Benutzerprofil

Wurst_1

Registriert seit: 22.03.2009
Beiträge: 29
Seite 1 von 2
23.07.2011, 11:00 Uhr

Wutbürger, Stuttgart21 Solche Aktionen sind das Ergebnis des in letzter Zeit sehr pulären ´Wutbürger´-Phänomens. Man hält sich an keine Gesetze und demokratisch erzielten Vereinbarungen mehr - sondern nimmt das Recht in [...] mehr

15.05.2011, 14:36 Uhr

Nahtod-Erlebnisse: Zu den Quellen gehen @white eagle Alle Nahtod-Erlebnisse laufen nach einer einheitlichen Struktur ab; wie sie bereits 1975 von Dr. Moody im Buch ´Leben nach dem Tod´ beschrieben wurden. Dass diese Struktur nicht [...] mehr

14.05.2011, 15:58 Uhr

@white eagle : Nahtod-Erlebnisse Nahtod-Erlebnisse entstehen nicht durch Störung oder Ausfall bestimmter Funktionen, sondern weil unser Gehirn so funtkioniert wie immer: Auf einen Eingangsreiz (Z.B. Gedanke ´Ich bin tot´) sucht das [...] mehr

26.07.2010, 14:23 Uhr

@Scheidungskind In Experimenten konnte tatsächlich herusgefunden werden - dass Glück nicht beständig ist. Aber auch, was man tun muss, um glücklich zu leben. Deshalb ist die Glücksforschung wichtig: weil sie Wege [...] mehr

12.04.2010, 17:20 Uhr

Lebenslauf Der Lebenslauf eines Menschen fängt ab dem Zeitpunkt an, an dem das Gehirn eigene Erfahrungen abspeichern kann. Dies ist im letzten Drittel der Schwangerschaft schon möglich. Weil die meisten [...] mehr

11.04.2010, 06:58 Uhr

Unsinnige Forschung Wenn die Atmung aussetzt, dann steigt der CO2-Gehalt im Blut. Gut dass man geforscht hat. Die Nahtod-Erlebnisse sind schon längst als Ergebnis von Gehirnaktivitäten komplett erklärt worden. [...] mehr

27.03.2010, 18:55 Uhr

Respekt Respekt für diesen Beitrag, endlich jemand, der etwas differenzierter denkt Man muss doch unterscheiden A) die Täter B) die Vertuscher c) der größte Teil von festangestellten und freiberuflichen [...] mehr

13.03.2010, 07:11 Uhr

Opfer, Täter Gewalttätige Lehrer in den 1960/70er Jahren sind zum Teil darauf zurückzuführen, dass diese als Folge des Weltkrieges keine gute Ausbildung erhielten oder durch Erlebnisse traumatisiert waren. Das [...] mehr

28.02.2010, 06:47 Uhr

Perfektionswahn Jeder Mensch macht Fehler. Der Rücktritt wurde begründet, dass sie moralisch nicht mehr glaubwürdig argumentieren könne. Und hier ist ein Problem: Ist denn nur noch ein perfekter, fehlerfreier [...] mehr

25.02.2010, 16:25 Uhr

Faulheit Bei diesen Unstersuchungen kommt bloß heraus, dass unser Gehirn sehr faul ist. Bei den meisten Testpersonen ist gerechtes Verhalten ganz normal - sonst hätten sie den Test nicht mitgemacht, sondern [...] mehr

25.02.2010, 16:16 Uhr

Nur perfekte Menschen haben Moral Frau Käßmann ist besoffen gefahren - das war falsch, und daran gibt es nichts zu beschönigen. Ob ihr Rücktritt notwendig war, ist aber eine ganz andere Frage. Darf man heute keine Fehler mehr [...] mehr

08.01.2010, 16:20 Uhr

Aura sehen Unter Google ´Jamie Ward Synaesthesie´ findet man einen bericht über das sogenannte ´Aura sehen´- eine spezielle Form der Synästhesie. Er(Ward) meint, dass S. dadurch entsteht, weil bestimmte [...] mehr

14.11.2009, 12:27 Uhr

Afrikaner, freut Euch Afrikaner freut Euch - in der Antarktis gibt es genug gefrorenes Wasser. Dieser Satz zeigt das Problem des Wasserfundes auf dem Mond: Was nützt es, Eis in einer unzugänglichen Gegend (Kraterboden) zu [...] mehr

28.09.2009, 18:36 Uhr

Ypsilanti-Bumerang Bei der Ypsilanti-Affäre hat die SPD nur diejenigen Leute massiv schikaniert, welche vorbildlichen Charakter gezeigt haben. Und man hat sich bis heute nicht entschuldigt. Dies zeigt das Gesicht der [...] mehr

28.09.2009, 17:33 Uhr

Bla-Bla-SPD ohne erkennbaren Standpunkt Bei der SPD wird viel diskutiert, heraus kommt nichts und gemeinsam umgesetzt werden irgendwelchen Diskussionsergebnisse schon gar nicht. D.h. für einen Wähler ist nicht erkennbar, was die SPD [...] mehr

25.07.2009, 10:28 Uhr

Kalifornien Man kann die Staatspleite Kaliforniens nur als warnendes Beispiel ansehen. Dort sieht man jetzt, wohin es führt, wenn die wohlhabenden Bürger keine/kaum Steuern bezahlen. Wenn wir mit den [...] mehr

25.07.2009, 10:23 Uhr

verständlicher Wunsch Man kann den dringenden Wunsch der USA verstehen, europäische Konten auszuschnüffeln. Vermutlich sind ihnen solche Konten völlig unbekannt, welche auf den Haben-Seiten Beträge verbucht haben. In den [...] mehr

11.07.2009, 18:35 Uhr

Schweigeverpflichtung Bei uns in Deutschland ist in vielen Verträgen eine Schweigeklausel. Dabei verpflichtet man sich, über sein Gehalt Stillschweigen zu bewahren. Dies dürfte ein wichtiger Grund sein, wieso in [...] mehr

10.07.2009, 15:16 Uhr

Unterhaltungswert Die Mondlandungen und auch der gescheiterte Flug hatten/haben auf jeden Fall einen großen Unterhaltungswert. Schon aus diesem Grund hat sich die Mondlandung gelohnt. Außerdem konnte man dadurch die [...] mehr

10.07.2009, 14:57 Uhr

Was ist ´positives´ Denken? Wenn jemand nicht weiß, was positives Denken überhaupt ist, dann wird es ihm/ihr auch nicht helfen, wenn er/sie aufgefordert wird ´positiv´ zu denken. Vermutlich sollte man hier erst einmal über [...] mehr

Seite 1 von 2