Benutzerprofil

labellen

Registriert seit: 07.01.2018
Beiträge: 254
Seite 12 von 13
03.04.2018, 15:22 Uhr

der Sinn der Befragung erschließt sich mir nicht ganz. Es käme doch entscheidend darauf an, welche gesetzlichen Regelungen stattdessen für betroffene Langzeitarbeitslose beschlossen würden. mehr

01.04.2018, 19:12 Uhr

Allzuviel bleibt bei den Sherpas nicht hängen von dem Geld. Einfache Sherpas verdienen 2 bis 5000 pro Saison. Bei besonderer Erfahrung und als Mitglied des Gipfel-Teams können es auch über 20000 werden. Mit 48 [...] mehr

28.03.2018, 14:04 Uhr

wenn ich mir das sonderbare Gerede der CSU-Pseudo-Ministerin Bär anhöre, erscheint mir Seehofers Männerriege fast als der sicherere Weg. Im Ernst: Wenigstens zum Kaffee-Kochen hätte Horst doch........ mehr

20.03.2018, 04:25 Uhr

bizarres Gerede, die größte Gruppe der Opiat-Dealer in den Staaten sind die Pharma-Konzerne und willfährige Ärzte. So, von der Pharma-Lobby "angefixt", blüht natürlich auch der Schwarzmarkt. mehr

19.03.2018, 15:00 Uhr

wie sagte ein Kollege: "Mit dem Spurhalten-Assistent bummle ich hinter Lastwagen her und bis die Sprachsteuerung mich versteht, kann ich das Ziel auch gleich selber eingeben." mehr

19.03.2018, 14:50 Uhr

Ein Ausdruck von Ratlosigkeit der britischen Politiker, die sich und ihr Land mit einer populistischen Kampagne in diese Sackgasse manövriert haben. Weitere Aufschübe nicht ausgeschlossen. mehr

17.03.2018, 14:58 Uhr

Das türkische Vorgehen macht nur Sinn, wenn dahinter der Plan steckt, das Gebiet längerfristig zu besetzen, also zu okkupieren. Wo bleibt die Reaktion der Nato, der EU und der Bundesregierung auf solches Verhalten? mehr

12.03.2018, 16:45 Uhr

die Einsatzbereitschaft bei wichtigen Systemen der BW (Luftwaffe und Panzer) ist auf einem historischen Tiefstand. Da hilft auch kein PR-Getöse um Kita-Plätze und Cyber-War-Einheiten. Die Chefin sollte sich dem [...] mehr

08.03.2018, 13:05 Uhr

was soll denn so falsch sein an Vectoring? 99,9% aller Kunden sind damit gut und vor allem preisgünstig bedient. Wer wirklich mehr als 100MB/s benötigt, muss sich halt einen entsprechenden Standort suchen. mehr

27.02.2018, 13:27 Uhr

vermutlich geht es der Industrie dabei um die möglichst kostengünstige Beförderung auf Strecken außerhalb des öffentlichen Verkehrs, also Ausstellungsgelände, Golfplätze etc. mit niedrigen Geschwindigkeiten. Alles übrige wäre komplett [...] mehr

25.02.2018, 14:16 Uhr

Italien wird weiterwursteln wie gehabt, mit den koalitionsunwilligen (oder -unfähigen) 5-Sternen und einem Berlusconi, der allen alles verspricht (selber aber keine öffentlichen Ämter mehr bekleiden darf). Einige italienische [...] mehr

24.02.2018, 15:26 Uhr

Was für ein hysterischer Zirkus! Letztlich geht es um wenige Durchfahrtsstraßen in einigen Großstädten, deren Anwohner wegen des Verkehrslärms sowieso nicht die straßenseitigen Fenster öffnen. Der Feinstaubgehalt in Berlin z. B. ist [...] mehr

22.02.2018, 04:34 Uhr

nach der Logik müssten die Lehrer aber mindestens auch mit Sturmgewehren ausgerüstet sein, besser aber Maschinen-Pistolen. Viel Spass bei dieser speziellen Form von Unterricht. Der Denkfehler bei der Strategie [...] mehr

21.02.2018, 05:48 Uhr

Bedingt durch die gravierende "Abmagerung" der beiden "Volksparteien" wäre die Alternative wohl ein 4er-Bündnis, wo die SPD ungleich weniger zu sagen hätte. Eine Ablehnung würde den Abschied der [...] mehr

17.02.2018, 03:20 Uhr

Angesichts zigtausender politischer Gefangener in der Türkei wirkt der Jubel über diese publicity-trächtige Freilassung (eines einzigen Luxus-Gefangenen) doch reichlich übertrieben. Die deutsche Presse feiert und Erdogan kann sich zurücklehnen [...] mehr

13.02.2018, 18:35 Uhr

Erdogan hat den militärischen Widerstand der YPG unterschätzt und steht jetzt vor dem Dilemma, entweder mit massiver Luftunterstützung und verstärkten Bodenkräften den Vormarsch zu forcieren (was tausende zivile Opfer bedeuten [...] mehr

09.02.2018, 13:46 Uhr

bleibt die Frage, ob die Öffentlichkeit im Falle eines kollisionsträchtigen Meteorits tatsächlich informiert würde. Es besteht ja in vielen Fällen eine Wahrscheinlichkeit, das das Objekt in der Atmosphäre in (relativ [...] mehr

04.02.2018, 14:01 Uhr

Erdogans Feldzug in Syrien ist als solcher eher sinnlos, wenn er nicht vorhat, dort längerfristig Truppen zu stationieren, was einer Okkupation gleichkäme. Vermutlich dient er eher einer innenpolitischen Radikalisierung - kein [...] mehr

29.01.2018, 12:34 Uhr

solche Verfahren zur Delinquenzprognose beinhalten vielfach den Schluss von statistischen Wahrscheinlichkeiten auf individuelles Verhalten - und der kann falsch sein. Eine solide Justiz orientiert sich am Grundsatz von "in dubio pro [...] mehr

28.01.2018, 21:10 Uhr

die Beispiele Japan und BRD belegen eigentlich, das auch Länder mit Währungen unterhalb der führenden Leitwährung ihren Schuldendienst in Grenzen halten können. Witschaftliche Kraft und Stabilität sind dabei ebenso [...] mehr

Seite 12 von 13