Benutzerprofil

faz-leser

Registriert seit: 26.12.2017
Beiträge: 44
Seite 1 von 3
18.08.2019, 20:23 Uhr

Einmal und nie wieder Ich war genau ein einziges Mal bei Vapiano und danach nie wieder. Die Gründe: 1. Ständiges und wiederholtes Anstehen und 2. Preise wie im Restaurant für Selbstbedienung. Das macht keinen Spaß. mehr

08.08.2019, 18:55 Uhr

Rechnerisch nicht nachvolziehbar Frau Merlot schreibt: "Jeder Deutsche isst im Jahr ungefähr 60 Kilogramm Fleisch (siehe Grafik oben). Meist kommen die klimafreundlicheren Fleischsorten auf den Teller. Knapp zwei Drittel stammt [...] mehr

02.08.2019, 18:37 Uhr

Frau Schwan hat zumindest dieses Mal Recht Wenn Frau Schwan ausführt "Jeder kann doch durchschauen, dass wir das nur machen, um Stimmen zu kriegen, nicht aus echter Überzeugung." hat Frau Schwan vollkommen Recht. Die SPD hat [...] mehr

22.06.2019, 06:59 Uhr

Wohnfläche pro Kopf seit 1990 um 35 % gestiegen Der Autor wundert sich darüber, dass der Anteil des Einkommens, der für das Wohnen ausgegeben wird, seit 1990 bei einem Teil der Bevölkerung auf 40 % gestiegen sein soll. Zu den Ursache dafür ist [...] mehr

09.06.2019, 23:55 Uhr

Den EU-Institutionen fehlt es noch an ausreichender demokratischer Legitimität Der Autor schreibt: "Zweitenssollte der EU-Haushalt aufgestockt und stärker darauf zugeschnitten werden, Investitionen in darbenden Regionen zu unterstützen. Solche Gegenden gibt es gerade im [...] mehr

07.06.2019, 12:07 Uhr

Warum gibt es in Deutschland keine Gelbwesten? Was Herr Fricke sich wünscht, haben die Franzosen schon. Wir haben zum Glück keine französischen Verhältnisse und das ist der Grund, warum es bei uns auch keine Gelbwesten gibt. mehr

08.05.2019, 07:41 Uhr

Geschlechter1uoten? Das sind 8 Damen (= 30 %) und 19 Herren (= 70%). Ich hoffe, dass die EU-Kommission - die ja sehr umtriebig ist - nicht eines Tages auf die Idee kommt, EU-Richtlinien zu erlassen, in denen sie den [...] mehr

26.04.2019, 07:12 Uhr

Wer ist Heiner Monheim? Wer ist dieser Experte? Antwort laut Wikipedia: "Seit 1995 lehrte Monheim als Professor für AngewandteGeographie, Raumentwicklung und Landesplanung an der Universität Trier. Anfang Oktober 2011 [...] mehr

24.03.2019, 18:24 Uhr

Einkommen steigen stärker als Mieten Von 2005 bis 2018 sind die frei verfügbaren Durchschnittseinkommen in Deutschland um ca. 36 % und die Durchschnittsmieten um ca. 31,8 % gestiegen. Relativ gesehen, ist die Mietbelastung in [...] mehr

14.03.2019, 14:31 Uhr

Und ewig grüßt das Murmeltier ... Jedes Jahr die selben Zahlen. Frauen verdienen in vergleichbaren Jobs rund 6 % weniger als Männer. Das ist ungerecht und gehört dringend abgeschafft. Die übrigen 15 % Einkommensunterschied - die auch [...] mehr

17.02.2019, 17:35 Uhr

Eben! Sehen Sie, da schließt sich der Kreis. Sie selbst weisen doch darauf hin, dass es derzeit einen Kompromiss gibt, der selbstverständlich von Männern und Frauen gemeinsam erarbeitet wurde. Die [...] mehr

17.02.2019, 12:45 Uhr

An Fördeanwohner: Sie bitten um eine sachliche Erklärung. Die sollen Sie bekommen, allerdings erwarte ich dann Ihrerseits auch eine sachliche Argumentation, die Ihr oben zitierter Kommentar [...] mehr

17.02.2019, 06:27 Uhr

Überflüssige Verallgemeinerung auf Basis fehlerhafter Annahmen Die Autorin schreibt u.a.: "Die Kämpfe um eine Liberalisierung des Abtreibungsverbots werden als allgemein eingeordnet, weil hier tatsächlich Macht verhandelt wird, konkret Frauen- und [...] mehr

16.02.2019, 16:21 Uhr

Wer sind die Betroffenen? Ich begrüße die Idee, die Betroffenen zu fragen. Zum Kreis der Betroffenen von Sozialversicherungssystemen zählen aber nicht nur die etwa 4 Mio. Hartz IV-Bezieher, sondern auch jene etwa 40 Mio an [...] mehr

14.02.2019, 08:43 Uhr

Druck? Und wer nimmt Rücksicht auf den Druck, dem die Steuerzahler ausgesetzt sind? Wieso nehmen eigentlich die Lobbyisten der Harz IV-Empfänger für Ihre Klientel in Anspruch, Leistungen ohne "Druck" zu erhalten? Als Steuerzahler, der die Mittel zur Verfügung stellt, aus [...] mehr

13.02.2019, 07:58 Uhr

Keinerlei Quoten! Solange der Frauenanteil in den Parteien nur zwischen 14 % (AfD) und 38 % (Grüne) beträgt, sehe ich keinen Grund dafür, dass es im Bundestag höhere Frauenquoten geben soll. Das wäre zutiefst [...] mehr

12.02.2019, 06:49 Uhr

Gleiches Recht für alle! SPD-ChefinAndrea Nahlessagte im ZDF, Arbeitslose sollten den Staat als "Partner erleben und nicht als jemand, der sie nur kontrolliert".Als Steuerzahler wünsche ich mir das auch. Lieber [...] mehr

09.02.2019, 07:41 Uhr

Mindestlohnregelungen anpassen statt BGE Soweit es im Niedriglohnsektor negative Auswüchse gibt, wäre diesen mit geeigneten Mindestlohnregelungen zu begegnen. Derlei Auswüchse können aber auf keinen Fall ein im Kern an sich eben gerade nicht [...] mehr

04.02.2019, 14:28 Uhr

Welchen "Respekt" schulden Beitrags- und Steuerzahler für 35 Jahre Teilzeit? Wenn sich jemand entschieden hat, 35 Jahre in Teilzeit zu arbeiten, dann kann er/sie das nicht in diesem Umfang mit der Aufgabe der Kindererziehung rechtfertigen. Ich kann nicht erkennen, welchen [...] mehr

04.02.2019, 07:01 Uhr

Respekt wovor - oder: welche Lebensleistung? Wenn jemand 35 Jahre nur Teilzeit gearbeitet hat, kann er/sie das wohl kaum mit der Aufzucht von Kindern erklären. Wo ist da eigentlich die Lebensleistung, die den Beitrags-/Steuerzahlern Respekt (= [...] mehr

Seite 1 von 3