Benutzerprofil

stormy123

Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 40
Seite 1 von 2
05.05.2011, 18:18 Uhr

... Nein, dazu ist das Verantwortung abgeben viel zu angenehm, als dass man darauf gerne verzichten würde. Das ist ja gerade der Grund, wieso das ganze so "gut" funktioniert. mehr

27.04.2011, 15:14 Uhr

... Die Zahl der Geberländer wird immer kleiner werden :> mehr

25.04.2011, 14:35 Uhr

... In MIT - wo ein Bachelor gerade einmal Grundlagen vermittelt - ist ein Master sowieso schon fast Pflicht. Das es nicht genug Bewerber gibt, liegt wohl daran, dass diese sich in den ersten [...] mehr

21.04.2011, 23:18 Uhr

... Im Kommunismus sind diese Märkte durchaus überflüssig. (naja, eigtl. alle Märkte) Ansonsten haben Aktienmärkte durchaus ihre Berechtigung (Stichwort: Kapitalerhöhung) mehr

16.04.2011, 18:09 Uhr

. Ohne Egoismus wäre das Leben nur halb so schön. mehr

16.04.2011, 15:57 Uhr

.. "Chancengleichheit" sollte zum Unwort des Jahres gewählt werden. Das wird ja inzwischen als Argument für alles und jeden benutzt. Erstens kann Chancengleichheit nicht erreicht werden, [...] mehr

15.04.2011, 14:08 Uhr

.. Alles scheint aufgeklärt und sozial, solange es der eigenen Meinung entspricht, wenn nicht, dann nicht. Darum wird auch niemand Sarrazin recht geben, der sich von diesem angegriffen fühlt. [...] mehr

15.04.2011, 11:54 Uhr

Weisheit Weisheit haben sie ja scheinbar mit Löffeln gefressen, wenn sie soetwas behaupten können... mehr

15.04.2011, 11:50 Uhr

.. Das mit der Ausbreitung von Lichtwellen lernen wir besser nochmal. Sie bestätigen praktisch genau das, was Herr Sinn kritisiert. Leute die keine Ahnung haben, fordern etwas, weil sie meinen im [...] mehr

11.04.2011, 18:56 Uhr

Ach Ach, die paar Sportstudenten hätten sicherlich Freude an einer Vorlesung Wahrscheinlichkeitstheorie :P mehr

07.04.2011, 16:00 Uhr

:> Je nachdem ob man Hartz IV als Lobby definiert oder nicht. mehr

07.04.2011, 15:12 Uhr

Ganz einfach Weil unser Volk leider zu blöd ist, für sich Selbst zu sorgen bzw. sorgen zu wollen. Diese Verantwortung gibt man an andere ab, und alles was man zu tun hat, ist dann sich darüber zu beschweren, [...] mehr

04.04.2011, 18:36 Uhr

Tjo Währens es da wenigstens noch zu einem abgeschlossenem Studium gereicht hat, hat es bei einer von zweien an der Spitze einer leicht übermütigen Partei (So stellt besagte Person das da) zu nicht [...] mehr

04.04.2011, 17:50 Uhr

Hmm Ja, dass müsste man sich durchaus Fragen. Vielleicht aus den selben Gründen, wieso dass für (unter berücksichtigung der jeweiligen Zeit + Bundesland) folgende Parteien galt: Die Grünen, Die [...] mehr

03.04.2011, 18:25 Uhr

... Da sie nur die Addition beherrschen, ist es durchaus verständlich, dass sie nicht in der Lage sind zu erklären, wie es zu einem Wert von 8% für die Linken kommt. Für den Bundesdurchschnitt ist [...] mehr

03.04.2011, 16:57 Uhr

es hat seine Gründe Es hat seine Gründe, wieso die Linken nur in der ehemaligen DDR über die 5% kommen. So links kann also unsere Gesellschaft nicht sein. Das sollte man endlich realisieren. mehr

03.04.2011, 16:40 Uhr

... Hat man bei Rot-Grün, Schwarz-Rot und allem davor auch schon gesagt, komisch oder? mehr

03.04.2011, 14:39 Uhr

.. Leider ist es oft so, dass die Bevölkerung nicht erkennt was für sie gut ist, erst recht nicht langfristig. Das wusste man schon vor ein paar Jahrtausenden. Ansonsten: Wenn S21 nicht kommt, [...] mehr

01.04.2011, 14:46 Uhr

... Da Fr. Leutheusser-Schnarrenberger zu mich für den sympathischten und kompetentesten Politikern unseres Landers gehört, (ok, Konkurrenz ist nicht wirklich groß) wäre meine Wahl relativ eindeutig. [...] mehr

31.03.2011, 10:56 Uhr

... Frauenanteil in der Branche 10% - Quote 30% Das Problem wird nur eine flexible Quote lösen. Nicht das was die gute Fr. von der Leyen, die gute Fr. Mika bzw. die intelektuell mindestens genauso [...] mehr

Seite 1 von 2