Benutzerprofil

dsid

Registriert seit: 20.12.2017
Beiträge: 13
05.04.2019, 00:52 Uhr

Freundin Kann er seine Freundin Merk nicht gleich mit nehmen? mehr

19.01.2019, 15:26 Uhr

Im Westen Waren vor etwa 40 Jahren Witze über das Vergasen und Einäschern von Juden en Vogue. Danach wurde man längere Zeit nicht mehr mit diesem vulgären HaHa - Zeugs belangt. Vermutlich wegen Filmen wie [...] mehr

02.01.2019, 16:24 Uhr

Sehr gut. Mal ein guter Entscheid der Regierung. Alle was Kohle bringt verkaufen. Ausser Giftgas und solches Zeug. mehr

31.12.2018, 11:15 Uhr

Duderte in den Philipinen und Bolsano in Brasilien werden zu indifferent dargestellt. Die Wähler haben die Schnauze einfach voll!!! Venezuela wird folgen. Die Südamerikaner werden das Lot schon wieder finden. mehr

08.12.2018, 23:27 Uhr

@Veragehikiel In welchem Film leben denn sie? Diesel fahren auch die Afrikaner. Weil es am günstigsten ist. Die Linke? Okkupiert von einer Führung von denen die wenigsten arbeiteten. Haben sie den Artikel [...] mehr

17.11.2018, 23:19 Uhr

Ohne Asylwahnsinn Verschwinden die rechten Parteien von selbst wieder. mehr

01.10.2018, 13:35 Uhr

Antwort drago2007 Ich sehe durchaus auch eine gewisse Gefahr von sehr rechten Netzwerken. Aber von denen sehen Sie noch gar nichts. Die AFD als ganzes als Nazipartei zu verunglimpfen zeugt von Ignoranz. Merken Sie [...] mehr

20.08.2018, 22:20 Uhr

Hoffentlich bleibt Assad an der Macht. Wenn nicht, dann wird es ganz böse enden für die religiösen Minderheiten. Die aus Deutschland rückkehrenden Flüchtlinge kann man registrieren. Und man kann sie in Syrien ausbilden damit [...] mehr

10.08.2018, 23:47 Uhr

Der arme Mann vom Bosporus macht einen auf dicke Hose. mehr

24.07.2018, 18:07 Uhr

Grundsätzlich haben Sie Recht. Man muss jedoch den Russen zugestehen, dass Sie von Finnland lediglich einen Teil ihres Territoriums gestohlen haben. Weiterhin sollte man beachten, dass sich Russland wirklich bedroht fühlt. [...] mehr

19.05.2018, 14:26 Uhr

In einem kleinen Dorf in der Oberlausitz wurden auf einmal 50 moslemische Familien angesiedelt. So fing es in Neuköln auch an. In 20 Jahren die erste Moschee. In 30 Jahren kaum noch Deutsche im Dorf. Lieber Spiegel, versehen sie doch [...] mehr

14.04.2018, 10:42 Uhr

Die Medien Bekommen es mit der Angst zu tun. Aber es ist zu spät. Ich war vor 5 Jahren das erste mal in der Oberlausitz. Im Dorf kein einziges Kopftuch. Es gibt hier viele alte Plattenbauten, in dem die [...] mehr

22.01.2018, 13:11 Uhr

Im “eigenen“ Land @hans kammerer: Sie sagen es: 10 - 15 Mio Kurden im eigenen Land. Wobei es eben gerade nicht das eigene Land ist. mehr