Benutzerprofil

peterpan2200

Registriert seit: 12.01.2018
Beiträge: 83
Seite 1 von 5
15.03.2018, 12:34 Uhr

Mal Schröder und Maschmayer fragen was bei den beiden so hängen geblieben ist. mehr

15.03.2018, 12:24 Uhr

ZU frank1968 Wenn er sich so verhält wie bei der Verweigerung gegen die betrügerischen Autokonzerne vor zu gehen dann gut Nacht Deutschland. Aber man muss ja vorsorgen denn 3,5 Jahre sind schnell vorbei. mehr

15.03.2018, 12:20 Uhr

Maas kündigt mehr deutsche Verantwortung an Leider hatte er diese Verantwortung nur für die betrügerischen Autobauer. Da kann man nur hoffen als Aussen beweist er mehr Feingefühl und legt seine Arroganz ab. mehr

13.03.2018, 08:44 Uhr

Wer in so exponierte Stellung gehoben wurde sollte mal ganz schnell diese Stammtisch gehabe ablegen. Oder sagen ich gehe denn ich bin völlig überfordert. mehr

13.03.2018, 08:10 Uhr

E.on will bis zu 5000 Jobs abbauen Da ist doch mal eine Ansage ! Passt nur nicht in die Vorstellungen der GRKO. Kaum im Amt scho wieder über den Tisch gezoge. mehr

12.03.2018, 08:14 Uhr

Gewerkschaften befürchten eine "Aushöhlung der Tarifverträge". Guten Morgen Gewerkschaften was glaubt ihr denn was hinter dieser Aktion steckt? Kommt mal in die Hufe und helft euren Mitgliedern die euch ein unbeschwertes Leben einbringen. mehr

12.03.2018, 07:53 Uhr

Mega-Deal zwischen E.on und RWE könnte zu sinkenden Strompreisen führe Allein das Wort könnte,zeigt doch sicher ist nur die Preise werden steigen. Oder sind hier die Gesetze des Marktes aufgehoben? Mal sehen was das Kartellamt dazu sagt? mehr

11.03.2018, 07:47 Uhr

Diesen Klotz hat sich die EU voran Junkers,Merkel an das Bein der Steuerzahler gebunden. Das nur weil ein Land wo Tote noch Rente bezogen nicht in die Drachme zurück gehen sollten. Man kann eine über Jahrhunderte gewachsene Mentalität nicht [...] mehr

10.03.2018, 07:14 Uhr

Der Fachkräftemangel lähmt die Geschäfte Das ist der Fluch der Bösen Tat. Kanzler Kohl machte es möglich das man sich von der Ausbildung frei kaufen konnte. Das wurde reichlich genutzt , jetzt in wehklagen auszubrechen sind [...] mehr

10.03.2018, 07:04 Uhr

Wirtschaftsverbände fordern Steuersenkungen da es geht schon wieder los. mehr

10.03.2018, 07:02 Uhr

Der Fachkräftemangel lähmt die Geschäfte Das ist der Fluch der Bösen Tat. Kanzler Kohl machte es möglich das man sich von der Ausbildung frei kaufen konnte. Das wurde reichlich genutzt , jetzt in wehklagen auszubrechen sind [...] mehr

10.03.2018, 06:54 Uhr

Doch, da geht was ich überlege gerade was soll da gehen. Kanzlern wird weiter von Merkel gemacht und wie die drauf ist haben wir in 12 Jahren erleben dürfen. Klar die Unternehmen werden weiter das sagen haben [...] mehr

09.03.2018, 09:19 Uhr

Warum dieses Geheule er hat gezock und verloren,na und. Aber keine Sorge das Einkommen ist gesichert nur das er sein Gesicht nicht mehr so oft in die Kamera halten darf. Zur Not gibt es noch Anne Will oder Hart aber [...] mehr

09.03.2018, 09:17 Uhr

Warum dieses Geheule er hat gezock und verloren,na und. Aber keine Sorge das Einkommen ist gesichert nur das er sein Gesicht nicht mehr so oft in die Kamera halten darf. Zur Not gibt es noch Anne Will oder Hart aber [...] mehr

08.03.2018, 07:44 Uhr

Dieser Artikel könnte auch von der Industrie geschrieben sein. Warum wird in deutschland immer so lange herum geredet bis der Schuldige der Verbraucher ist. Hallo hier wurde Betrogen mit hilfe der CDU/SPD Regierung und ihre strafen haben [...] mehr

08.03.2018, 07:35 Uhr

So lange die EU ihre eigenen Gesetze lügen Straft, (Grichenland) keiner muß für die Schulden des Anderen aufkommen, wird das nie was. Junkers ist einer der die sich die Welt so machen wie es ihnen gefällt mehr

08.03.2018, 07:25 Uhr

Kann es sein das dieser Trunp noch nicht verstanden hat das er jetzt einen Nation lenken soll. America First war eine Wahlkampf-Spruch aber der ist vorbei. mehr

06.03.2018, 11:25 Uhr

Ich wünsche keinem etwas Schlechtes aber die die hier schlau Sprüche klopfen müssten mal in die Situation kommen die Tafeln in anspruch nehmen zu müssen. Das geht schneller als man denken kann. mehr

06.03.2018, 11:09 Uhr

Ich wünsche keinem etwas Schlechtes aber die die hier schlau Sprüche klopfen müssten mal in die Situation kommen die Tafeln in anspruch nehmen zu müssen. Das geht schneller als man denken kann. mehr

06.03.2018, 08:49 Uhr

Stattdessen zeigt der CSU-Politiker sich als einer, der die Zukunft verstanden hat! Wie kann er die Zukunft verstehen wenn er nicht mal versteht das seine politische Zeit abgelaufen ist. Selbst in der EU konnten sie ihne nicht gebrauchen. mehr

Seite 1 von 5