Benutzerprofil

reini5555

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 241
Seite 1 von 13
08.02.2012, 16:20 Uhr

Ja es scheint so, als das ein großer Anteil der Abstimmer, doch eine ganz andere Meinung hat, als die Medien. Und das scheint der schreibenden Zunft nicht so zu gefallen, denn dann müsste sich [...] mehr

08.02.2012, 15:14 Uhr

Leider hat sich anscheinend die Sprache der Jounarlisten heute gewandelt. Egal um welches Thema es geht, wenn es dem Autor nicht in den Kram passt, und er keine Argument hat, werden [...] mehr

08.02.2012, 12:45 Uhr

Komisch, eigentlich wollen wir doch, das sich die Politik mit den Anliegen der Bürger beschäftigt. Zwar ist keines der drei genannten Themen eines der meinen, jedoch so abwertet wie der Artikel [...] mehr

05.02.2012, 21:12 Uhr

Nun es macht auch die Menge, und vor allem das die an jeden geliefert wurden. Da waren die nicht zimperlich, im Vergleich wie unsere Industrie dabei kontroliert wird. Was Sie als Kroppelzeug [...] mehr

05.02.2012, 20:56 Uhr

Gerne geschehen, viele der Linken bestreiten dies ja ganz gerne. mehr

05.02.2012, 20:29 Uhr

VEB Geräte- und Werkzeugbau Wieser, unter dem Namen Wieger. Die bauten Kalisch, AK74 für den Export. Kunden waren Irak, Israel, die PLO usw., also überall hin wo es Devisen gab. Die [...] mehr

05.02.2012, 11:45 Uhr

Wenn Sie jetzt noch Nordkorea und China dazurechnen, da frage ich wirklich, wo die Konzerne hier die Macht haben? Manche haben halt eine blühende Fantasie, gerade auf die böse Weltverschwörung, [...] mehr

05.02.2012, 11:40 Uhr

Angebot und Nachfrage ist im Gegensatz zu Planwirtschaft, eine freie Entscheidung jedes Unternehmers um Geld zu erwirtschaften. Keiner will nur umsonst arbeiten. Und wenn unsere Leos nun mal sehr [...] mehr

05.02.2012, 11:14 Uhr

Wie werden die Menschen denn dazu von der westlichen Welt dazu veranlasst? Ist es nicht eher so, das die Flüchtlinge eher das schnelle Geld bei uns in Europa sehen, und auf der anderen Seite [...] mehr

05.02.2012, 11:06 Uhr

Seltsame Ansicht, ich kann mich nicht erinnern, das Ronald je angekündigt hatte, in der DDR einzumaschieren. Wie hoch waren denn die Rüstungsausgaben in der DDR? So man lesen konnte, gab es in [...] mehr

05.02.2012, 09:25 Uhr

Immer wieder ein Toschlagsargument. Nur wird bei der Aussage übersehen, seit über 60 Jahren, gibt es diese soziale Marktwirtschaft. Die DDR hat es nicht so lange geschafft, die ging schon [...] mehr

04.02.2012, 20:50 Uhr

Nun mich interesieren hier keine privaten Seiten, ich schaue mir auch keine pro NPD Seiten an (geschweige denn ich würde so was zitieren). Einzig und allein zählt die Sonntagsumfrage, und die [...] mehr

04.02.2012, 19:43 Uhr

Zu Glück sind die Wähler in der großen Anzahl immer noch so schlau, das sie die leeren Phrasen erkennen. Nur dort wo das Bildungsniveau oder auch Pisa unter dem Durchschnitt ist, können [...] mehr

04.02.2012, 10:57 Uhr

Nun der Satz ist ein Widerspruch in sich. Friedlich und Blockieren geht nicht, denn mit dem Blockieren schränke ich die Rechte des Gegenüber ein, und damit ist die schon mit Nötigung [...] mehr

04.02.2012, 10:37 Uhr

Ihre eigene Tatsachenaurichtung entspricht jedoch nicht der Wahrheit. Noch sind (leider) die NPD nicht verboten, also ist diese Partei in dem Sinne genau so wie die linken, als demokratische [...] mehr

04.02.2012, 10:32 Uhr

Nö, wer sich leisten kann, soll sich einen kaufen. Aber nicht dann auf Nachbarns Posche neidisch sein. Als Frührentner freue ich mich für jeden, des sich was leisten kann. Ich kann mir keinen [...] mehr

04.02.2012, 09:32 Uhr

Ihren Beitrag kann ich voll unterzeichnen. Solch eine Partei kann man als nicht demokratisch bezeichnen. mehr

04.02.2012, 08:07 Uhr

Hier liefern Sie den Beweis, das die linke weiter unter Beobachtung stehen muss, denn politische Immunität ist kein Freibrief, gegen Recht und Ordnung zu verstoßen. Und wenn Sie noch die [...] mehr

03.02.2012, 20:23 Uhr

Ja da kann man Ihnen vollkommen Recht geben. Es gibt viele Gründe das die linken weiter unter Beobachtung stehen, alles darf man hier nicht schreiben, dann wird es nicht veröffentlicht. mehr

03.02.2012, 14:27 Uhr

Nö der friedliche Protest ist jedem belassen. Und das schottern und co., erledigen andere. Deshalb stehen die Grünen auch nicht unter Beobachtung, nein die linken schaffens es in allen [...] mehr

Seite 1 von 13