Benutzerprofil

Simmentaler

Registriert seit: 16.01.2018
Beiträge: 339
Seite 1 von 17
12.10.2019, 16:46 Uhr

@spaceagency, Beitrag 23 Das fände ich auch interessant. Wissen Sie etwas darüber? Ich könnte mir vorstellen, dass z.B. in der Schweiz mehr Geld für Kontrollen ausgegeben wird. Wobei man festhalten muss, dass das [...] mehr

11.10.2019, 19:14 Uhr

Nein, regional abgeholt und - da DMK - billig verkauft an die Discounter. Von diesen Molkereistandorten gibt es natürlich mehrere - die Milch in Hamburg, Köln oder München kommt trotz gleicher [...] mehr

11.10.2019, 19:11 Uhr

Everswinkel nutzt Mikrofiltration. Keine Erhitzung. mehr

11.10.2019, 19:10 Uhr

Die betroffene Milch war mikrofiltriert und nicht erhitzt. mehr

11.10.2019, 19:05 Uhr

Selbstverständlich wird die eingegangene Milch kontrolliert. Die Milch, die dann zur Abfüllung gelangt, ist durch die Mikrofiltration weitgehend keimfrei und kommt in eine frisch desinfizierte [...] mehr

11.10.2019, 18:56 Uhr

Die Handelsketten haben ihre Eigenmarken, die von verschiedenen Anbietern geliefert werden. In derselben Molkerei wird u.U. unter verschiedenem Namen Milch für die verschiedenen Ketten abgefüllt, [...] mehr

11.10.2019, 18:37 Uhr

In Everswinkel wird mit Mikrofiltration gearbeitet, die Milch wird dann in verschiedenen Abfüllanlagen in die jeweiligen Verpackungen gefüllt (wobei ein Anlage verschiedene Verpackungen befüllt, [...] mehr

11.10.2019, 18:35 Uhr

ESL-Milch kann durch längeres oder höher temperiertes Pasteurisieren gewonnen werden (was den Geschmack meist verändert). Oder durch Mikrofiltration, wobei Keramikfilter verwendet werden, die [...] mehr

11.10.2019, 18:23 Uhr

Gesünder inwiefern? Keimfrei wodurch? mehr

11.10.2019, 18:21 Uhr

Die Anlage in Everswinkel arbeitet mit Mikrofiltration (ohne Erhitzung der Milch) und produziert länger haltbare Ware. Es ist ein geschlossenes System, die Abfüllung selbst kann durch Glasscheiben [...] mehr

11.10.2019, 18:16 Uhr

Ach, Sie kennen die Verhältnisse in Everswinkel? Sie wissen, wie die Produktion dort läuft und wie abgefüllt wird? Sie wissen, wie die Anlagen gewartet und kontrolliert werden? Dann erklären Sie [...] mehr

06.10.2019, 13:02 Uhr

Die Gülle wird doch ohnehin schon teils in Ackerbaugebiete exportiert - auch innerhalb Deutschlands passiert das. Weit effektiver wäre übrigens, wenn die Behörden erlauben bzw. künftig verlangen [...] mehr

24.09.2019, 12:56 Uhr

@bartsuisse Ihre Empörung kann ich nicht recht nachvollziehen. Wenn der Käufer die Klima- (oder Nachhaltigkeits-) Abgabe zu zahlen hat, würde das für alle Länder funktionieren, die konsumieren. Unabhängig davon, [...] mehr

20.09.2019, 00:06 Uhr

@peterzar #243 Sie wissen, was eine Filterblase ist? Ich hatte angeregt, sich mit der Realität der Grundwasserbelastung zu befassen. Dazu gehört, wie hoch die Werte real sind und welche Quellen eine Rolle spielen. [...] mehr

19.09.2019, 21:44 Uhr

@kuac #241 @Goldwin sprach von Klimabilanz. Ich kann nicht für den Pflanzenbau sprechen, aber in der Tierhaltung dürfte der Effekt recht deutlich sein. Z.B. Milch: Eine Kuh hat einen Grundumsatz, den sie für [...] mehr

19.09.2019, 16:15 Uhr

@peterzar 236 ja, ich bin Lobbyist der kommerziellen Tierhaltung, denn als Tierarzt lebe davon. Wir können gerne auf philosophischer Ebene diskutieren, was Mensch sich moralisch herausnehmen darf - aber Vorsicht, [...] mehr

19.09.2019, 15:50 Uhr

Können Sie das verlinken? Danke mehr

11.09.2019, 16:10 Uhr

@mhwse Das Synthesepotential beim Rind ist auch begrenzt, bei höherer (Milch-)Leistung benötigen sie auch ein paar spezifische Aminosäuren. Diese sind optimal in Soja enthalten - oder in Tiermehl. Die [...] mehr

10.09.2019, 17:36 Uhr

plofkip-Artikel https://www.wochenblatt.com/landwirtschaft/nachrichten/haehnchenmast-in-der-niederlande-11811646.html Entschuldigung, der link fehlte eben. mehr

10.09.2019, 17:33 Uhr

plofkip-Kampagne Hier könnten sich Einige eine dicke Scheibe abschneiden. Was ist das Ziel und wer ist der / sind die Gegner? mehr

Seite 1 von 17