Benutzerprofil

historix108

Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 28
Seite 1 von 2
30.06.2015, 10:52 Uhr

1400 € = geringfügige Kompensation Mit dem Kopf aufgeschlagen, mehrere Tage Krankenhaus, Urlaub geplatzt und vor allem: die Bluterkrankheit mit den möglichen Folgekomplikationen - 1400 € scheinen mir für diesen dummen Streich noch eine [...] mehr

30.12.2014, 02:32 Uhr

Reförmchen hinkt demographischer Entwicklung hinterher Profitieren tun NICHT: * die Pflegebedürftigen - die Erhöhung des Pflegekostenzuschusses gleicht die Entwertung durch Inflation der letzten Jahre nicht annähernd aus; * das Pflegepersonal - es [...] mehr

11.07.2014, 13:02 Uhr

@ capote Sie lenken ab - was Schwangere heute alles wissen und vermeiden hat nichts mit dem Bericht zu tun. Dort steht u.a., dass Duogynon früher als Schwangerschaftstest empfohlen wurde und das [...] mehr

11.07.2014, 12:48 Uhr

Beweislast (II) Wieso? Dann müsste Bayer eben Beweise für seine Mückenstich-Theorie beibringen: Der Konzern verklagt ja nicht die Eltern von Kindern mit Behinderugnen wegen Insektenstichen. Wenn dagegen [...] mehr

11.07.2014, 10:45 Uhr

Beweislast - der Mühlstein am Hals der Geschädigten! In juristischen Verfahren mit medizinischen Hintergrund (Behandlungsfehler, giftiger Medikament, Unfallhergang mit Langzeitschäden etc.) zeigt es sich: Vor deutschen Gerichten sind NICHT alle Menschen [...] mehr

10.04.2014, 10:30 Uhr

Nur unter dem Miskroskop tödlich? Leider nein! Schön wär's! Eine gute Bekannte mittleren Alters aus Russland starb vor einigen Tagen daran. Sie war kurz zuvor in Indien gewesen; auch eine High-Tech-Klinik in Moskau konnte sie nicht retten. mehr

03.04.2014, 19:33 Uhr

Nicht Sudetenkrise - Anschluss Österreich 1938! Schäubles Vergleich - Krim 2014 und Sudetenkrise 1938 - hinkt in der Tat. Ähnlicher ist der Fall dem Anschluss Österreichs. Der wurde auch wenige Wochen nach Schaffen vollendeter Tatsachen durch eine [...] mehr

18.02.2014, 18:41 Uhr

Bitte lenken Sie nicht ab. Frau Timoschenko ist - verglichen mit Rinat Achmetow oder dem Janukowytsch-Clan - ein kleiner Fisch. Und es ist bezeichnend, dass man ihr nicht für die Erlangung ihres [...] mehr

18.02.2014, 02:50 Uhr

Überschrift irreführend - Sanktionen NICHT gegen das ukrainische Volk! Die Überschrift suggeriert ein Missverständnis: Es geht nicht um Sanktionen gegen die Ukraine, sondern gegen die Machthaber um Janukowytsch & Co., die sich in den letzten Jahren ukrainisches [...] mehr

17.02.2014, 12:07 Uhr

Bildung! Ein hoffnungsvolles Beispiel, leider vom ungarischen Staat behindert Das Elend vieler Roma - bittere Armut & Perspektivlosigkeit, jugendliche Mütter, Kriminalität, Vorurteile anderer usw. - hat vor allem schlicht einen Grund: fehlende Bildung. Einserseits aus [...] mehr

14.01.2014, 13:43 Uhr

Großartiger Bericht - völlig verfehlte Überschrift Da scheinen wieder einmal andere Leute die Überschrift getextet zu haben, als der Autor. Schade! Der gut bebilderte Bericht ist großartiger Journalismus - die Überschrift dagegen absolut stümperhaft [...] mehr

02.01.2014, 20:33 Uhr

3 Anschläge in kurzer Zeit => Kriegszustand Ich habe Freunde & Familienangehörige in W'grad; zwei von ihnen mussten sich am 21.10. berufsbedingt die zerfetzten Leichen junger Terroropfer ansehen. Da hier praktisch alle Verkehrswege vom [...] mehr

20.12.2013, 23:51 Uhr

Lob für Genscher Hat Genschman gut gemacht - Gratulation! Dass er für den Erfolg allerdings ähnlich vorgehen musste wie früher in Zeiten des Kalten Krieges, stimmt mich für Russland traurig. mehr

31.10.2013, 12:54 Uhr

Ökologisch gesehen Quatsch! Wer bisher kaum Kfz-Steuern bezahlt - etwa weil er ein Abgasarmes Fahrzeug hat - und zudem wenig Autobahn fährt, ist bei diesem Modell der Dumme! Belohnt wird der Vielfahrer. Ökologisch gesehen großer [...] mehr

06.09.2013, 16:30 Uhr

Bezeichnend für niedrigen Stellenwert der Pflege bei uns! Der Fall ist absolut bezeichnend für den niedrigen Stellenwert, den unsere Gesellschaft der menschlichen Pflege beimisst. Und es ist auch ein Symptom dafür, wie hartnäckig die sich schleichend [...] mehr

06.09.2013, 15:47 Uhr

Wenn im Fußball Sportler zur Handelsware werden und Vereine aus Profitdenken das arbeitsrechtliche Fair-Play nicht gelten lassen wollen, geschieht ihnen ein Tim Wiese völlig zu Recht! mehr

14.07.2013, 21:28 Uhr

Vergleich: Balotelli Tja - vor einem Jahr hätte ein weniger sportlicher Deutscher es sich auch wünschen können, dass der Ballkünstler Mario Balotelli nicht Italiener wäre. Ist er aber! Senator Calderoni ist wahrscheinlich [...] mehr

11.03.2013, 15:40 Uhr

Technischer Support usw. Und gerade weil gute Leute beim technischen Support teilweise hoch qualifiziert sind, ist es auch eine Unverschämtheit, mit welchen Löhnen sie oft abgespeist werden! Man darf in diesem [...] mehr

11.03.2013, 15:26 Uhr

Staatlich sanktionierte Lohnsklaverei! Von wegen! Der Skandal besteht nicht in den 36 Millionen (die ich übrigens für seeeehr vorsichtig geschätzt halte), sondern in der Tatsache, dass sich eine ganze Branche systematisch - bei großen [...] mehr

20.02.2013, 22:41 Uhr

Mal ganz davon abgesehen, dass im US-amerikanischen Justizsystem und dem Arbeitsstil seinen Juristen auch nicht alles vorbildlich ist (Todesstrafe, Guantanamo, populistische Entscheidungen von [...] mehr

Seite 1 von 2