Benutzerprofil

beckybecky

Registriert seit: 18.12.2017
Beiträge: 23
Seite 1 von 2
01.11.2019, 21:36 Uhr

Ganz sicher seit dreißig Jahren. Meine Mutter hat das oben beschriebene Spiel in München zweimal mitgemacht, war ebenfalls jahrelang vertretungsweise Rektorin. Im übrigen auch für die oben [...] mehr

01.11.2019, 19:25 Uhr

Alle blind? Der nächste Dieselskandal 'dieser Medienumbruch überrascht uns alle, alle, von Produzenten über TV-Sender über bis zu Zuschauern und uns Filmlehrenden sind davon überrascht worden'. Eine unfassbare Aussage. Alle blind? Ich [...] mehr

21.10.2019, 18:49 Uhr

..so sinnvoll.. ..zur Entlastung des Wohnungsmarktes für Geringverdiener wie es die DSGVO ist, um unsere Daten in den Großkonzernen zu schützen. Viel Arbeit bei denjenigen, die das Problem nicht verursacht haben [...] mehr

04.10.2019, 09:14 Uhr

..was für ein unsäglicher Artikel.. ..weit unter normalen Spiegel-Niveau. Bis auf Hund und Mann hat sich der Autor wohl nicht weiter mit dem politischen Programm von Elizabeth Warren beschäftigt. Elizabeth Warren gewinnt vor allem, [...] mehr

28.09.2019, 00:19 Uhr

..aus Kundensicht. Um auch mal etwas positives zu sagen - die Commerzbank hat von allen deutschen Banken bei weitem das übersichtlichste, am besten nutzbare und schnellste Online Banking. Und das ist als Privatkunde [...] mehr

14.09.2019, 16:47 Uhr

Dankeschön So ein kluger Artikel auf der Startseite. In Verehrung - eins der clickenden Rindviecher mehr

01.09.2019, 16:37 Uhr

the last Feelgood Movie ..hatte das große Glück ihn schon sehen zu können; ein unglaublicher Film für diese Zeit. Wahnsinnig mutig von Warner, diesen Schritt zu gehen - sozusagen der ultimativ letzte FeelGood Movie, denn [...] mehr

26.08.2019, 10:29 Uhr

..es wäre ja ok.. ..wenn man eine Regelung schaffen würde, die die Spekulation eindämmt und den großen Konzernen vorgreift, wäre es wunderbar. Was hier vorgeschlagen wurde, trifft aber vor allem diejenigen, die [...] mehr

16.08.2019, 20:20 Uhr

..einfach mal selbst ausprobieren.. Aufgrund der Masseverhältnisse sind schon Busse und Fahrräder in einer Spur eine wirklich ungute Kombination. Ich fahre in Berlin oft über den Kurfürstendamm, auf dem die Fahrräder in der Busspur [...] mehr

12.08.2019, 22:55 Uhr

..Antwort an André36.. ..interessant, die These dass dies eine absichtliche Lücke bei der Agenda 2010 war. Das wär ja‘n Ding; aber durchaus denkbar. Aber ansonsten haben Sie mich wohl falsch verstanden - im Zuge der [...] mehr

12.08.2019, 21:06 Uhr

..ein Fehler im System.. ..der Fall zeigt vor allem, dass unsere aktuelle Konstruktion von ‚Selbständigkeit‘ in der digitalen Wirtschaft nicht wirklich funktioniert. Was unterscheidet jemanden, der hauptberuflich für einen [...] mehr

08.08.2019, 23:22 Uhr

Raus aus den Hinterzimmern Herr Machnig, auch ich bin der Meinung, daß es eine starke Sozialdemokratiein in der politischen Landschaft Deutschlands braucht. Wie die erfolgreiche Erneuerung einer Partei funktioniert, machen [...] mehr

05.08.2019, 11:06 Uhr

..an MisterD.. ..ich widerspreche Ihnen fundamental. Donald Trump geht in seinen Redeauftritten zum Beispiel sehr direkt auf Q anon ein - zum Beispiel in denen er Babys lobt, die das Logo tragen; was der account [...] mehr

19.06.2019, 08:53 Uhr

..zu spät, viel zu spät.. Es zeugt schon von ziemlicher Weltfremdheit der Senderverantwortlichen, Jahre nach dem Markteintritt von Netflix und Amazon (die inzwischen mehr als 50% Marktanteil haben) in der Öffentlichkeit zu [...] mehr

26.05.2019, 19:57 Uhr

Danke ..für diesen Artikel, der mir aus der Seele spricht. mehr

07.04.2019, 17:58 Uhr

auch anschauen: Tainá Guedes ..sehr sehenswert: Tainà Guedes von der Food Art Week, und ihr wunderschönes Buch 'Küche der Achtsamkeit' zu diesem Thema. @tataisgram auf Instagram sowie unter Food Art Week auf Facebook zu finden. mehr

09.03.2019, 21:53 Uhr

@Ronja 2009 #387 Vielen Dank für den Beitrag - da fühlen wir gleich! (Mein Kommentar ist auf Seite 28). Mir absolut unverständlich warum unser Anliegen (ungewollte Kinderlosigkeit, die auch noch finanziell bestraft [...] mehr

08.03.2019, 23:04 Uhr

..ungewollt kinderfrei und trotzdem bestraft Was überhaupt nicht diskutiert wird; ich aber wirklich fundamental ungerecht finde: wer aus biologischen Gründen keine Kinder bekommen kann wird von unserem Staat trotzdem bestraft; zahlt zum Beispiel [...] mehr

05.10.2018, 08:47 Uhr

Auffällig ..das eigentlich problematische kommt im Artikel nur am Rande vor: das Gremium der German Films, dass die Oskarnominierungen bestimmt, ist sehr klein. Der Film wurde nominiert bevor er überhaupt [...] mehr

19.08.2018, 20:36 Uhr

..das ist schon alles richtig.. ..aber mit dem naheliegendsten Zusammenhang - nämlich, dass die drastische Abnahme toter Kinder dadurch zustande kommen könnte, dass die Eltern heute vorsichtiger sind, damit müsste sich ein [...] mehr

Seite 1 von 2