Benutzerprofil

Alle_Rechte_vorbehalten

Registriert seit: 20.12.2017
Beiträge: 66
Seite 2 von 4
14.01.2018, 16:29 Uhr

Orientierungslos "Dobrindt selbst möchte "Rechtsextreme, die gegen Ausländer hetzen" gerne ins Gefängnis stecken, "Nationalisten" findet er nicht gut, "Heimat und Vaterland" dagegen [...] mehr

14.01.2018, 14:29 Uhr

Es gibt viele Dinge auf der Welt, man kann sie bloß nicht alle brauche Es gibt viele Dinge auf der Welt, man kann sie bloß nicht alle brauchen. Jedenfalls besteht hier einstweilen kein Bedürfnis, Alexa die Welt zu erklären oder auch nur mit der Kaffeemaschine zu reden. [...] mehr

10.01.2018, 20:29 Uhr

Die neue "Moral", Deneuve hat recht. Die neue "Moral". Eine unselige Allianz aus Geltungsbedürfnis, Presse und Pseud-Emanzentum. Plötzlich ist er da, der Sexismus in der westlichen Welt und wo war er bloß die ganze Zeit? Bevor [...] mehr

10.01.2018, 16:13 Uhr

Die EU kann Steuern erheben? Die EU kann Steuern erheben? Zeigt denen endlich den Hundeplatz! Zuletzt haben die sich ohne Zuständigkeit über die nationale Waffengesetze her gemacht. Und sie versuchen es immer wieder. Abgesehen [...] mehr

10.01.2018, 15:56 Uhr

Quasi zwangsweise Elektroautos einzuführen, ist ungefähr die Idee, als würde man Mitte des vorletzten Jahrhunderts dazu übergehen, Pferdefuhrwerke zu verbieten, nur weil die Dampfmaschine erfunden [...] mehr

10.01.2018, 15:26 Uhr

Es gibt die Technologien nicht. Es gibt die Technologien nicht. Politisch zu wollen oder zu meinen, muss sich mit der Realität, der Physik auseinandersetzen und abfinden. Das läuft auf jeden Fall bei der Energiewende schief und [...] mehr

08.01.2018, 14:28 Uhr

Wozu? Mann muss immer wider lächeln angesichts der ganzen Artikel über Trump hier, den sie bewirken NICHTS. In de USA liest sie niemand, wir haben und hatten keinen Einfluss auf die Wahlen dort. So wot? [...] mehr

03.01.2018, 17:09 Uhr

Düstere Aussichten. Am Ende wird sich das Regime die Proteste zu eigen machen und die "Gott gewollte Ordnung" wieder herstellen. Nichts geht leichter in einem theokratischen Staat, als das. Die [...] mehr

03.01.2018, 15:13 Uhr

Wie Dieselskandal Ja, so habe ich den verlinkten Englischen Artikel am Ende auch verstanden *würg*. Da werden glatt Gedanken an den Dieselskandal wach. Es scheint sich insoweit um sich ein analogiefähiges Desaster [...] mehr

03.01.2018, 12:50 Uhr

Was denn nun? Sehr informativ an sich. Aber wie heißen die betroffenen CPUs denn nun? Intel bringt jedes Jahr duzende Varianten raus oder hat sozusagen jede Intel-CPU das Problem? mehr

02.01.2018, 22:51 Uhr

Die Physik lässt sich auch damit nicht beeinflussen. Im Übrigen war immer klar, dass, wenn 1 Mrd. Chinesen anfangen autozufahren, die Problem entsprechend sein werden. Am Ende werden wir dann eben [...] mehr

02.01.2018, 17:51 Uhr

Zu wenig Rushdies Wenn es denn darum ginge. Es sind wohl eher wirtschaftliche Probleme, die sich da zum Volk durchfressen. Ihren "Gott" in Frage zu stellen, davon sind die Iraner weit entfernt und [...] mehr

02.01.2018, 15:17 Uhr

Der Fluch der Theokratie bleibt. Schade danach, es geht wohl nur gegen einzelne Typen im Iran, um Einkommen und Jobs und nicht um die Befreiung von religiöser Bevormundung. Mit anderen Worten, eine geistig politische Entwicklung [...] mehr

01.01.2018, 20:29 Uhr

Ein Berufschullehrer ... Ein Berufschullehrer ohne große Berufserfahrung sorgt sich um die Situation im Iran. Was soll man jetzt damit anfangen? Zweifellos interessant die Situation im Iran. Evtl. gibt es tatsächliche eine [...] mehr

31.12.2017, 18:17 Uhr

Die Zeit spielt wohl die geringste Rolle. Die Zeit spielt wohl die geringste Rolle. Ich muss jedenfalls immer herzlich lachen, wenn ich lese oder höre, wie sich die Deutschen um die nächsten 1.000, 20.000 oder manchmal sogar Millionen [...] mehr

31.12.2017, 17:21 Uhr

Anfang vom Ende Ja die Nummer war gut. Da haben die Anwälte der Kernkraftgegner Millionen dran verdient. Die Volkswirtschaft wurde um Milliarden geschädigt und rausgekommen sind Ängste und Missverständnisse, wie [...] mehr

31.12.2017, 16:23 Uhr

Wir niedlich Wir niedlich. Ja glauben, hoffen, warten und sich führen lassen und dann wundern und wieder von vorne anfangen. Wie viele Male hatten wir das doch gleich im Deutschland des 20. Jahrhunderts? mehr

31.12.2017, 16:14 Uhr

Sofort Jederzeit Mann, jederzeit. Atomstrom und Endlagererei sind in Deutschland Politik. Ich ziehe sofort über die Asse, falls die Grundtücke dort verschenkt werden. Es wird diesbzgl. ausschließlich mit [...] mehr

31.12.2017, 15:42 Uhr

Bei Kerzenschein ... Eines Tages, vielleicht schon bald, werden die Menschen in Deutschland solche Meldungen mit einem Kopfschütteln und großem Unverständnis nachlesen ... bei Kerzenschein. mehr

30.12.2017, 19:47 Uhr

Als Muslime noch selber über die Idee eines Kopftuchzwangs lachten. Abdel Nasser 1956: https://www.youtube.com/watch?v=zCzAgkBQrJI Dazu dann heute das hier: [...] mehr

Seite 2 von 4