiträge: 25
Seite 1 von 2
20.09.2018, 20:39 Uhr

SPD-Comeback Der Tenor in der Öffentlichkeit ist ein anderer. Eigentlich weiß jeder potentielle SPD-Wähler um die Zwickmühle(n) in der die SPD steckt. Als traditionell große Partei braucht sie auch die Aussicht [...] mehr

15.03.2018, 20:23 Uhr

zum Brexit - der Europäische Pass niemand dementiert wirklich den Informationskrieg. Kreml hin, Kreml her (Und auch die USA reagieren nun mit Sanktionen) Großbritannien hadert mit der Wahlbeeinflussung beim Brexit. Doch können sie [...] mehr

11.03.2018, 00:39 Uhr

bitte keine solchen Artikel... ... erst wenn es was zu berichten gibt. Schulz ist bei den SPD-Wählern noch immer beliebt. Die Partei hat sich von der Glaubwürdigkeitsdebatte (insbesondere am Tag des Gabriel-Interviews) und den [...] mehr

22.02.2018, 00:01 Uhr

Europa-Wahl Man wird Acht geben müssen, dass es zur nächsten Europawahl wieder Spitzenkandidaten geben wird. Auch wenn Merkel und Macron dagegen sein sollten. Dass es beim Wähler keine signifikante Zustimmung für [...] mehr

16.02.2018, 02:37 Uhr

Andrea Nahles ist eigentlich beliebt Zum jetzigen Zeitpunkt Andrea Nahles einstimmig zu nominieren war ein Fehler. Eigentlich ist sie beliebt. Nur wurde bereits Martin Schulz dafür kritisiert wie er versuchte seine Nachfolge zu regeln. [...] mehr

15.02.2018, 00:48 Uhr

Mitgliedervotum kommt beim Wähler nicht gut an Wozu wählt man Entscheidungsträger, wenn dann rückgekoppelt werden muss? Nichts gegen Basisdemokratie. Das Instrument einer Urwahl oder ein Mitgliederentscheid kann eine Partei oder eine politische [...] mehr

14.02.2018, 23:24 Uhr

Schulz und Gabriel sollen sich vertragen Und zusammen können sie das Mitgliedervotum retten. Aussenminister muss einer wie schulz werden, der darum kämpfen wird, dass punkt 1 europa aus dem koalitionsvertrag nicht verhindert wird. Aktuell [...] mehr

13.02.2018, 00:19 Uhr

Bundestagsfraktion Angesichts der jüngsten Entwicklung bin ich mir garnicht sicher ob die Bundestagsfraktion lieber in die Koalition geht, als in die Opposition oder Neuwahlen zu riskieren. Eine interne Abstimmung noch [...] mehr

13.02.2018, 00:11 Uhr

Bundestagsfraktion Angesichts der jüngsten Entwicklung bin ich mir garnicht mehr sicher ob die Bundestagsfraktion lieber in die Koalition geht, als in die Opposition oder sogar Neuwahlen zu riskieren. Eine Abstimmung [...] mehr

11.02.2018, 00:33 Uhr

Koalitionsvertrag Er hat nunmal den Koalitionsvertrag ausgehandelt und war entsprechend zuständig für Europa. Natürlich ist er dann als Aussenminister vorgesehen. Die Medien haben andauernd auf ein [...] mehr

10.02.2018, 00:22 Uhr

Vorgestern Da eigentlich immer schon feststand, dass Schulz definitiv nicht Kanzler und wenn dann vor allem Kompetenzen in der Europa - sprich Aussenpolitik aufweisen kann, hätten das beide schon früher checken [...] mehr

09.02.2018, 23:58 Uhr

vorgestern Da eigentlich immer schon feststand, dass Schulz definitiv nicht Kanzler und vor allem Kompetenzen in der Europa - sprich Aussenpolitik aufweisen kann, hätten das beide schon früher checken können, [...] mehr

29.01.2018, 17:30 Uhr

was wäre wenn... die Koalitionsverhandlungen scheitern oder die SPD - Mitglieder dagegen stimmen? Macht Merkel ihre Kandidatur davon abhängig? Würde die CDU/CSU-Fraktion sie unter allen Umständen unterstützen? [...] mehr

28.01.2018, 03:04 Uhr

Groko war nicht schlecht die Groko war garnicht so unbeliebt. Erst mit der Flüchtlingskrise kam der Einbruch. Aufgrund der neuen Verhältnisse bin ich mir aber nicht sicher ob eine neue Groko gut wäre. was man sich in punkto [...] mehr

26.01.2018, 22:37 Uhr

Arbeitsweise was man sich in puncto Arbeitsweise vorgenommen hat passt eigentlich besser zu einer Minderheitsregierung. Den Spagat hätte die SPD zu meistern. Es fiele leichter wenn er freiwillig wäre, sprich [...] mehr

26.01.2018, 21:00 Uhr

Seine Handschrift Das Sondierungspapier trägt seine Handschrift. Natürlich wäre er ein guter Aussenminister. Es braucht Schulz, wenn eine Koalition anders regieren soll als bisher. Bin gespannt was kommt mehr

25.01.2018, 16:04 Uhr

Fragen zu Europa Seit neuestem steigen auch die Zustimmungswerte für Europa als Gegengewicht zu... Reaktion auf Fremdenfeindlichkeit. Sogar in Österreich wird die FPÖ pro-europäische Politik unterstützen, weil sie [...] mehr

24.01.2018, 21:44 Uhr

Wahlerfolge Eine linke Bewegung kann es auch ohne die SPD geben, womöglich aber erst später. Nun die Regierungsarbeit zu revolutionieren ist ein ehrenwertes Unterfangen. Doch gibt es auch viele Themen die die Afd [...] mehr

21.01.2018, 20:01 Uhr

weiter so vs. kein weiter so Eine neue Koalition wird nicht wie die alte. Das zeigt die neue Arbeitsweise, die man sich vorgenommen hat, die Diskussionen innerhalb der SPD sowie die öffentliche Meinungsbildung. In gewisser Weise [...] mehr

21.01.2018, 15:08 Uhr

es wird spannend Ich habe Verständnis für die SPD - Führung. Die meisten Bürger verstehen sicherlich, dass man versucht sie in die Koalition zu zwingen. Ich bin auch gespannt auf das Medien-Echo falls es zu keiner [...] mehr

Seite 1 von 2