Benutzerprofil

labellen

Registriert seit: 07.01.2018
Beiträge: 240
Seite 1 von 12
25.05.2019, 13:31 Uhr

Entgegen parlamentarischen Beschlüssen liefert die BRD ebenfalls weiterhin Kriegswaffen an die Saudis. 30 Patrouillenboote werden weiterhin ausgeliefert und über EU-Verträge werden Eurofighter (plus Munition) und Cobra-Radarsysteme [...] mehr

23.05.2019, 04:59 Uhr

Es war in erster Linie Farage, der die unheilvolle Brexit-Kampagne losgetreten hat. Wenn ihm die Briten zur EU-Wahl wieder zur stärksten Fraktion verhelfen, bezeugt das nur den desaströsen Zustand der politischen Landschaft in [...] mehr

22.05.2019, 21:03 Uhr

Facebook als primäre politische Informationsquelle anzusehen, zeugt nur von kompletter medialer Inkompetenz. Es ist schlichtweg dubioses bis desinformatives Geschwätz. mehr

22.05.2019, 18:09 Uhr

der Hofknicks war ihre persönliche Form, sich für die Annahme der Einladung bei Putin zu bedanken. Österreich sieht sich aufgrund traditionell guter Kontakte zu osteuropäischen Staaten als Mittler zwischen der EU und Osteuropa, also auch [...] mehr

21.05.2019, 14:24 Uhr

zu den gesanglichen Problemen kam ja fatalerweise die umständliche Form des Treppenabstiegs (2 Schritte pro Stufe, vermutlich kleidungsbedingt), was die Vorstellung beim ersten Song so desaströs wirken ließ. Jeder vernünftige [...] mehr

18.05.2019, 04:45 Uhr

5-jährige Ausbildung, um auf Kinder aufzupassen - gibts vermutlich auch nur in der BRD. mehr

14.05.2019, 13:16 Uhr

jeder halbwegs vernünftige Fach-Ingenieur könnte Uber sagen, das die Idee des selbstfahrenden Taxis kompletter SF-Quatsch ist. Die Strategie, Fahrer-Entlohnungen zu senken um diese unsinnigen Versuche weiter zu finanzieren, kann nur schiefgehen. mehr

12.05.2019, 13:30 Uhr

sollten die Damen im kath. Kirchenbetrieb tatsächlich "aufwachen", bliebe ihnen vermutlich kein anderes Mittel, als den Laden erst einmal lahm zu legen, um wirkliche Reformen anzustoßen. Dezente Aktionen bewegen bei solch [...] mehr

12.05.2019, 13:16 Uhr

mit Fördergeldern allein lassen sich keine konkurrenzfähigen wirtschaftlichen Strukturen geschweige denn nationaler Wohlstand erschaffen. Die Effizienz solcher Gelder ist abhängig von vielfältigen Randbedingungen, wie [...] mehr

12.05.2019, 13:15 Uhr

mit Fördergeldern allein lassen sich keine konkurrenzfähigen wirtschaftlichen Strukturen geschweige denn nationaler Wohlstand erschaffen. Die Effizienz solcher Gelder ist abhängig von vielfältigen Randbedingungen, wie [...] mehr

10.05.2019, 12:49 Uhr

man kann natürlich jeden lächerlichen Kram als Gefahrenquelle stilisieren, wie gestern in Kontraste die Dübel bei Kellerleitungen des BER. In jedem anderen Land wäre die Anlage schon längst in Betrieb. mehr

07.05.2019, 04:46 Uhr

"komplexe Gespräche mit Computern führen", das ich nicht lache - bislang gibt es noch nicht einmal Programme, die halbwegs komplexe Sprachtexte fehlerfrei zu Papier bringen. mehr

02.05.2019, 16:54 Uhr

ob die radikalen Vorschläge eines Herrn Kühnert wirklich zu einer konstruktive Debatte beitragen, wage ich zu bezweifeln. Die Reaktionen aus den Parteien und der Öffentlichkeit sprechen da eher für das Gegenteil. mehr

29.04.2019, 17:54 Uhr

vor wenigen Monaten klang das aus dem selben Mund noch ganz anders. Nachdem Frau Merkel seine hochfliegenden EU-Pläne nicht teilte und die Gelbwesten vor der Tür stehen, scheint er seine Fahne gedreht zu haben. mehr

27.04.2019, 04:23 Uhr

der angebliche Rückgang der Morddelikte in Großstädten soll vermutlich als segnungsvolle Auswirkung des Grundrechts auf Waffenbesitz gelten. Eine völlig abstruse und kriminologisch längst widerlegte Hypothese. mehr

24.04.2019, 11:34 Uhr

Drohnenabwehrsysteme funktionieren nur bei ferngesteuerten Drohnen. Neuere Modelle fliegen aber autonom zu eingespeicherten Wegpunkten. Ebenso mauerresistent können Katapultsysteme (mit oder ohne Fallschirm) zur Mauerüberwindung [...] mehr

21.04.2019, 07:27 Uhr

die Kolumne strotzt geradezu vor Selbstgefälligkeit und schablonierten Verurteilungen. Dann lieber politisch unkorrekt. mehr

13.04.2019, 05:54 Uhr

der CDU-Führung ist jedes Mittel recht, um sich über oder um 30% zu halten. Sogar der neoliberale Lobbyist Merz darf nochmal dabei sein. AKK und Merz: Sicher beides keine Leitfiguren für eine modernere CDU sondern ein diffuser Kuschelkurs [...] mehr

12.04.2019, 05:56 Uhr

Realiter handelt es nicht um das "Abbild" eines schwarzen Lochs, sondern um die Visualierung verschiedener elektromagnetischer Erscheinungen im Umkreis eines angenommenen Phänomens dieser Art. Als optisches Abbild - [...] mehr

10.04.2019, 17:33 Uhr

das es dabei eigentlich nichts zu sehen gibt, sollte allen klar sein. Die "Aufnahme" ist also eher eine Illustration des Phänomens. mehr

Seite 1 von 12